Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

repro1

Super-User

  • »repro1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Duisburg

Beruf: Ingenieur i.R.

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. April 2016, 09:00

Facebook Surround 360

Ist es bald vorbei mit dem exklusiven Nischendasein der Panoramafotografie ?
Facebook pusht die Video-Panoramatechnik:
http://www.golem.de/news/facebook-surrou…604-120291.html
Nikon D5300 / Sigma Fisheye 8 mm / Nodal Ninja 3 / SJCAM SJ4000 / Lightroom 5 / Photoshop CS 6 / SNS-HDR Pro / PanoramaStudio 3 Pro / Pano2VR

www.gerhard-blomberg.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »repro1« (15. April 2016, 16:33)


2

Mittwoch, 18. Mai 2016, 04:52

Hallo Repro1,
habs zwar noch nicht selbst genutzt aber schaut aus als gäbe es die Möglichkeit schon:
http://www.easypano.com/panorama-softwar…acebook-98.html

toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 88

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Softwareentwickler ( krpano, HTML/JS, PHP, C++, JSP, Java )

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Mai 2016, 08:31

Ich glaube nicht, da 360°Videos keine Interaktion zuläßt.

Allerdings glaube ich auch das FB keine dynamischen Inhalte zulassen will, weil die Flash-Kapseln für dynamische Inhalte immer wieder deaktiviert wurden ( und Flash ist nun auch fast tot ).
Somit bleibt für Panoramatouren nur die Möglichkeit diese, wie normale Webseiten mit Bild und Infotext zu teilen.

Panorama-Touren in Briefmarkenformat sind eh nicht so schön und wenn die Tour im iFrame läuft, kann man sich diese nicht mit einer VR-Brille ansehen ( da man aus einem iFrame nicht den Fullscreen aktivieren kann ).

Langfristig gesehen wird meiner Meinung nach die Panografie durch 3D-Umgebungen ersetzt werden, die Rechner können das inzwischen leisten und Speicher wird auch immer preiswerter.

4

Mittwoch, 18. Mai 2016, 13:20

Langfristig gesehen wird meiner Meinung nach die Panografie durch 3D-Umgebungen ersetzt werden...
.
Hm, wie muss man sich das vorstellen, kannst du das genauer darstellen? Vor allem die praktische Umsetzung.

toosten

Fortgeschrittener

Beiträge: 88

Wohnort: Berlin

Beruf: freier Softwareentwickler ( krpano, HTML/JS, PHP, C++, JSP, Java )

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Mai 2016, 23:46

Langfristig gesehen wird meiner Meinung nach die Panografie durch 3D-Umgebungen ersetzt werden

Das ist natürlich richtig.
Allerdings sind wir alle, langfristig gesehen, tot ;-)

Gruß
Wolf

7

Donnerstag, 19. Mai 2016, 01:28

http://www.heise.de/ct/ausgabe/2016-9-Da…ty-3167579.html
Ist ja fantastisch 8o Allerdings wird noch viel Wasser den Rhein hinunterfließen bevor das alltäglich wird und absetzen wird es die sphärischen Panoramen auch nicht. Aber dennoch: irre Pseudorealität - freue mich schon drauf :thumbup: