Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 31. Januar 2017, 22:10

Norden einstellen in Google Maps Photosphere-Panoramen

Hallo,

ich könnte Google fragen, aber oft sind die Hilfetexte dort nicht sehr verständlich für mich gewesen.

Daher kurz in die Runde gefragt:

Bei diesem Panorama stimmt die Kompassrose in der Anzeige nicht. Dreht man das Panorama 180° horizontal, sollte das Männchen eigentlich zur Hauptstraße hin sehen.


https://www.google.de/maps/contrib/11044…3m1!1e1!6m1!1e1

Ich könnte das Panorama jetzt in PS horizontal verschieben, dann würde der schöne Anfangsblickwinkel direkt auf den Schlosseingang aber verloren gehen.

2

Dienstag, 31. Januar 2017, 22:22

Keine Ahnung, ob Google-Streetview auf einen guten Anfangs-Blick wert legt ;-)

Aber was ganz anderes: Was ist denn mit dem Dach-Schweinwefer passiert? Strahlt der negatives Licht? Oder in Lightroom aufm Lichter Regler ausgeruscht?

Sieht total unnatürlich aus.

Gruß

3

Dienstag, 31. Januar 2017, 23:05

Keine Ahnung, was mich da 2002 geritten hat, aber da war ich wohl in meiner "bunten Phase" - hast ja Recht, mal sehen, ob die nächste Version mir natürlicher gelingt.

Das Panorama habe ich nun ausgetauscht.

https://www.google.de/maps/contrib/11044…3m1!1e1!6m1!1e1

4

Mittwoch, 1. Februar 2017, 18:03

Ich denke das wäre für dich hilfreich: GPano: PoseHeadingDegrees
https://developers.google.com/streetview…-metadata?hl=de

5

Mittwoch, 1. Februar 2017, 21:10

Hallo Niko,

danke, die Daten habe ich mir notiert.

Ich habe für Google Maps und die richtige Nordausrichtung diese Arbeitsschritte ausgeführt:

Das mit PTGUi vertikal begradigte und mit Pano2VR Nadir-gepatchte Panorama habe ich mit Photoshop und dem Filter "Verschieben" so ausgerichtet, dass Norden genau in Bildmitte liegt.
Wo das ist, habe ich in Google Earth Pro ermittelt.

Danach das auf 5000x2500 Pix verkleinerte Panorama auf die GUI des Exif Fixers gezogen und mit dem Pfeil Norden definiert.



Die Exif danach ins Panorama geschrieben und das aufs Android-Tablet geschoben.



Von dort mit der App Street View aufgerufen, Straßennamen gesucht, GPS-Daten gesetzt und hoch geladen.

Die Veröffentlichung erfolgt sofort und so, wie es aussieht, ist Norden richtig gesetzt.



https://goo.gl/maps/iPYE7Yk9Pxs

Ob das nun der Filter "Verschieben" oder das Exif Fixer-Tool bewirkt hat, könnte ein Versuch klären.

Viele Grüße

Harald

6

Mittwoch, 1. Februar 2017, 21:56

Sie andere Möglichkeit wäre direkt in Ursprungspanorama mit ExiftoolGUI PoseHeadingDegrees zu ändern.
Jetzt kannst du noch den Anfangsblickw̶̶i̶̶n̶̶k̶̶e̶̶l̶ richtung (InitialViewHeadingDegrees) anpassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niko« (2. Februar 2017, 15:59)


Ähnliche Themen