Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. Dezember 2007, 10:32

Flashificator: Beta-GUI für Flashpanorama Viewer

Hier ist eine erste Betaversion eines GUI für den Flashpanorama Viewer:
http://www.insope.com/Flashificator03/basic.info.htm

Man braucht eine Installation von Adobe Air, die gibts bei http://labs.adobe.com/downloads/air.html

2

Montag, 24. Dezember 2007, 12:30

Hallo Thomas,
irgendwas hab ich wohl falsch gemacht, nach Anleitung alle Schritte durch, 6 cubes gewählt. Outputfolder: die gleichen 6 cubes mit einer 0-Byte xml-Datei..

3

Montag, 24. Dezember 2007, 15:29

ahhhhh.... endlich....

Michael
http://www.premiumpano.de
 
Unterstützerlink für eine andere Weltsicht: http://www.worldmapper.org/
Heiteres Augenöffnen für die deutsche Medienlandschaft oder: was man mit Bild und Text nicht alles anstellen kann http://www.bildblog.de/

4

Montag, 24. Dezember 2007, 16:22

@panox: "Copy your FPP folder from it's current location to your "My Documents" folder in Windows..." FPP version 2.2 !!
Hatte zuerst auch aus Versehen die alte Version 2.1 des FPP reinkopiert, mit der geht es nicht.

5

Dienstag, 25. Dezember 2007, 12:38

Danke für den Tipp, Thomas, mit V 2.2 und den richtigen Ordnern hat es nun auch bei mir geklappt. Läuft ja blitzschnell! Klasse GUi! Ich wünsche Dir schöne Festtage!

6

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 13:22

Zeitlich begrenzt...

Adobe Air: nur 1 Jahr lauffähig - und dann ??

Ich stehe solchen Angaben skeptisch gegenüber: plötzlich kann man etliches
an zusätzlichen "Abgaben" einplanen ???

7

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 08:07

Ich stehe solchen Angaben skeptisch gegenüber: plötzlich kann man etliches an zusätzlichen "Abgaben" einplanen ???


Ich allerdings auch...

Die Idee die XML mit dem GUI zu erzeugen ist schon ein guter Weg um zu einer Panopräsentation zu kommen.
Es werden aber IMHO wohl 2-Wege beschritten... einen Gui mit den Standardwerten und einen (kommerziellen) für erweiterte (Standard)Einstellungen.

Ebenso bin ich der Meinung das individuelle XML´s auf der Strecke bleiben und viele Präsentationen eben nur Standard werden.
Ein Studium der XML-Parameter macht da mehr Sinn um auch nicht standardtisierte Lösungen zu zeigen.

Gruß
Ralf
... rettet den Plural von Panorama > Panoramen

panoramen-360.de

8

Donnerstag, 27. Dezember 2007, 13:21

XML

Ich gehe bislang auch einen holperigen Weg - eben aus dem Grunf, das man sich nicht auf EINEN Standrad festlegen kann bzw. will.

Da kommt mir Malums Gallerie supergut zu pass- einfach rein und schon kann man es darstellen.
Klar: individuelle Touren usw. sind so nicht drin - da warte ich noch auf den "Bringer".

Es tut sich ja was: Helge arbeitet ja anseinem JATC, Immervision hat was neues gebracht, Tourweaver sieht gut aus und 360DOF woll(ten) auch im Herbst (DIESEN Herbst) was neues bringen (haben die dort wohl vergessen).

Man kann sich ja XMLs abgucken und entsprechend verändern - wenn dann nicht ein "Black-Out" kommt wie bei Immervision
öfters mal.

9

Montag, 7. Januar 2008, 08:25

Eine neue Version

vom FPP Gui ist vorhanden.

Hier weitere Infos

Ich weis ehrlichgesagt immer noch nicht, wo der GUI helfen soll...

Die XML wird nur noch genutzt um das Pano auszugeben.
Die Einstellungen werden in einer gleichnahmigen *.swf Datei abgespeichert und man hat keine Zugriffsmöglichkeit auf die Parameter.


Gruß
Ralf
... rettet den Plural von Panorama > Panoramen

panoramen-360.de

10

Montag, 7. Januar 2008, 15:04

Die Einstellungen werden in einer gleichnahmigen *.swf Datei abgespeichert und man hat keine Zugriffsmöglichkeit auf die Parameter.

