Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

21

Montag, 30. Oktober 2017, 09:49


Probleme mit Verzerrungen im Nadir und Zenith-Bereich. Könnt ihr das bei meinen Fotos feststellen? Nach dem Herunterladen und Betrachten mit einem Viewer ist wieder alles i.O. Merkwürdig.

Eine verwaschene Naht von Nadir bis Zenith ist mir aufgefallen und im folgenden Beispiel je nach Betrachtungswinkel (Firefox) schiefe und schräge Fenster, was ich jetzt nicht unbedingt als moderne Kunst dem Architekten unterschieben möchte:

Ja, ich versteh das nicht: möglicherweise liegt das an einem Grafik-Subsystem meines Browsers. Ich habe schon verschiedene Browser getestet - immer dasselbe Problem. Allerdings nur unter Windows, in Android Browsern ist da keine Verzerrung zu sehen. Ebenso, wenn ich das Pano wieder herunterlade und lokal anschaue.

Schaun mer mal.

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

22

Montag, 30. Oktober 2017, 10:26

@Panox: mir genügt es. Für 180 Euro kann man nicht mehr verlangen. Hätte ich mir für 2000 Euro eine Panono gekauft, wäre ich sicher auch kritischer ;).

Undertable

Mega-User

Beiträge: 997

Wohnort: Assamstadt

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

23

Montag, 30. Oktober 2017, 13:16

Hi Klaus,

könntest Du bitte mal das orig. Equi des Panos, von dem ich zuvor den screenshot gemacht habe, hier posten?
Mich würde mal interessieren wie das im Forenplayer aussieht


Anbei eins von der Theta. Da sieht man die Nahtstelle auch unscharf

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

24

Montag, 30. Oktober 2017, 17:55

Hallo Oli

anbei das jpg ... direkt aus der Kamera.



Gruß, Klaus

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

25

Montag, 30. Oktober 2017, 18:15

;) Na, eigentlich ist das geschummelt - es kommt Wirklichkeit so aus der Kamera:



Erst der mitgelieferte Stitcher macht das Pano. Ich habe auch schon zwei um 90 Grad versetzte Aufnahmen mit PTGUI zu einem Pano zusammengesetzt - es bleibt also noch ein wenig Luft für "schwierige Fälle". Hat man mal die Objektivdaten berechnet, ist dan das Stitchen mit einem Foto einfacher. Aber meistens ist das nicht nötig. Man kann das Ding irgendwie in die Luft halten, die an den Stitcher mitgelieferten Daten der Lagesensoren sorgen meist für eine horizontale Darstellung. Funktioniert auch, wenn ich die Kamerastange 90 Grad von mir weghalte.

Klaus

Undertable

Mega-User

Beiträge: 997

Wohnort: Assamstadt

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

26

Montag, 30. Oktober 2017, 18:41

Hi Klaus,

anbei das jpg ... direkt aus der Kamera.

Das sieht schon besser aus. Bis auf die verwaschene Nahtstelle die bei uns beiden mehr oder weniger sichtbar ist.
Im Nadir ist hier aber ein schwarzer Footprint erkennbar den ich auf Deinem zuvor verlinkten (welligen) Pano nicht gesehen habe oder irre ich mich?

;) Na, eigentlich ist das geschummelt - es kommt Wirklichkeit so aus der Kamera:

In meinem Fall hab ich auf den Auslöser gedrückt und die Theta danach per USB mit dem PC verbunden.
Das von mir hochgeladene Equi war so wie`s ist im Verzeichnis der Theta.
Die flickt das wohl automatisch zusammen

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

27

Montag, 30. Oktober 2017, 18:56

... Bis auf die verwaschene Nahtstelle die bei uns beiden mehr oder weniger sichtbar ist.
Im Nadir ist hier aber ein schwarzer Footprint erkennbar den ich auf Deinem zuvor verlinkten (welligen) Pano nicht gesehen habe oder bilde ich mir das ein?

Hallo Oli,

ich hatte in dem Bild bei Google Fotos auf die Schnelle den Nadir mit Photoshop retuschiert. Das Foto hier ist direkt von meiner Festplatte!

"... Bis auf die verwaschene Nahtstelle die bei uns beiden mehr oder weniger sichtbar ist." :D - ja, ja, ich ziehe meistens ein Jackett über diese Nahtstelle, sodass meine Frau nichts zu meckern hat.

