Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 15:51

Panoramarechner in CT Digitale Fotografie 01/2015

Liebe Kollegen,

in der neuen CT Digitale Fotografie 01/2015 gibt es auf der Heft-DVD einen interessanten Panoramarechner auf Excel-Basis, mit dem man zum Stichwort "virtuelles Objektiv" u.a. für eine vorgewählte - längere - Brennweite bestimmen kann, wie viele Teilaufnahmen horizontal und vertikal es bei einer wählbaren Überlappung braucht, um eine bestimmte - kürzere - Brennweite und damit den Bildwinkel eines virtuellen Objektivs im Vergleich zur Aufnahme des Panoramas als Einzelbild zu erzielen.

Anwendungsbeispiel: Ein Architekturmotiv soll im Vollformat mit dem Bildwinkel eines 20 mm Weitwinkel-Objektivs in viel höherer Auflösung aufgenommen werden, als es die Kamera mit einem einzigen Foto bei 20 mm erlauben würde.

Lösung: Ein 50 mm Objektiv würde bei 3 x 3 Aufnahmen von je 30% Überlappung eine virtuelle Brennweite von 20,3 mm ergeben, entsprechend einer Auflösung mit der D800 von rund 15.400 x 10.300 Pixeln.

Eine 70er Brennweite würde bei 4 x 4 Aufnahmen mit dieser Überlappung eine virtuelle Brennweite von 21,3 mm und bereits eine Auflösung von 20.600 x 13.750 Pixeln bringen.

Mir erscheint das als eine hilfreiche und sinnvolle Ergänzung bestehender Panoramarechner, um eine bestimmte Zielbrennweite und/oder Zielauflösung des Panoramas für Druckzwecke zu bestimmen.
Herzliche Grüsse

Visual.Tom

Eine Auswahl meiner Panoramen

| D800 | 16er/10,5er Fisheye-Nikkor | Pano-Maxx | Capture NX2 | PTGui Pro | Panorama Studio 3 Pro |

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Visual.Tom« (24. Dezember 2014, 16:19)


2

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 16:48

Danke für die Info, aber die Zeitschrift jetzt nur wegen der Excel Tabelle kaufen? Hmmm...
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

3

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 12:41

Da ist was dran... Tom, schaust Du bitte mal ob da irgendwas von Copyright beisteht? Darf man dieses Excelsheet womöglich verteilen?

VG, Mark

4

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 14:06

Per PN ginge es vielleicht auch?
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

5

Freitag, 26. Dezember 2014, 17:12

Liebe Forumskollegen,

nachdem ich hierzu jetzt auch PNs erhalte, möchte ich klarstellen, dass ich aus naheliegenden Gründen weder öffentlich noch privat urheberrechtlich geschützte Software verbreiten werde. Mein Eingangsbeitrag ist lediglich als Information über ein aus meiner Sicht interessantes Zusatzangebot der Zeitschrift zu verstehen.

Vielen Dank für Euer Verständnis.
Herzliche Grüsse

Visual.Tom

Eine Auswahl meiner Panoramen

| D800 | 16er/10,5er Fisheye-Nikkor | Pano-Maxx | Capture NX2 | PTGui Pro | Panorama Studio 3 Pro |

6

Freitag, 26. Dezember 2014, 17:53

Meine Güte, also ich hab keine PN geschickt, wollte nur per PN wissen, ob das von Mark gefragte vielleicht zutrifft, falls man sich nicht öffentlich dazu äußern mag. Kannst du mir vielleicht den Namen des Panoramarechners nennen, dann könnte ich bei Heise mal direkt nachfragen, vielleicht haben sie das Programm ja auch sogar schon im eigenen Downloadbereich.
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

7

Freitag, 26. Dezember 2014, 18:57

Vielleicht kann ja auch diese Seite schon weiterhelfen:

http://www.frankvanderpol.nl/fov_pan_calc_de.htm

(Mit 3 Klicks gefunden) ^^

marijonas

Mega-User

Beiträge: 2 820

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Dezember 2014, 20:00

In der Trickkiste gibt es bereits ein sehr hilfreiches Excelsheet, das genau diese Berechnungen vornimmt.

Gruß
Richard

9

Samstag, 27. Dezember 2014, 11:44

Meine Güte, also ich hab keine PN geschickt ...


Sorry, wenn ich wegen der Anfragen zu barsch war und Du Dich dabei angesprochen fühltest. Also daher in aller Form: Die Excel-Datei und die Bildbeispiele unterliegen leider dem Copyright des Zeitschriftenverlages und werden nicht als Open-Source-Lizenz vertrieben.
Herzliche Grüsse

Visual.Tom

Eine Auswahl meiner Panoramen

| D800 | 16er/10,5er Fisheye-Nikkor | Pano-Maxx | Capture NX2 | PTGui Pro | Panorama Studio 3 Pro |

10

Samstag, 27. Dezember 2014, 23:08

Kein Problem Tom, also ist es doch nur ne Excel Datei und kein eigenständiges Programm... Dann werden sie es wohl auf Heise auch nicht zum Download anbieten oder ich müsste mal speziell nachfragen... Vielleicht wäre später die Möglichkeit, besser, wenn die Zeitschrift nicht mehr erhältlich ist, dann könnte man nicht mehr auf den Kauf verweisen. :D Werde mal versuchen, ob ich was raus bekomme...
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

11

Sonntag, 28. Dezember 2014, 00:13

Meine Güte, also ich hab keine PN geschickt ...