Ralf, das scheint mir nicht richtig zu sein.
Ich habe mir das Ganze (Adobe-Air und Flashificator) jetzt doch man versuchsweise installiert.
Die von dir beschriebene gleichnamige *.swf Datei ist der 'original' Player, lediglich umbenannt.
Haben Player und xml Datei den gleichen Namen, kann man sich eine Parameter-Übergabe sparen (s. Anleitung).
Alle Einstellungen werden in die XML Datei geschrieben. Die *.swf wird nicht verändert.

Insgesamt scheinen mir die Möglichkeiten des GUIs jedoch noch 'sehr begrenzt' zu sein.
So werden beispielsweise zum Autorotator keine weiteren Angaben (wie Geschwindigkeit, etc..) geschrieben, außer eben, daß es ihn gibt.
Der Autorotator wird dann eben im default-Modus betrieben. Die automatisch erzeugte XML-Datei ist ingesamt 'etwas einfach' angelegt.

Ich habe im FPP-Forum ja laut nach einem GUI gerufen; würde also auch laut Hurra rufen.. wenn es denn soweit wäre.
Bis jetzt ist da noch nichts so richtig gescheites herumgekommen.
Ich hatte deshalb sogar bis jetzt auf eine Test-Installation verzichtet.
Man darf allerdings nicht vergessen, daß die vorliegende Version ja als kostenlose Version für FPP-Einsteiger geplant ist.
Und dafür funktioniert das sogar als 'beta 0.4' schon ganz gut.
Einem FPP-Neuling gelingt es damit schon jetzt, mit wenigen Maus-Klicks eine lauffähige Flashpano-HTML-Seite zu erzeugen.
Die wichtigen und kniffligen Einstellungs-Möglichkeiten behält sich der Entwickler (wie auch offen angekündigt) für eine Kauf-Version vor.
Es scheint jedoch noch eine weitere, parallele, GUI-Entwicklung zu geben; wir werden da also sicherlich noch so einiges zu sehen bekommen....

Saludos,
Klaus
www.panocanarias.com::: Galeria Arte y Diseño - Garachico, Tenerife
Fuji S5 Pro - Sigma 8/3.5 - Nikkor 10.5 - Nikkor AiS 20/2.8 - Manfrotto 303SPH - NN5 - Agnos Ring - Gitzo LVL - Berlebach 3042 - Q-Top Adapt. - WIN XP - PTGui

11

Montag, 7. Januar 2008, 17:01

Insgesamt scheinen mir die Möglichkeiten des GUIs jedoch noch 'sehr begrenzt' zu sein. So werden beispielsweise zum Autorotator keine weiteren Angaben (wie Geschwindigkeit, etc..) geschrieben, außer eben, daß es ihn gibt. Der Autorotator wird dann eben im default-Modus betrieben. Die automatisch erzeugte XML-Datei ist ingesamt 'etwas einfach' angelegt.


Hallo Klaus

Die XML ist eigentlich nichtsausagend. Da stehen nur die verwendeten Mödule zum Zeitpunkt der Erzeugung via GUI.
Wenn du z.B. nachträglich das Editor Modul in diese XML einpflanzen willst, wird zwar der Editor angezeigt, man hat aber keine möglichkeit zum Editieren.
Deswegen hab ich ja die Vermutung, dass die gleichnahmige *.swf (wie Dateiname) zuständig ist für die Parameter und verwendeten Module.
Binde z.B. eine *.flv ein... Man hat keine Möglichkeit den Standort anzupassen, bez. die Parameter zu ändern.

Wenn schon ein GUI, dann bitte soll das Teil eine XML schreiben, die man dann bearbeiten kann.

So macht das Ding wenig Sinn...

Gruß
Ralf
... rettet den Plural von Panorama > Panoramen

panoramen-360.de

12

Montag, 7. Januar 2008, 17:34

Wenn schon ein GUI, dann bitte soll das Teil eine XML schreiben, die man dann bearbeiten kann.


Hmm, wer die XML-Dateien selbst bearbeiten möchte der braucht doch keine GUI, oder nicht?

13

Montag, 7. Januar 2008, 18:05


Hmm, wer die XML-Dateien selbst bearbeiten möchte der braucht doch keine GUI, oder nicht?

Für unbedarfte oder Leute die kein Bock auf XML haben, macht ein GUI schon Sinn.
Aber selbst diese Leute wollen vieleicht mal die Geschwindikeit des Rotierens ändern...

Wie schon gesagt... ein GUI macht IMHO erst Sinn, wenn man auch mal den "Standard" etwas abändern kann.
Das können sie aber nicht, mit einer fast leeren XML, die keine Parameter erzeugt.