Gruß und schönen Abend noch,

Klaus

P.S. Ich habe den Link auf das Album bei Google rausgenommen, bis ich das Problem mit den Störungen (Wellenlinien, Scheibchensarstellung in Zenith und Nadir) geklärt habe. Also, nicht wundern, wenn jetzt kein Zugriff mehr möglich ist.

Hegau-Panorama

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Nachricht senden

28

Freitag, 3. November 2017, 06:04

Vergleich von 23 One-Shot Kameras

Guten Morgen
Mic Ty hat auf seinem Portal ein Vergleichs Tool eingestellt.
Hier können aktuell 23 OneShot Kameras in Foto und Video
miteinander verglichen werden.

Hier gehts lang.

Grüße vom Bodensee
Peter
360 Cities

...Neu im Forum?... ich lerne hier schon seit 13 Jahren

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

29

Freitag, 3. November 2017, 06:28

Guten Morgen, Peter,

noch so ein Frühaufsteher! Danke für den Hinweis zu den 360-Grad-Kameras. Auf der Seite von Michael Ty Michel Mendes sind auch die verfügbaren Dokumente und Hilfsmittel aufgelegt, sodass man nicht lange suchen muss. Mit den Firmware Updates kommt man ja garnicht mehr nach - gut so.

Hast du schon irgendwo einen Hinweis auf die DNGs entdeckt (siehe Vergleichstabelle von Mic Ty).*

Gruß, Klaus

* Geht wohl erst ab Mi Sphere Camera App Version V 1.8.4.15862 (wäre also die erste One-Shot mit Zugriff auf Rohdaten). Muss ich mal anschauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kbaerwald« (3. November 2017, 16:54) aus folgendem Grund: Ergänzung


Der Beitrag von »Hegau-Panorama« (Freitag, 3. November 2017, 07:08) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 3. November 2017, 13:02).

Der Beitrag von »Hegau-Panorama« (Freitag, 3. November 2017, 07:10) wurde vom Autor selbst gelöscht (Freitag, 3. November 2017, 13:01).

Hegau-Panorama

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Nachricht senden

32

Freitag, 3. November 2017, 16:16

Guten Morgen, Peter,

noch so ein Frühaufsteher! Danke für den Hinweis zu den 360-Grad-Kameras. Auf der Seite von Michael Ty sind auch die verfügbaren Dokumente und Hilfsmittel aufgelegt, sodass man nicht lange suchen muss. Mit den Firmware Updates kommt man ja garnicht mehr nach - gut so.

Hast du schon irgendwo einen Hinweis auf die DNGs entdeckt (siehe Vergleichstabelle von Mic Ty).

Gruß, Klaus
Hallo Klaus,
bei den Einstellungen für die Auflösung kann man jetzt RAW auswählen.

Grüße vom Bodensee
Peter
360 Cities

...Neu im Forum?... ich lerne hier schon seit 13 Jahren

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 872

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

33

Freitag, 3. November 2017, 16:31

Hier können aktuell 23 OneShot Kameras in Foto und Video
miteinander verglichen werden.
Hier gehts lang.

Danke für diese interessante Info!

Kann man denn einen eindeutigen "Sieger" ausmachen, in der unteren bis mittleren Preisklasse?
(ich frag mal gleich, dann kann ich nach dem "Studium" der Infos evtl. später selbst was dazu schreiben ;-) )

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

34

Freitag, 3. November 2017, 16:58


bei den Einstellungen für die Auflösung kann man jetzt RAW auswählen.

Grüße vom Bodensee
Peter

Hab es gerade entdeckt - RAW und RAW stitched. Klasse.

Klaus

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

35

Freitag, 3. November 2017, 17:16

Kann man denn einen eindeutigen "Sieger" ausmachen, in der unteren bis mittleren Preisklasse?
(ich frag mal gleich, dann kann ich nach dem "Studium" der Infos evtl. später selbst was dazu schreiben ;-) )

Frag fünf Leute und du erhältst fünf Antworten.

