Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. November 2016, 08:01

Probleme mit Pano2VR 5

Hallo zusammen,

gestern habe ich ein Update von Version 4 auf 5 gemacht. Da die Oberfläche ja komplett erneuert wurde, war der Umststieg von 4 auf 5 gar nicht so leicht. Naja - nach einiger Zeit habe ich mich dann im Grunde zugrecht gefunden.

Nachdem das erste Kugelpanorama soweit von den Grundeinstellungen fertig war, ging es an den output für html5 und flash. Leider sieht dort auch alles anders aus :(

Zuerst ging es an den output für html5. Wenn ich danach auf den "play button" klicke, läuft das erstellte Panorama einwandfrei. Wenn ich aber direkt die html Datei manuell im Ordner auf der Festplatte anklicke, geht nur ein Reiter im Browser auf, ich sehe mein Skin Button, aber das Kugelpanorama lädt nicht.

Also vom Pano2VR direkt aus dem Programm gestartet geht es, von der Festplatte aus die html angeklickt, geht es nicht.

Außerdem habe ich auch Probleme mit der Erstellung für html und flash. Da werden 2 unterschiedliche output Ordner angelegt. Leider finde ich auch bei Garden Gnome keine genaue Angaben, wie da der Workflow aussehen soll.

Pixel-liebe hatte ja eine schöne Anleitung für Pano2VR 4 geschrieben, die mir auch gut geholfen hat. Aber mit der neuen 5er Version ist leider alles anders :-(

Hoffentlich sind hier ein paar Leute mit der neuen Version 5, die mir helfen können.

Gruß Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hirogen« (28. November 2016, 11:13)


soulbrother

Mega-User

Beiträge: 836

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. November 2016, 09:11

Grundsätzliches, das schon weiterhelfen könnte:
1. Vergiss erstmal den Flash output.
2. Wenn Flash noch benötigt wird, aktiviere in den html file Einstellungen den Flash Fallback Player, dann braucht es keinen extra Flash output!
3. Lokale Panos zu starten, geht nur mit dem Firefox, alle anderen Browser erlauben dies nicht mehr (irgendwelche Sicherheitseinstellungen...)
3a) genau deshalb gibt es ja in Pano2VR den internen Webserver, der einen server simluliert und damit geht es dann auch in allen anderen der aktuellen Browser.

3

Montag, 28. November 2016, 11:50

Grundsätzliches, das schon weiterhelfen könnte:
1. Vergiss erstmal den Flash output.
2. Wenn Flash noch benötigt wird, aktiviere in den html file Einstellungen den Flash Fallback Player, dann braucht es keinen extra Flash output!


Ich würde schon gerne beides anbieten, weil ein Panorama nicht auf jedem Endgerät nur mit html5 läuft. Oder sehe ich das falsch?

Grundsätzliches, das schon weiterhelfen könnte:
3. Lokale Panos zu starten, geht nur mit dem Firefox, alle anderen Browser erlauben dies nicht mehr (irgendwelche Sicherheitseinstellungen...)
3a) genau deshalb gibt es ja in Pano2VR den internen Webserver, der einen server simluliert und damit geht es dann auch in allen anderen der aktuellen Browser.


Ok - Firefox habe ich nicht im Einsatz. Leider zähle ich zu den Telekom-Kunden, die gestern kein Internet hatten. Werde also einfach das Panorama auf meinem Server hochladen, und dann sollte es auf meiner Homepage laufen? Halt nur nicht lokal von der Festplatte aus?!? Konnte das natürlich gestern nicht mehr testen mit dem upload...

4

Montag, 28. November 2016, 11:58

Ich würde schon gerne beides anbieten, weil ein Panorama nicht auf jedem Endgerät nur mit html5 läuft. Oder sehe ich das falsch?
Deswegen ja in den Einstellungen HTML-Ausgabe den Fallback aktivieren und dort den vorher angefertigten Flash-file einbinden
Gruß aus Sachsen

HascheLSax

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 836

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. November 2016, 14:20


Ich würde schon gerne beides anbieten, weil ein Panorama nicht auf jedem Endgerät nur mit html5 läuft. Oder sehe ich das falsch?

