Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18:15

Flottille von Partyschiffen

Noch ein Pano aus meristischer Serie


Flottille

Tom58

Super-User

Beiträge: 271

Wohnort: Südliches Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Oktober 2019, 12:43

Wie kriegst Du nur so scharfe Aufnahmen hin? Wunderschönes Motiv!!

Bin schwer begeistert!!

Viele Grüße

Tom

3

Freitag, 18. Oktober 2019, 20:10

Hallo Tom

Vielen Dank.

Ich mache nichts besonderes.

Stativ , LV, Fernauslösung.
Fixbrennweite.
Im LR Schärferegler ist ein spur mehr als notwendig eingestellt - nicht Viel.
Das ist eine Reserve für Schärfeverlust in der Bearbeitung.
Schärfe nicht mehr nach.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Panpan« (18. Oktober 2019, 20:52)


4

Samstag, 19. Oktober 2019, 08:36

Was ist "LV" (bestimmt LiveView) und was ist "eine Spur mehr"? 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »panox« (19. Oktober 2019, 11:48)


5

Samstag, 19. Oktober 2019, 09:49

O ja , hast Recht.

LV - life view. Erschütterungen vom Spiegel können bis zu ca. 25-30 % Auflösung reduzieren - abhängig von der Belichtungszeit. Erschütterungen vom Verschluss auch , aber wesentlich weniger. Elektronischer Verschluss bringt weitere Vorteile . Ich habe nur einen mechanischen - diffraktion auf Lamelen kann Auflösung bis ca 5-8 % reduzieren , aber bei sehr kurzen Zeiten. In der Nacht ist ohne Bedeutung . Aber Erschütterungen wirken.


" Spur" - abhängig vom objektiv , aber so , das ich einen Eindruck habe, die Fotos sind ein bischen zu scharf - schärfe liegt bei der Schmerzgrenze. Für einzelnen Foto , hätte den Regler ein bischen zurückgeschoben. Bei mit im LR ist das für FE 15/2,8 56. Sonnst habe meistens um 40 - 50 .
Tue nicht mehr die schärfe korrigieren.

Grüsse