Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 2. März 2012, 12:53

Canon EOS 5D Mark III

Da die direkte Konkurrenz ja auch einen Thread bekommen hat...

http://www.heise.de/foto/meldung/Verbess…da-1444948.html

Ich finde es ist eine tolle Kamera (von den Leistungsdaten) und denke Canon zieht da wieder gleich auf.
Bin gespannt auf die ersten Panoramen obwohl da eigentlich wenig Neues zu erwarten ist da die Mark II ja ähnlich aufgelöst hat.

Grüße
Marcus

Der Flo

Mega-User

Beiträge: 478

Wohnort: Hamburg

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. März 2012, 13:08

ich denke (wenn ich es richtig verstanden habe), die Möglicheit direkt in der Kamera HDRs zu produzieren, bietet einen Geschwindigkeitsvorsprung in der Weiterverarbeitung. Finde ich ein guter Ansatz. Mal sehen wie es in der Praxis dann aussieht.

3

Freitag, 2. März 2012, 13:37

Ich bezweifel, dass man mit einer automatischen HDR Funktion in der Kamera zufriedenstellende Ergebnisse bekommt. Hab das mal bei der Pentax K-7 gesehen und das konnte man eigentlich vergessen. Ich denke um eine manuelle HDR Verarbeitung kommt man in den seltensten Fällen drumrum.

4

Freitag, 2. März 2012, 15:44

Da die direkte Konkurrenz ja auch einen Thread bekommen hat...

http://www.heise.de/foto/meldung/Verbess…da-1444948.html

Ich finde es ist eine tolle Kamera (von den Leistungsdaten) und denke Canon zieht da wieder gleich auf.
Bin gespannt auf die ersten Panoramen obwohl da eigentlich wenig Neues zu erwarten ist da die Mark II ja ähnlich aufgelöst hat.

Grüße
Marcus


ich freue mich ,das es keine verbesserungen die in panographie bedeutung hätten , eingefüht wurden.
muss ic nicht tauschen - sehe kein grund die mk2 gegen mk3 tauschen - es bedeuted für mich , mit nicht ausgegebenem geld kann ich qualitäts des leben etwas erhohen zB durch einen besseren urlaub.

5

Freitag, 2. März 2012, 15:48

Ich bezweifel, dass man mit einer automatischen HDR Funktion in der Kamera zufriedenstellende Ergebnisse bekommt. Hab das mal bei der Pentax K-7 gesehen und das konnte man eigentlich vergessen. Ich denke um eine manuelle HDR Verarbeitung kommt man in den seltensten Fällen drumrum.


ja hast recht. hdr in der kamera ist so sinvoll wie eine möglichkeit die kamera direkt an den drucker einschliesssen können.

vielleicht gelingt endlich dem canon AF- schwäche überwinden. werden sehen - auch c1dx mit seinem neuem AF ist noch nicht am markt.

6

Freitag, 2. März 2012, 16:13


ich freue mich ,das es keine verbesserungen die in panographie bedeutung hätten , eingefüht wurden.
muss ic nicht tauschen - sehe kein grund die mk2 gegen mk3 tauschen - es bedeuted für mich , mit nicht ausgegebenem geld kann ich qualitäts des leben etwas erhohen zB durch einen besseren urlaub.

Na wenn das keine Neuerung ist, die uns Panografen interessieren könnte 8o :

Zitat

Belichtungsreihen (AEB) 2, 3, 5 oder 7 Aufnahmen; ± 3 Blenden in halben oder Drittelstufen

7

Freitag, 2. März 2012, 17:13


ich freue mich ,das es keine verbesserungen die in panographie bedeutung hätten , eingefüht wurden.
muss ic nicht tauschen - sehe kein grund die mk2 gegen mk3 tauschen - es bedeuted für mich , mit nicht ausgegebenem geld kann ich qualitäts des leben etwas erhohen zB durch einen besseren urlaub.

Na wenn das keine Neuerung ist, die uns Panografen interessieren könnte 8o :

Zitat

Belichtungsreihen (AEB) 2, 3, 5 oder 7 Aufnahmen; ± 3 Blenden in halben oder Drittelstufen


das ist mir nicht 1000 - 1500 eu wert.
komme ganz gut mit aeb - 3 fach durch. falls notwendig habe kein problem bis zu 6 fach erweitern - es dauert ca 2 , 3 sekunden und funktioniert ganz gut. Zu viel fotos in aeb nicht immer vorteilhaft ist, oft überhaupt kann schlechteren ergebniss als weniger fotos geben.
Aber stimme zu , bei panoramen nette verbesserung.