Unterscheide zischen dem "reinen" Flash-Output, der erzeugt ein Flash-File das alles in sich enthält, also die Panoramateilbilder UND die Skin-Elemente.
Vor wenigen Jahren ist ein Flash-Player innerhalb ano2VR dazugekommen, der nun dieselben Daten der html5 Version verwendet, aber ins Flash-Format "umwandelt" und vom Server "ausliefert".
Es gibt 2 Häkchen und ein Datenfeld dazwischen.
Das erste ist der Flash-Fallback-Player (Häkchen drin, dann wird dieser generiert beim html5 output, im den Einstellungen zu html, )

Dann kommt das Feld in welches man den Pfad zu einer Flash-Datei eingeben könnte, wenn man denn ein solches noch verwenden würde. bzw generieren würde mit dem Flash-Output.
Genau dies jetzt noch zu tun ist aber überflüssig, weil dafür ja der Flash-Fallback Player aktiviert wurde und somit STATT des Flash-Files im "Flash-Modus" läuft.

Darunter kommt das Feld für "Prefer Flash if available", das muss nicht angehakt werden, es kann aber. Damit wird dem Browser des Betrachters der "Flash Player" (erstes Häkchen) quasi aufgezwungen. Sobald die Abfrage (automatisches script) erkennt, dass an dem "Empfangsgerät" (irgendein) Flash installiert ist (soweit ich weiss, sogar auch wenn es deaktiviert wurde im Browser), wird es nur im "Flash-Modus" gezeigt. Daher lasse ich es normal aus, also keinen Haken




...Werde also einfach das Panorama auf meinem Server hochladen, und dann sollte es auf meiner Homepage laufen? Halt nur nicht lokal von der Festplatte aus?!? Konnte das natürlich gestern nicht mehr testen mit dem upload...

Alles was "auf einer Homepage" laufen soll, sollte auf den Server der Website hochgeladen werden und kann nicht auf einer lokalen Festplatte liegen.

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 836

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. November 2016, 14:30

Deswegen ja in den Einstellungen HTML-Ausgabe den Fallback aktivieren und dort den vorher angefertigten Flash-file einbinden

Genau das ist zwar noch möglich, aber bis auf wenige "Spezialfälle" unnötig, da der "interne" Flash-Player aus Pano2VR die "html5 Daten" vernwendet und im Flash-Format anzeigt.
Vorteile des Flash-Fallback-Players:
- Weniger Daten insgesamt, da neben dem html5 Datenpaket keine separate Flash-Datei benötigt wird
- Kann viele alle der modernen Skin-Befehle (seit V5) auch in Flash verwenden (nodes, cloner, timer, logic-blocks), was mit dem separaten Flash Output nicht funktioniert!

Nachteil: Funktioniert auf "alten" Systemen (MS IE 9 und früher) nicht, nur da macht die Ausgabe einer eigenen Flash Datei noch Sinn.

7

Montag, 28. November 2016, 16:42

Nachteil: Funktioniert auf "alten" Systemen (MS IE 9 und früher) nicht, nur da macht die Ausgabe einer eigenen Flash Datei noch Sinn.
Ob das ein Nachteil ist?
Irgendwann muss man sich von der "Vollkompatibilität" verabschieden. Wer heute noch mit nem IE9 unterwegs ist, dem ist nicht mehr zu helfen. Klingt arrogant, ist aber so. Schon bei der Veröffentlichund sowas von unsicher und mit derzeit ca 9% Anteil am Segment IE (also 9% aller IE-User nutzen noch iE9!). In der Gesamtstatistik taucht der EI9 mit einem Anteil von unter 0,8% schon gar nicht mehr wahrnehmbar auf. Nun versuch mal rauszubekommen, wieviele iE9-User sich ein Kugelpano anzuschauen wollen. Und dafür alle Hebel in Bewegung zu setzen, dass die (oder der einzige? ;-) das auch können?
Sorry, dafür ist mir mein Webspace zu schade.
Gruß aus Sachsen

HascheLSax

8

Montag, 28. November 2016, 20:46

Alles was "auf einer Homepage" laufen soll, sollte auf den Server der Website hochgeladen werden und kann nicht auf einer lokalen Festplatte liegen..


So....