Bei individuellen Sachen, wird man eh selber das XML-Rad drehen müssen.

Gruß
Ralf
... rettet den Plural von Panorama > Panoramen

panoramen-360.de

14

Montag, 7. Januar 2008, 20:14

Wenn du z.B. nachträglich das Editor Modul in diese XML einpflanzen willst, wird zwar der Editor angezeigt, man hat aber keine möglichkeit zum Editieren.

?? Wie soll ich das verstehen? Das Editor-Plugin, eigentlich eher eine Spielerei von Denis, hat bekanntermaßen den Nachteil, daß man die Werte zwar in's Clipboard kopieren kann, diese dann aber einzeln und händisch in die XML einfügen muß. Was hat das mit dem GUI zu tun? Eben so etwas soll dann ein GUI ja später erledigen können. So weit ist man da aber noch nicht (Erinnerung: beta 0.4 !!!).

Deswegen hab ich ja die Vermutung, dass die gleichnahmige *.swf (wie Dateiname) zuständig ist für die Parameter und verwendeten Module.

Da behaupte ich mal: das ist definitiv falsch. Es handelt sich um den reinen "Player". Weitere Parameter stehen entweder im XML oder sind als Default-Werte fester Bestandteil der Plugins.

Wenn schon ein GUI, dann bitte soll das Teil eine XML schreiben, die man dann bearbeiten kann.

Wo ist denn da nun wieder das Problem? Die erzeugte XML bringt als Gerüst alles mit, damit es ohne weitere Arbeit läuft. Du kannst die XML doch einfach selber bearbeiten, erweitern und verändern.

Vielleicht kannst du Ideen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge hinsichtlich des GUIs ja auch mal dem Entwickler, Trausti (Tuddi), mitteilen.
Er hatte mehrfach um Anwender-Reaktionen gebeten.
Ich glaube, du bist zu ungeduldig, Ralf. Eigentlich ist klar, daß das vorliegende GUI einen Anfang, einen Entwurf darstellt. Da wird noch einiges kommen....

Saludos, Klaus

www.panocanarias.com::: Galeria Arte y Diseño - Garachico, Tenerife
Fuji S5 Pro - Sigma 8/3.5 - Nikkor 10.5 - Nikkor AiS 20/2.8 - Manfrotto 303SPH - NN5 - Agnos Ring - Gitzo LVL - Berlebach 3042 - Q-Top Adapt. - WIN XP - PTGui

15

Dienstag, 8. Januar 2008, 07:35

Hallo Klaus
mal vorweg... Es liegt mir fern den GUI schlecht zu reden. Aber Kritik an einem Konzept, was in meinen Augen etwas neben der Spur läuft sollte noch erlaubt sein.

?? Wie soll ich das verstehen? Das Editor-Plugin...

Was macht der GUI? Er erzeugt in diesem frühen Stadium eine fast leere XML.
Was macht diese Spielerei, der Editor? Er erzeugt XML Code der nur noch kopiert werden muss.
Er hat sogar den Vorteil, das man visuell sehen kann wo z.B. die Menü-Buttons plaziert werden sollen.

Da behaupte ich mal: das ist definitiv falsch. Es handelt sich um den reinen "Player". Weitere Parameter stehen entweder im XML oder sind als Default-Werte fester Bestandteil der Plugins.
Ich schrieb: Ich vermute mal... nur weitere Parameter sind nirgendwo zu sehen.
Das werd ich aber noch mal probieren, ob das händische nachtragen von Werten eine Änderung bringt.

Wo ist denn da nun wieder das Problem? Die erzeugte XML bringt als Gerüst alles mit, damit es ohne weitere Arbeit läuft. Du kannst die XML doch einfach selber bearbeiten, erweitern und verändern.

Ein GUI sollte nicht nur eine fast leere XML, ohne Parameter erzeugen. Wenn wenigstens die die Default-Werte unter Parameter, an der richtigen Stelle eingetragen wären, wäre das ein Ansatz sie nach eigenen Vorstellungen abzuändern.
In der bei mir erzeugten XML werden nur die Module eingebunden... das ist zu wenig.

Nachtrag: 10:20 Uhr

So, jetzt habe ich mal versucht einen Button in die generierte GUI-XML einzubauen. Der Code wird nicht angenommen und es erscheint auch kein Navi-Button.
Die Einbindung sollte mit <hotspots> nach z.B. diesem Codebeispiel durchgeführt werden, die in selbsterstellten XML´s problemlos funktioniert.