8

Freitag, 2. März 2012, 17:38

Das mit den Belichtungsreihen ist schon nicht schlecht
Sonst hat sich aber nicht so sehr viel verändert das einen Umstieg für mich rechtfertig
Eigentlich hätte diese Funktion in ein Firmware -Update reingehört (was ja bewiesenermaßen auch machbar ist)
mal schauen was der Preis sagt
mfg Achim

9

Freitag, 2. März 2012, 17:54

Das mit den Belichtungsreihen ist schon nicht schlecht
Sonst hat sich aber nicht so sehr viel verändert das einen Umstieg für mich rechtfertig
Eigentlich hätte diese Funktion in ein Firmware -Update reingehört (was ja bewiesenermaßen auch machbar ist)
mal schauen was der Preis sagt
mfg Achim


gibt es rede über 3000 -3300 eu.
die magiclatern bringt die breite aeb bei vielen canons dslr aber gerade nicht bei c5d2.

es gibt es software die erlaubt videos mit c50d aufnehmen , und so triviale sache wie aeb verbreitern - niemand ist auf die idee draufgekommen. ich wäre in der lage auch für solche software bezahlen , glaube wie viele c5 besitzer auch.
also glaube die sache für den programmiesten könnte auch finanziell interessant werden.
Viellcht schreibt jemand noch.

was mir wirklich manchmal bei 5d2 stört , das ist die schenlligkeit. gerade bei aufnahmen aus dem hand in hdr, hätte mir etwas mehr power gewünscht , damit die unterschiedliche lage von bewegung verursacht nicht zu gross wäre.

sonnst bin zufrieden, sehe kein grung zum tauschen. Wenntauschen , dann wenn 40 mpx kommen , aber das ist gröbere sache , weil auch schnelleren komputer , neue programme gehören zu erneuern - zeitspielige sache.
Für mich hat sich nichts verändert.

10

Samstag, 3. März 2012, 14:09

Hallo allerseits,

im Grunde ist den Beiträgen hier nicht mehr viel hinzuzufügen.
Ich als Nutzer einer MKII sehe eher die gelungene Modellpflege als eine wirklich neue Kamera.
Schnellerer AF? Ok, der alte ist in der Tat etwas lahm, hat mich aber nicht wirklich behindert.
6 Bilder/Sec.? Das hätte ich schon gerne, Stichwort HDR.
2ter Kartenslot? Bilder auf die Eine, Filmchen auf die Andere. JPG hier, RAW da. Backup, oder Überlaufbecken bei Serienaufnahmen, warum nicht.
Aber die aufgerufenen 3300 Euronen würde ich eher in neue/weitere Gläser investieren.
Ein 14mm 2,8L oder ein 17mm 4,0 TSE und den "gesparten" Tausender in Kleinkram.

Viele Grüße

Bernd

pedalschinder

Power-User

Beiträge: 129

Wohnort: Rosenheim

Beruf: 3D Visualisierung

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. März 2012, 16:39

Bin auch eher beruhigt, das die Neuerungen sich auf Dinge beschränken, die ich persönlich nicht so sehr ausreizen würde. Modellpflege, erweiterte Features, bisschen Schnickschnack, alles schön und gut, für den, der´s braucht, ist es sicher der Hammer in Kombination mit dieser Kamera. Aber für mich ist es den Aufpreis nicht wert. Ich für meinen Teil werde auf möglicherweise nun bald fallende Preise der 5D MK2 hoffen und so bald wie möglich zuschlagen. Die MK2 wird ja nun nicht dadurch schlechter, bloß weil es eine neue gibt. Und ich hab nun lange genug mit meiner alten 10D fotografiert ( bis einschliesslich letztes Jahr, als sie kaputt ging) ... um zumindest behaupten zu können, das es sich auch mit "älteren" Kameras noch akzeptabel Panos / Bilder machen lässt.