Ich habe mich bisher durchgekämpft mit Theta S, Nikon Keymission 360, Samsung Gear 360 (alt) und nun Xiaomi Mi Sphere 360. Es kommt doch stark auf deine Prioritätenliste an. Schreib doch mal, was für dich wichtig an den Kameras ist, dann kann ich meine Meinung dazu sagen.

Gruss aus dem Südwesten, Klaus

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 872

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

36

Freitag, 3. November 2017, 18:19

Hallo Klaus, sehr nett, dass Du konkret helfen willst :-)

Aber klar, muss ich mir die Zeit nehmen und alle Infos selbst sichten und werten.

Ich finds echt super, dass es dort so viele gebündelte Infos gibt.

Zur Frage:
Ich suche das was alle suchen: Den akzeptablen Ersatz für die großen Kameras, die mind. 3 bis 4 Einzelbilder benötigen für eine qualitativ brauchbare Kugel ;-))

I.d.P. ist es aber kein Ersatz, sondern nur eine Ergänzung - das ist klar.

Aber damit geht dann auch 360Video und eben "oneshot" - mit den bedingten Vorteilen (und Nachteilen der winzigen Sensoren und meist billigen Linsen).

Aber ich kann nach einer sehr flotten Sichtung der Vergleichsvideos (und Stills) schon jetzt sagen, dass wohl eine Gewichtung der "Summe der geringsten Nachteile" entscheidend sein wird.
Ich bleib dran :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »soulbrother« (3. November 2017, 19:06)


Hegau-Panorama

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 5. November 2017, 10:54


bei den Einstellungen für die Auflösung kann man jetzt RAW auswählen.

Grüße vom Bodensee
Peter

Hab es gerade entdeckt - RAW und RAW stitched. Klasse.

Klaus
RAW und RAW stitched
Guten Morgen Klaus,
RAW habe ich entdeckt. Aber wo ist RAW stitched?

Die PC-App sieht das RAW nicht.
Wie ist jetzt der Workflow? Wie geht es weiter?

Grüße vom Bodensee
Peter
360 Cities

...Neu im Forum?... ich lerne hier schon seit 13 Jahren

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 210

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 5. November 2017, 11:47

Guten Morgen Klaus,
RAW habe ich entdeckt. Aber wo ist RAW stitched?

Die PC-App sieht das RAW nicht.
Wie ist jetzt der Workflow? Wie geht es weiter?

Grüße vom Bodensee
Peter

Tach Peter,

bei meiner Kamera: Firmware 1.3.102.105.5.15827. Steht direkt unter RAW ... <6912x3456 Raw (stitched)>. Möglicherweise erst bei dieser Firmware - ist wohl noch alles im Fluss.

Wie gehts weiter?

Ich denke RAW (DNG) ist nur interessant, wenn du beim Stitchen selbst Hand anlegen möchtest. Wenn der Regen hier aufgehört hat, werde ich mal ein paar Aufnahmen machen. Zuerst in den RAW Konverter laden und ausentwickeln: ist ein Vorteil, wenn das ooc JPG nicht so dolle ist. Dann die resultierenden TIFs (ich nehme hier TIF) in bekannter Manier mit PTGUI und Co. stitchen. Hier wird natürlich Aufwand betrieben, den ich eigentlich durch Einsatz einer One-Shot Lösung minimieren wollte. Wenn du das aus DNG ausentwickelte JPG direkt an die PC-App weiterreichst, meckert diese: offenbar gehen ein paar Informationen verloren, die beim ooc JPG vorhanden sind. Ich muss noch mal genauer reinschauen (EXIFTool), wenn ich wieder Zeit habe: also ein DNG-entwickeltes mit einem ooc JPG vergleichen. Du könntest alternativ das "gestitchte" RAW nehmen und dieses im RAW Prozessor ausentwickeln. Das ist aber nur die "halbe Miete".

Jedenfalls ist es das erste Mal, dass ein Low-cost-Kamera die RAWs überhaupt anbietet ...

Gruß, Klaus

39

Sonntag, 5. November 2017, 16:04

Die Kamera gibt es heute für 170€, da musste ich auch zugeschlagen. Ich bin gespannt!

Undertable

Mega-User

Beiträge: 997

Wohnort: Assamstadt

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

40

Montag, 6. November 2017, 13:01

Die Kamera gibt es heute für 170€

Darf man fragen wo?

Ähnliche Themen