Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. April 2009, 16:35

Kugelpanoramen erstellen - wobei sollte man nicht sparen?

Hallo alle zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich möchte sehr gerne Kugelpanoramen erstellen, die auch qualitativ ganz gut aussehen. Für z.b. einen virtullen Rundgang durch meine Wohnung.
Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tips geben, was ich dazu alles benötige?

Hab an die Nikon D40 gedacht und dazu das Sigem 8mm Fisheye Objektiv. Ist das eine gute Kombination? Oder sollte es doch eine bessere Kamera sein?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

:)

2

Dienstag, 7. April 2009, 19:08

Hallo,

zu diesem Thema gibt es unzählige Artikel hier im Forum.
Einfach mal ein bischen suchen.

Achim

3

Dienstag, 7. April 2009, 22:14

sparen ?

hallo... wer billig kauft, kauft 2 mal. alter weisheit.... weis der mthrills
make tomorrow today.

4

Dienstag, 7. April 2009, 22:35

Na ja, für einen virtuellen Rundgang durch die eigene Wohnung reicht jede beliebige Knipse, und es braucht auch kein Fisheye dafür.
Qualität braucht man erst, wenn man Panos für andere macht, oder gute Referenzen braucht. Der Weg dorthin kann ruhig mit dem einfachsten Equipment beginnen, das man meist sowieso schon hat. Wenn man damit etwas Erfahrungen sammelt, krisallisieren sich die Schwachpunkte von allein heraus, und erst dann geht man einkaufen.

Man wird auch kein Sterne-Koch, indem man sich den größten und teuersten Kochlöffel kauft...
Gruß vom pano-toffel

Figo

Mega-User

Beiträge: 1 781

Wohnort: Bergheim bei Köln

Beruf: Panograph, Regisseur, Webdesign, App-Entwicklung

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. April 2009, 22:40

Na ja, für einen virtuellen Rundgang durch die eigene Wohnung reicht jede beliebige Knipse, und es braucht auch kein Fisheye dafür....


Pano-Toffel... Du meinst diese hier? Die Du mir beim Panotreffen verkauft hast? Die ist klasse :-)  Danke nochmals!



Sorry für das Off-Topic ;-)

Gruß

Figo

6

Dienstag, 7. April 2009, 22:50

Ja, sowas in der Art meine ich. Nur blitzen sollte sie erstmal nicht, weil die Schatten kriegt man nie passend zusammen.
Damit wäre schon der erste Ansatzpunkt für die "Profi-Ausrüstung" auf dem Einkaufszettel.
Gruß vom pano-toffel