Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 30. September 2011, 22:50

Welchen Panoramaadapter

Folgende Ausrüstung steht zur Verfügung:
Canon 1Ds MarkIII, EF 24-70L 2.8, EF 17-40L 4.0 usw. Fisheye könnte noch angeschafft werden.
Hasselblad H4D-40, HCD 4/28 mm Objektiv. Stativ besitze ich ein Manfrotto 055Pro
Software: PTGUI und PS CS5
Machen möchte ich damit hochwertige Kugelpanoramen.
Unschlüßig bin ich beim Panoramakopf. Zu Auswahl stehen Manfrotto Panoramakopf 303 SPH, Nodalninja Nodal Ninja M1-L / PP mit Rotator RD 16, Novoflex VR-System PRO II. Es gibt ja noch eine Reihe andere hochwertige Köpfe. Was würdet ihr empfehlen?
Danke im voraus für die Mühe.

Valleo

2

Samstag, 1. Oktober 2011, 12:12

Schon 60 Klicks, und keiner antwortet?
Das liegt vermutlich daran, dass der größte Teil der User mit dem genannten hochwertigen Equipment keine Erfahrung hat...
Gruß vom pano-toffel

Meister Pan

Mega-User

Beiträge: 459

Wohnort: Ravensburg

Beruf: Hobby und Beruf sind eins

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Oktober 2011, 12:44

Das liegt vermutlich daran, dass der größte Teil der User mit dem genannten hochwertigen Equipment keine Erfahrung hat...

Hallo,

mit Vermutungen kommen wir hier auch nicht weiter, das klingt mir so als würde sich da jemand ein Treppchen höher stellen - vermute ich ;-)

Was nützt mir das beste Piano, wenn ich die Klaviatur nicht beherrsche. Außerdem macht immer noch die Frau/der Mann hinter dem Sucher das Bild.

Welcher Panoadapter ist für mich der Beste, das ist auch immer die Frage wo will ich hin damit, kompakt in die Berge, stabil und schwer und mit dem Pkw direkt zum Kunde.

Wie hoch soll die Auflösung der Panos sein, wo sollen die Panos eingesetzt werden,was nützen mir die hohen Auflösungen die ich später wieder verkleiner muß.

Da sollten erst eine Menge Fragen im Vorfeld gestellt und beantwortet werden, dann kann man/frau sich auf die Suche begehen alles andere wären Pauschlantworten.

Grüße

Klaus
"Wir sind vom internationalen Terrorismus konkret bedroht. Aber eine unmittelbare Gefahr besteht nicht."
Dr. Wolfgang Schäuble (z. Z. Finanzminister), am 05.09.2007

"Wissen Sie, wenn ich vorher immer schon weiß, was alles nicht geht, dann wäre die Welt nie erschaffen worden."
Dr. Wolfgang Schäuble, März 2012 in Brüssel




Panoramafotografie aus Ravensburg
Berufsfotograf aus Ravensburg

4

Samstag, 1. Oktober 2011, 13:33

Zitat

Stativ besitze ich ein Manfrotto 055Pro


wird zu "weich ".
brauchst ein sehr stabiles stativ + eventuell ein nivelator .

Zitat

Unschlüßig bin ich beim Panoramakopf. Zu Auswahl stehen Manfrotto Panoramakopf 303 SPH, Nodalninja Nodal Ninja M1-L / PP mit Rotator RD 16, Novoflex VR-System PRO II.


von diesen drei modellen hätte definitiv NN m1-l ausgewählt.
definitv nicht die andere.

Zitat

Es gibt ja noch eine Reihe andere hochwertige Köpfe. Was würdet ihr empfehlen?


je einfacher , je weniger einstellschrauben ( = spielerei) , je stabiler desto besser.

5

Samstag, 1. Oktober 2011, 13:50

Danke für das herzlich Wilkommen und die dummen Kommentare....
Lieber Admin,
du kannst meinen Account löschen, da dies ganz sicher nicht der Platz sein wird, wo ich mich aufhalten möchte.

Valleo

Meister Pan

Mega-User

Beiträge: 459

Wohnort: Ravensburg

Beruf: Hobby und Beruf sind eins

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Oktober 2011, 14:49

Auah,

da hat aber jemand mächtige Probleme,

auf weiche Fragen weiche Antworten zubekommen.

Grüße

klaus
"Wir sind vom internationalen Terrorismus konkret bedroht. Aber eine unmittelbare Gefahr besteht nicht."
Dr. Wolfgang Schäuble (z. Z. Finanzminister), am 05.09.2007

"Wissen Sie, wenn ich vorher immer schon weiß, was alles nicht geht, dann wäre die Welt nie erschaffen worden."
Dr. Wolfgang Schäuble, März 2012 in Brüssel




Panoramafotografie aus Ravensburg
Berufsfotograf aus Ravensburg

8

Samstag, 1. Oktober 2011, 22:17

Oooops... !
Gruß vom pano-toffel

Ähnliche Themen