Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

derPanoramafotograf

Fortgeschrittener

  • »derPanoramafotograf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: München

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. September 2014, 15:24

EOS Remote App zur Kamerasteuerung via WLAN

Vor einigen Wochen lud ich mir die kostenlose EOS Remote App (nur Android) auf mein Samsung S4 mini. Installation und anschliessende WLAN-Verbindung mit der Canon EOS 6D funktionierten völlig problemlos. Über "Fernaufnahmen" wird der Livebildmodus der Kamera eingeschaltet und das Bild direkt auf dem Handydisplay angezeigt. Da sich meine Kamera in gut 4m Höhe auf dem Bushman Monopole befand, konnte ich auf dem Handydisplay sehr gut verfolgen wie die Kamera oben schwingt. Bei ISO200 und Blende 11 hatte ich eine Belichtungszeit von 1s. Deshalb war es wirklich wichtig, auf den Moment zu warten, bei dem die Schwingungen aufhörten. Nach der Aufnahme wird das JPG-Vorschaubild auf das Handy übertragen, sodass man sicher ist, dass die Kamera ausgelöst hat und nötigenfalls das Bild kontrollieren kann.
Das Pano gehört zu meiner Dokumentation über griech. Steinkirchen in Kappadokien. Diese hier ist 1950 in ein Gefängnis(!) umgebaut worden:
http://www.derpanoramafotograf.com/DE/pr…pano=140826-112

2

Dienstag, 23. September 2014, 16:11

Hhhhmmm - am Mac mit Safari funktionieren die Panos nicht. Mit Google Chrome und Firefox läuft die Seite.

Schönes Pano - hast Du den Nadir dann von unten "nachfotografiert"? Oder sehr gut retuschiert?

Gruß, Guido

derPanoramafotograf

Fortgeschrittener

  • »derPanoramafotograf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Wohnort: München

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. September 2014, 16:59

Hallo Guido,
vielen Dank für Deinen Kommentar.

Das Safariproblem kann ich leider nicht lösen, dazu verstehe ich zu wenig vom Programmieren.

Der Nadir ist von oben fotografiert worden. Dazu habe ich den Bushman Kalahari Panoramakopf verwendet, bei dem man die senkrechte Panoramaschiene auf der waagrechten um 360Grad drehen kann. Das Stativ mit dem Monopole wurde dafür natürlich etwas verschoben.
Viele Grüsse,
Heiner