Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Benno

Neu im Forum

  • »Benno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Mai 2019, 17:10

Planares Panorama mit PanoramaStudioPro erstellen

Hallo alle miteinander,
gestern habe ich mir PanoramaStudioPro als Testversion installiert. Nach meinem jetzigen Wissenstand zu diesem Programm vermisse ich, bzw. ich finde sie nicht, die Einstellmöglichkeit um ein planar projiziertes Panorama zu erstellen. Kann mir bitte mal jemand sagen wo ich das finde bzw. was ich dafür auswählen/einstellen muss?

Gruß Benno

2

Sonntag, 12. Mai 2019, 18:52

Moin,

ich glaube das geht, wenn das Pano fertig gesticht ist unter "Panorama" - > Projektion erstellen.
Gruß
Achim

Benno

Neu im Forum

  • »Benno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Mai 2019, 16:01

Moin,

ich glaube das geht, wenn das Pano fertig gesticht ist unter "Panorama" - > Projektion erstellen.
Gruß
Achim


Danke Achim, damit konntest Du mir sehr weiterhelfen! :thumbsup:
Ohne Hilfe hätte ich den Menüpunkt wahrscheinlich nie gefunden.

Gruß Benno

4

Montag, 13. Mai 2019, 16:38

Gern geschehn.
In dem Programm sind einige nützliche Helferlein gut versteckt.
Auch den Workflow sollte man anpassen.
Das Programm sticht ja und gleichzeitig lassen sich damit Touren erstellen.
Die zwei Bereiche sollte man allerdings trennen.
Gruß
Achim

Benno

Neu im Forum

  • »Benno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:21

Gern geschehn.
In dem Programm sind einige nützliche Helferlein gut versteckt.
Auch den Workflow sollte man anpassen.
Das Programm sticht ja und gleichzeitig lassen sich damit Touren erstellen.
Die zwei Bereiche sollte man allerdings trennen.
Gruß
Achim


Hallo Achim,
dass das Programm vieles so versteckt kann finde ich etwas umständlich, aber gut Hauptsache das Ergebnis haut hin. Ich habe PanoramaStudio als "Zweitprogramm" installiert. Mein Hauptprgrogramm ist AutoPano-Giga (V4.42) ..kurz APG , also die letzte Version bevor sie leider vom Markt gingen. Mit APG bekomme ich wirklich jedes halbwegs nodalpunktgerechte Panorama berechnet. Nun wirst Du Dich zurecht fragen ja warum installiert er sich dann ein Zweitprogramm? Ganz einfach weil APG an meinem Rechner sehr lange braucht um zu rendern. APG nutzt noch keine GPU. Ich will manchmal nur vor Ort ohne großen Zeitaufwand das Ergebnis meines Panoramas auf dem Laptop abschätzen können, das kann ich mit PanoramaStudio inzwischen gut bewerkstelligen. Ein Zeitbeispiel: ein mehrzeiligs Pano (130 Einzelbilder) wird von APG in etwa 90min vollkommen einwandfrei gerendert. PanoramaStudio macht dieses auf dem selben Rechner deutlich schneller, allerdings nicht muss ich nicht selten die Kontrollpunkte manuell zuweisen, wo dann auch wieder Zeit drauf geht. Es bleibt gehoppst wie gesprungen ;) ...zum Kontrollieren vor Ort für mich aber vollkommen in Ordnung. Habe mir inzwischen eine Lizenz gekauft.

Du scheinst Dich ja mit Panoramastudio recht gut auszukennen. :thumbup: Wie meinst Du das mit dem angepassten Workflow?
Gruß Benno