Ich habe jetzt nur den html5 output gemacht, incl Häckchen für Flash-Fallback-Player. Bei den HTML Einstellungen wähle ich wie gehabt die Vorlage: "normal.ggt". Nach dem "Ausgabe erstellen" klicke ich das Vorschaufenster für das erstellt PAno bei Pano2VR an, Browser öffnet sich wie gehabt und das Panorama läuft perfekt.

Dann lade ich den Output Ordner (wie sonst auch mit der 4. Version) per ftp auf dem Server. Aber laufen tut da nichts auf der Webseite.

1. Ich habe eine Homepage mit Wordpress. Da lade ich alles via FTP in einen Ordner. Nutze ein plugin, wo ich die html5 Datei einbinde und das Panorama läuft dann automatisch in einem Fenster. So war es bisher mit der Version 4.

2. Ich habe eine weitere Homepage bei Jimdo. Dort habe ich ein Bild, das verlinke ich auch mit der html5 Datei, vom Server mit der Wordpress-Seite. Man klickt bei Jimdo auf das Bild, und in einem neuen Browser-Fenster startet das Panorama. Aber auch das funktioniert nicht mit der Version 5.

Alle Panoramen die ich sonst mit dem alten Pano2VR 4 erstellt habe, funktionieren.

Bei HTML Einstellungen habe ich auch die Vorlage "ggpkg.ggt" probiert. Habe mir, wie bei Garden Gnome beschrieben, das Plugin für Wordpress installiert. Aber die Datei hat 21 MB und ich kann im Medienordner bei Wordpress max. 8 MB uploaden. Also komme ich an dieser Stelle auch nicht weiter. Aber im Grunde wollte ich diese Variante auch nicht nutzen, sondern nur ausprobieren, ob es evtl damit läuft.


FRAGE:
Wenn ich bei mir am PC ein Kugelpanorama erstelle. wieso kann ich es mit der Version 5 nicht mal von der normalen Festplatte aus testen? Ging doch bei der alten Pano2VR 4 Version auch. Ich habe mir extra die neue 5 Pro Version gekauft, und komm hier kein Stück weiter. Echt nervig...

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 836

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. November 2016, 09:33

Nachteil: Funktioniert auf "alten" Systemen (MS IE 9 und früher) nicht, nur da macht die Ausgabe einer eigenen Flash Datei noch Sinn.
Ob das ein Nachteil ist?
Irgendwann muss man sich von der "Vollkompatibilität" verabschieden. Wer heute noch mit nem IE9 unterwegs ist, dem ist nicht mehr zu helfen. Klingt arrogant, ist aber so.

Für nen Hobbyfotografen ist das 100% korrekt.
Als Profi muss ich mich aber immer wieder mal mit Konzernen rumschlagen, bei denen teilweise noch IE 10 und älter im Einsatz sind.
Werden zwar weniger von Jahr zu Jahr, aber leider kann ich da nicht sagen: Das geht nicht, weil Ihr altes Zeug verwendet.
Ich sag aber schon: Schade dass wir die aktuellen Möglichkeiten der Panoramadarstellungen nicht nutzen können...

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 836

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. November 2016, 09:57


FRAGE:
Wenn ich bei mir am PC ein Kugelpanorama erstelle. wieso kann ich es mit der Version 5 nicht mal von der normalen Festplatte aus testen? Ging doch bei der alten Pano2VR 4 Version auch. Ich habe mir extra die neue 5 Pro Version gekauft, und komm hier kein Stück weiter. Echt nervig...

V4 als auch V5 haben einen integrierten Webserver, der genau dies ermöglicht:
Die Panotouren von der lokalen Platte öffnen und inkl. aller Scriptfunktionen in allen Browsern zu testen/zu sehen.
Dazu muss natürlich P2VR geöffnet sein und bleiben und wenn man darin Button: "open output" drückt, dann öffnet sich das zuvor erstellte Projekt/Panorama im Defaultbrowser aber via dem integrierten Server.
Sobald man Pano2VR schließt, wird natürlich auch der "Server" beendet.
Wen man einen anderen Browser testen will - mit dem "Pano2VR-Server" dann einfach auf öffnen klicken, dann aus dem Defaultbrowser die komplette URL kopieren, den anderen Browser öffnen und diese URL einfügen, schon läuft auch dieses Panorama im anderen Brwowser über den "Pano2VR-Server" (solange Pano2VR geöffnet bleibt!).