12

Samstag, 3. März 2012, 16:57

@panpan

Kannst Du Schnelligkeit mit welcher Du unzufrieden bist bei 5 mk2 ein bisschen genauer definieren? Ich hab die 1er, ist aber einfach für Pano nicht so berauschend. Gross, schwer.... Deshalb möcht ich auf die 5er umstellen.
Besten Dank und liebe Grüsse

13

Samstag, 3. März 2012, 20:08

Kannst Du Schnelligkeit mit welcher Du unzufrieden bist bei 5 mk2 ein bisschen genauer definieren? Ich hab die 1er, ist aber einfach für Pano nicht so berauschend. Gross, schwer.... Deshalb möcht ich auf die 5er umstellen.
Besten Dank und liebe Grüsse


so etwa wie in aps-c um 6 bilder/sek.
und das neue model hat das.

ABER , es sollte c5dmk3(x?) auf den markt mit 45 mpx kommen.
warten wir ab.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Panpan« (4. März 2012, 16:17)


14

Samstag, 3. März 2012, 20:21

die Mark II hat mich nie interessiert (Stichwort: Autofokus) aber jetzt lohnt sich ein upgrade. Kamera ist gedanklich schon im Einkaufskorb
und Horst schicke ich in Rente. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Mozartkugel« (3. März 2012, 22:28)


15

Samstag, 3. März 2012, 20:58

Als Konzertfotograf ist die IIIer für mich in der Tat interessant, der neue Autofokus sollte das bisherige Manko sicher beheben können. Desgleichen gibt es Gerüchte, dass die Bildqualität der IIIer bei 3200 ISO genauso gut sein soll, wie bei 800 ISO der IIer, also noch besser für available light Fotografie.
Als Panoramafotograf wäre nur das erweiterte Bracketing spannend, aber beim derzeitigen Anfangspreis noch kein Kaufargument.
So bleibt das alte und "uninteressante" Model No. II erstmal weiter im Einsatz. Aber allen denen, die die 5D Mark II wegen ihres achso schlechten Autofokus bisher verschmäht haben sei gesagt, dass man diese Kamera genauso gut bei Actionaufnahmen einsetzen kann, wie auch in der Panoramafotografie, wenn man weiß, wie man sie einsetzen muss.

Gruß
Karsten

16

Sonntag, 4. März 2012, 07:26

Eine große Verbesserung scheint ja auch Hi Iso zu sein, man spricht von 2 Stufen zum Vorgänger, und das sieht in der Tat gut aus.

http://www.dpreview.com/galleries/review…ght-iso-samples

17

Sonntag, 4. März 2012, 11:50

Hi -ISO

Die Aussage des Hi-Iso bezieht sich ausdrücklich auf die JPGs !
Auf die Frage "und was ist mit RAW" habe ich bislang keine Antwort gelesen.

Momentan ist es ja auch ein wenig früh, die Kamera ist noch nirgends getestet worden und auf JPGs kann ein Panoramiker eh nix geben.

Aber die

- ISO- Verbesserung (wenn sie den in den RAWs vorhanden ist)
- AEB Erweiterung (auch wenn man es anders erreichen kann)
- höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit

wären MM nach für uns interessant - ob man allerdings den Preis gewillt ist dafür zu zahlen ?

18

Sonntag, 4. März 2012, 12:33

Auch ich fand die neue AEB Funktion sehr interessant, leider bietet sie wohl nur max. 7 Aufnahmen a max. 1/2 EV Spreizung, was recht sinnlos wäre in meinen Augen, da man hiermit auch nicht mehr Spielraum gewinnt, als mit 3er Reihe und 2EV Unterschied.

Ich persönlich empfinde das Rauschen bei Langzeitbelichtungen nicht gerade so toll, wenn man sich die ISO 800 / 1600 Samples ansieht. Wichtig für mich ist eigentlich eh nur die RAW Rauschqualität und der Dynamikumfang und hier war Nikon in letzter Zeit besser.

Wenn ich selber keine Linsen hätte und neu einsteigen würde, dann wohl eher mit der D800, wobei Nikon kein 8-15mm hat. (aber an VF brauch man das vielleicht auch nicht unbedingt, da es auch andere Alternativen gibt.)
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

20

Sonntag, 4. März 2012, 12:57

Für die 2er gibts doch Promote Control


380€ extra für eine Funktion, die wirklich kein Aufwand in der Firmware wäre? Ja ne is klar...
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator