Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 31. März 2018, 10:35

Wiederkehrende Einstellungen speichern

Hallo zusammen,

mein II. Post hier und falls die Fragen schon gestellt wurden, bitte ich um Nachsicht.

In PTGui Pro muss ich jedesmal und immer wieder die gleichen Grundeinstellungen (Lens, Panorama Settings, etc.) eingeben und das nervt. Gibt es irgendwo die Möglichkeit, diese wiederkehrenden Einstellungen abzuspeichern?
Weiterhin wird mir - nach Zusammenfügen einer Belichtungsreihe - in der Vorschau immer nur die hellste Variante angezeigt. Kann ich diese Ansicht auf die mittlere Belichtungsstufe einstellen?

Das war es schon für heute, vielen Dank vorab und Gruß

Thomas

2

Samstag, 31. März 2018, 12:07

Die Lens Parameters kannst Du speichern und bei Bedarf laden. Bei v10 war das bei mir so daß ich Bilder hinzufüge, dann die Lens Parameters lade, den Crop-Circle setze und dann stitche.

In der neuen Beta v11b7 wird auch der Crop-Circle mit den Lens Parameters gespeichert und Du kannst diese Einstellungen an Exif-Daten binden, sodaß zB alle Bilder die von einer gewissen Kamera-Linsen-Kobi kommen und mit 12mm geschossen wurden automatisch ein gewähltes Preset anziehen und damit verarbeitet werden. Das ist schon sehr praktisch.

Die Panorama-Settings kannst Du einmal festlegen und dann über das Menü "Make default" speichern. Beim nächsten Start von PtGui werden diese Einstellungen dann standardmäßig geladen.

Die Sache mit der mittleren Belichtung hat mich in v10 auch immer gestört, kan man aber nicht ändern soweit ich weiß. In der neuen v11 wird stattdessen ein Enfused-Bild in Echtzeit gezeigt, wobei mit Echtzeit hakelt es zur Zeit in der Beta...

Der Flo

Mega-User

Beiträge: 473

Wohnort: Hamburg

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. März 2018, 12:31

ich war von dem Problem auch lange genervt.
Eine einfache Lösung ist, ein Panorama mit den gewünschten Eintstellungen als Template zu speichern (mach Ptgui einmal komplett durch, und direkt vorm letzten Rendern file-saveastemplate.
Dann wird sogar mitgespeichert, wenn Du z.B, ein 16bit tif ausgeben mnöchtest.

Dann lädtst Du die Bilder des nächsten Panoramas rein, dass Du mit dem selben Setting fotografiert hast, und gehst auf File-Applytemplate und wählst das zuvor abgespeicherte Template aus. Musst meist danach trotzdem noch mal align images machen:

@Mark: Würdest du empfehlen, schon auf Version 11 zu wechseln, oder ist die noch zu sehr Beta?

4

Samstag, 31. März 2018, 12:58

Probiere ich gerne aus - vielen Dank!

5

Samstag, 31. März 2018, 19:25

Hallo Flo, lustig dass Du gerade heute fragst.

Ich hatte seit Erstveröffentlichung v10 und v11 parallel installiert weil ich mir unsicher war ob ich v10 nicht vielleicht doch noch dringend benötige (dringend hieße: Ich muss mich darauf verlassen daß alles so klappt wie ich es kenne weil ich keine Böcke habe, Arbeit zweimal zu erledigen...)

Leider waren manche Einstellungen in v11 auf meinem Mac nicht vornehmbar weil die v10 im Apps-Verzeichnis lag und v11 aus einem Download-Ordner heraus gestartet wurde. Lange Rede, wenig Sinn: Heute früh habe ich dann gewechselt. v10 in den Papierkorb, v11 ins Programmverzeichnis.

Nichtsdestrotrotz gibt es ein paar Dinge die mich nerven, so die ständige Frage, in welchen Bildern meines gelinkten HDR-Sets ich Kontrollpunkte setzen möchte. Die Bilder sind gelinkt, sollte also wurscht sein wo, oder? Und manche Buttons sitzen nicht an der Position wo ich sie vorher hatte. Aber ich poste eifrig in der antiquierten Google-Gruppe und häufig antwortet Joost mir auch zufriedenstellend.

Da ich die Panos ja nur zum Hobby mache kann ich mit v7 inzwischen schon ganz gut leben. Als berühmter Hotelfotograf mit vollen Auftragsbüchern würde ich mir v10 vielleicht noch backuppen...

@Mark: Würdest du empfehlen, schon auf Version 11 zu wechseln, oder ist die noch zu sehr Beta?


Liebe Grüße, Mark