Zu den Eigenschaften mit cms systemen kann ich leider nicht viel helfen, da fehlt es an Erfahrungswerten.

11

Dienstag, 29. November 2016, 13:08



Dazu muss natürlich P2VR geöffnet sein und bleiben und wenn man darin Button: "open output" drückt, dann öffnet sich das zuvor erstellte Projekt/Panorama im Defaultbrowser aber via dem integrierten Server.
Sobald man Pano2VR schließt, wird natürlich auch der "Server" beendet.
Wen man einen anderen Browser testen will - mit dem "Pano2VR-Server" dann einfach auf öffnen klicken, dann aus dem Defaultbrowser die komplette URL kopieren, den anderen Browser öffnen und diese URL einfügen, schon läuft auch dieses Panorama im anderen Brwowser über den "Pano2VR-Server" (solange Pano2VR geöffnet bleibt!).

Zu den Eigenschaften mit cms systemen kann ich leider nicht viel helfen, da fehlt es an Erfahrungswerten.


Das gilt dann aber wohl nur bei der Pano2VR 5 Version und werde es testen, wenn ich wieder zuhause bin.

Bei der Version 4.xy kann ich auch zuhause das Panorama direkt starten, ohne das Pano2VR geöffnet ist. Lokale Festplatte einfach die html5 Datei anklicken, mein Browser öffnet sich und das Panorama läuft.

Frage 1: Nutz du die Version 5?

Frage 2: Nachdem du das Panorama erstellt hast, was machst du damit? Auf einer Homepage (mit Wordpress?) hochladen? Wenn ja, wie machst du das? Upload und womit die Darstellung, damit man es auf der Seite sieht.

Zur Zeit weiß ich halt noch nicht, wo bei mir der Fehler liegt.

Variante 1: Irgendwas stimmt bei den Einstellungen mit Pano2VR nicht. Und das ist der Grund warum das Panorama nicht läuft

Variante 2: Das Panorama ist ok, aber irgendwo liegt der Fehler beim Einbinden auf der Homepage. Die Wordpress Seite läuft über DomainFactory und lade dort den Output Ordner via FTP auf dem Server.

Wie gesagt: Beim upload mache ich alles so, wie bei der alten Pano2VR Version 4. Und da laufen alle Panormanen auf der Wordpress Seite und auch bei Jimdo.

Panoram starten bei Jimdo:
Auf dem Server von Domainfactory liegt der Ordner mit dem Output Ordner. In dem Ordner ist die Datei xyz.html. Auf der Jimdo Seite verlinke ich einfach ein Bild mit dem Pfad, wo die html Datei liegt. Ein klick auf dem Bild, und dann öffnet sich das Panorama.

Panoram starten bei der Wordpress Seite:
Ich nutze ein Plugin. Ich erstelle dann zb einen neuen Beitrag auf Wordpress und öffne das Plugin. Dort gebe ich den Pfad ein, wo die html Datei liegt. Und im neuen Beitrag läuft dann automatisch schon das fertige Panorama in einem Fenster.

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 836

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. November 2016, 16:25

Hi,
kurz:
Ich nutze die V5 Pro, ist aber egal, denn das Grundprinzip ist dasselbe, on V4 oder V5
Ich kann auch nur von der Windows 7 Umgebung sprechen, da ich nix anderes nutze.

Wenn ich die Panos, bzw. die "html-Startseite", die Pano2VR generiert und auf meiner lokalen Platte liegt, doppelklicke, dann öffnet sich der Browser und das Panorama wird gezeigt.
Dies geht aber aktuell nur mit dem Firefox, alle anderen Browser -ich habe installiert Opera, Chrome und IE11- erlauben keine korrekte lokale Darstellung.

Sobald ich diese lokale html-Datei über den Pano2VR Server öffne, geht es natürlich auch in den anderen Browsern.

Zu cms kann ich nix beitragen. Einiges sollte sich aber im Pano2VR forum nachlesen lassen, fast alles nur in eglisch, da muss man durch.

Wenn ich was veröffentliche, dann lade ich den gesamten ordner hoch und verlinke die html-startseite, exakt so, wie es aus P2VR rauskommt.