Code Anfang:

<spot id="full" static="1" salign="BC" staticX="220" staticY="-35"  url="full.png"
onClick="fullscreen(-)" />

Code Ende (Der BB-Code wird nicht sauber vom Forumseditor umgesetzt. Deswegen Code Anfang/Ende)

Danach habe ich versucht, einen eingebundenen Flash-Film (aus dem Gui) nachträglich den Stand abzuändern.
Der Film wird default ca. 5mm von links, oben plaziert. Aber Änderungen zum Stand wurden nicht durchgeführt.

Vorallem, wo schreibt der GUI die Default-Werte z.B. für diesen Film oder auch den GUI-Fullscreenbutton hin?
Sie erscheinen ja nicht als Parameter in der GUI-XML, aber im fertigen Pano.
Ich könnte mir vorstellen, dass der GUI ein ActionScript schreibt, wo er sich dann die Daten herholt. Aber das ist eine reine Vermutung...

Gruß
Ralf
... rettet den Plural von Panorama > Panoramen

panoramen-360.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blockbuster« (8. Januar 2008, 10:23)


16

Dienstag, 8. Januar 2008, 10:03

@Blockbuster: Die GUI gibts bisher für lau, Verbesserungsvorschläge kann man bei www.flashificator.com loswerden. Den JATC 2.0 gibts auch in einer Betaversion mit Unterstützung des Flashpanorama Viewers. Darüber kann man dann mit Helge diskutieren... 

17

Dienstag, 8. Januar 2008, 10:45

@ Thomas

Für einen guten GUI bin ich gerne bereit auch dafür Geld zu bezahlen, bez. auch Vorschläge zu machen.
Der GUI, so wie er sich zu diesem Zeitpunkt darstellt, ist aber vollkommen nutzlos, da er nur die Module und den Fullscreenbutton einbindet.

Möge jetzt jeder selber einschätzen was sowas bringt, zumal man kaum Möglichkeiten hat Änderungen vorzunehmen. (siehe Nachtrag)

... rettet den Plural von Panorama > Panoramen

panoramen-360.de

18

Dienstag, 8. Januar 2008, 19:29

@ Thomas

Für einen guten GUI bin ich gerne bereit auch dafür Geld zu bezahlen, bez. auch Vorschläge zu machen.


:-) Oh, ich habe da ein paypal donate button:-)

Ok, Thomas hat ja schon geschrieben, daß die erste Beta von JATC 2.0 fertig ist. Ich schreibe damit alles komplett in xml. Für Hinweise,Tipps, Erweiterungen diesbezgl. wäre ich dankbar.

www.panoclub.de/jatc/download/JATC20beta.ZIP

rgds,
Helge

19

Dienstag, 8. Januar 2008, 23:19

Das ist die freie und sehr einfache Version. Die kommerzielle Version gibt Zugang zu allen Rahmen 'in der fortgeschrittenen' Weise. Ausgabe-Datum für die kommerzielle Version: Mitte Februar http://upload.hraunfjord.org/files/Advan…aramWindow2.jpg Für fortgeschrittene Benutzer auch. Die kommerzielle Version wird alles Verfügbares und mehr haben. :) Vielen Dank dafür, den Flashificator zu besprechen, und freuen sich auf die volle Version. Es wird Sie glücklich machen. Mit besten Grüßen Trausti Hraunfjord

20

Mittwoch, 9. Januar 2008, 02:02

Hola, Góðan dagin, Trausti !
¡ Bienvenido en esto foro !
Me alegre verte aqui, amigo.
¿Sabes hablar aleman, también?
(Pues, a mi me parece, que se trata de una traducción automatica ;-) )
¿Vas a visitarnos con regularidad?
¿A nosostros nos pones al corriente, por favor?
¡Estan aqui unos compañeros muy interesados!

¿Estas en Lima, Perú?

You can post here in english or spanish, we will translate it....
Please keep us up to date!

Nos vemos en flashpanoramas-forum...
Suerte!
Saludos,
Klaus (panocanarias)
www.panocanarias.com::: Galeria Arte y Diseño - Garachico, Tenerife
Fuji S5 Pro - Sigma 8/3.5 - Nikkor 10.5 - Nikkor AiS 20/2.8 - Manfrotto 303SPH - NN5 - Agnos Ring - Gitzo LVL - Berlebach 3042 - Q-Top Adapt. - WIN XP - PTGui