Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Der Flo

Mega-User

  • »Der Flo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Wohnort: Hamburg

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. April 2013, 21:04

Noch mal ein paar krpano html5 Fragen

Hallo,
Ich habe noch mal ein paar Fragen zu HTML5 mit krpano:

1.)Habe ich es so richtig verstanden: Wenn ich Touren baue, wird die html5-Tour die und Flash-Tour über die selbe .html - Datei aufgerufen. Alles liegt in einem Ordner, und krpano ist so gebaut, dass der Browser automatisch entscheidet, ob html5 oder flash startet. ?

2.) Es ist also eine automatische Weiche schon drin. Was macht diese, wenn beides möglich ist? Wählt Sie dann, Eurer Erfahrung nach, tatsächlich immer das sinnvollste aus?

3.) Ich kann alte Touren (mit multires gebaut) nicht html5-Fähig machen, indem ich einfach die 2 oder 3 immer gleichen html5-Dateien reinschmeisse, sondern muss die Panoramen neu transformieren, oder? Wenn das stimmt, wie gehe ich am besten vor? Oder muss doch so viel im Code geändert werden, dass ich die ganze Tour werde neu bauen müssen?

4.) Gibt es irgendwo zum Download den Kompletten Code für eine Tour mit Navimap und Hotspots, funktionierend für flash und html5? Also bestenfalls den Quellcode zu dem hier http://www.krpano.com/examples/10815/krpano_html5.html
Früher gab es sowas glaube ich bei krpano, aber ich habe gerade nichts mehrt gefunden.
Falls es sowas nicht gibt, würde mir jemand so einen Code zur Verfügung stellen?
Ich habe zwar noch meinen alten Code, den ich seit Anfang an immer für Flash-Touren benutzt habe, aber ich habe Angst, dass der irgendwo nicht 100% html5-Kompatibel ist, oder ich ihn einfach zu umständlichj gebaut habe.

Vielen Dank schon mal,

Flo

2

Freitag, 26. April 2013, 08:41

Hi, ich bin zwar pano2vr Nutzer, aber sicher funktionieren die beiden Tools hier ähnlich:

Zitat


1.)Habe ich es so richtig verstanden: Wenn ich Touren baue, wird die html5-Tour die und Flash-Tour über die selbe .html - Datei aufgerufen. Alles liegt in einem Ordner, und krpano ist so gebaut, dass der Browser automatisch entscheidet, ob html5 oder flash startet. ?
2.) Es ist also eine automatische Weiche schon drin. Was macht diese, wenn beides möglich ist? Wählt Sie dann, Eurer Erfahrung nach, tatsächlich immer das sinnvollste aus?

Das ist im Grunde ja die gleiche Problematik. Du hast in einer index.html eine Abfrage drin welche auf die Installation das flash Plugins hin prüft. Ist dieses vorhanden wird Flash wiedergegeben, wenn nicht dann kommt die html5 Variante zum Zug. Ich hatte hier bisher nie Probleme, und wenn dann lag es am Endgerät und dessen fehlenden html5 Kompatibilität. Mit dieser Weiche deckst du schon sehr viele Nutzer ab.

Technischer Nachtrag:
Im Header der index.html wird mit folgender Zeile
$this->cacheCode('[php]','<script type="text/javascript" src="swfobject.js">')
eine Javascript Datei eingebunden. Diese prüft den Client auf die Installation des FlashPlugins. Siehe dazu auch hier: http://blog.deconcept.com/swfobject/

Liebe Grüße
Basti

toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 88

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Softwareentwickler ( krpano, HTML/JS, PHP, C++, JSP, Java )

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. April 2013, 09:11

Hier gibt es einige Informationen wie man bestimmen kann ob HTML oder Flash gestartet wird:
- http://krpano.com/docu/html5/

Wenn du es schöner findest kannst du nat. auch für jede Plattform eine html-Datei erstellen ;-)

Dem image-tag kannst du ein Attribut devices mitgeben, damit krpano das richtige läd:
- http://krpano.com/docu/xml/#image
- http://krpano.com/docu/xml/#layer.devices

Um Dir einen visuellen Überblick zu verschaffen was geht und was nicht:
- http://krpano.com/examples/interface/#top
Im Bild befindet sich links HTML5 & rechts Flash zum anklicken!

Der Flo

Mega-User

  • »Der Flo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Wohnort: Hamburg

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. April 2013, 19:16

Vielen Dank für die Antworten, besonders für die Links mit den Quelltext zu den Beispieltouren, die ich irgendwie vorher übersehen hatte.
Komme auch bis jetzt gut mit dem Code klar.
Eine Frage noch: Wenn ich eine Tour habe mir größerer Navimap (so 20 Hotspots oder so) - macht das überhaupt Sinn, die genauso auf dem Iphone umsetzen zu wollen?
Eigentlich sind Navimaps doch immer zu groß fürs Iphone, und man muss eine alternative Navigation bauen. Was meint Ihr?
Wenn das so ist, muss ich dann letztendlich sogar optimalerweise 2 HTML5-Touren bauen, eine fürs Tablets mit Navimap, und eine für Smartphones mit "Combobox"-Navi?

toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 88

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Softwareentwickler ( krpano, HTML/JS, PHP, C++, JSP, Java )

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. April 2013, 13:47

Ich suche auch oft was ich schon mal gesehen habe, weis auch nicht wieso man einiges so schwer findet!?

Durch das Attribut devices kann man jedes Element nur für bestimmte Plattformen freischalten.
Also eine kleine Map fürs Tablet und ein Vollbild-Map fürs iPhone.

http://krpano.com/examples/116/examples/…corfu/tour.html
Diese Tour läßt sich auf vielen Geräten anzeigen, intern werden diverse Elemente genutz oder auch nicht - je nach Plattform.