Sorry, wenn ich wegen der Anfragen zu barsch war und Du Dich dabei angesprochen fühltest. Also daher in aller Form: Die Excel-Datei und die Bildbeispiele unterliegen leider dem Copyright des Zeitschriftenverlages und werden nicht als Open-Source-Lizenz vertrieben.


Meh???? Wie kann eine Exceltabelle nicht Open Source sein?

Du verwechselst hier wohl Open Source mit Public Domain, zumindest würde deine Aussage dann halbwegs Sinn ergeben.

Die Frage inwieweit das Ding urheberrechtlich geschützt ist, dreht sich dabei primär um den Werksbegriff und die dafür geforderte "geistige Schöpfungshöhe".

Vorliegend müsste man wohl annehmen, dass der Verlag Interesse daran hat, die Datei exklusiv dem zahlenden Zeitschriftenkunden zur Verfügung zu stellen und man im Zweifel dafür kämpfen würde, dass die erforderliche Schöpfungshöhe und damit ein durchsetzbares Urheberrecht vorliegt.

Da ich die Datei selbst nich habe, kann ich nichts näheres Beurteilen, da eine Exceldatei aber nunmal primär aus mathematischen Formeln besteht, welche, an sich keine werksbegründende Schöpfungleistung darstellen, wird das schon ein enges Höschen...

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »EOS1D« (28. Dezember 2014, 00:20)


12

Sonntag, 28. Dezember 2014, 01:23

Ruhig Leute, auch wenn es nur eine Excel Datei ist hat sie trotzdem jemand erstellt und sie wurde bisher wohl auch nur auf der CD vertrieben. Auch ich hätte sie ohne Erlaubnis hier nicht einfach öffentlich gemacht. (was privat passiert, ist ja was anderes) Ich versuch mal den Namen herraus zu bekommen und vielleicht bekommt man ja auch auf Anfrage bei Heise eine Möglichkeit des Downloades. Bis dahin bleibt es halt ne Datei, die zwar alle wollen, aber nur die Käufer des Heftes haben. :D
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

13

Sonntag, 28. Dezember 2014, 16:50

Au weia. So viel Zirkus um eine Tabelle, die im Wesentlichen zwei Zahlen durcheinander teil, und ein bisschen Überlappung dazurechnet...
Das schaff ich gerade so im Kopfrechnen.
Gruß vom pano-toffel

repro1

Super-User

Beiträge: 224

Wohnort: Duisburg

Beruf: Ingenieur i.R.

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. Januar 2015, 10:58

Hallo,

ein Gutes Neues Panorama-Jahr Euch allen!

@Visual.tom:
danke für den Tipp! Ich hab mir zum ersten Mal die c't gekauft. Die anderen Themen des Januar-Heftes sind ja auch recht interessant.
Ich bin kein Freund von fertigen online-Rechnern und nutze viel lieber ein Excel-Tool. Da kann man die Formeln sehen und alles nach eigenen Wünschen anpassen.

Gruß
Gerhard
Nikon D5300 / Sigma Fisheye 8 mm / Nodal Ninja 3 / SJCAM SJ4000 / Lightroom 5 / Photoshop CS 6 / SNS-HDR Pro / PanoramaStudio 3 Pro / Pano2VR

www.gerhard-blomberg.de

15

Montag, 5. Januar 2015, 15:15

Hallo Gerhard,

prima, wenn Dir das etwas gebracht hat. Bei den Online-Rechnern besteht auch immer ein gewisses Risiko, dass diese vom Netz genommen werden - wie prinzipiell bei allen Webseiten. Aus den Zeiten meines Einstiegs in die Panoramafotografie vor 4 Jahren gibt es manche Bookmarks heute schon nicht mehr. Die Erweiterbarkeit eines Excel-Tools ist natürlich ein weiterer Vorteil.

PS: Den Panoramarechner.xls aus der CT habe ich mir ergänzt um die Bestimmung der erforderlichen Bildanzahl bei gegebener Überlappung in % vom Bildwinkel des Objektivs und einem gewünschten horizontalen Bildwinkel des Panoramas - analog zu Schritt 3 des bewährten Panoramarechners von Frank van der Pol.

An welche Erweiterungen hattest Du gedacht?
Herzliche Grüsse

Visual.Tom

Eine Auswahl meiner Panoramen

| D800 | 16er/10,5er Fisheye-Nikkor | Pano-Maxx | Capture NX2 | PTGui Pro | Panorama Studio 3 Pro |

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Visual.Tom« (5. Januar 2015, 16:53)


repro1

Super-User

Beiträge: 224

Wohnort: Duisburg

Beruf: Ingenieur i.R.

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. Januar 2015, 15:32

Hallo Visual.Tom,

die schon bekannten Panoramarechner sind zur Beantwortung anderer Fagen weiterhin nützlich. Ich versuche garnicht alles in einem Rechenmodell unterzubringen. Ganz im Gegenteil, ich blende alles aus, was für mich nicht relevant ist. Die kleine Tabelle mit wenigen Variablen passt dann auf mein Smartphone. Da bin ich mit meinem Betriebssysten WindowsPhone ausnahmsweise mal im Vorteil. Es läuft zwar kaum eine Foto-App, aber Excel ist garkein Problem.

Gruß
Gerhard
Nikon D5300 / Sigma Fisheye 8 mm / Nodal Ninja 3 / SJCAM SJ4000 / Lightroom 5 / Photoshop CS 6 / SNS-HDR Pro / PanoramaStudio 3 Pro / Pano2VR

www.gerhard-blomberg.de