Sie sind nicht angemeldet.

Tom58

Super-User

  • »Tom58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Südliches Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. April 2019, 18:24

Erste Schritte in PTGui 11

Hallo zusammen,

nachdem ich nun eine gewisse Routine in PTGui 10 bekommen habe, bin ich nun kalt auf PTGui 11 umgestiegen.

Die ersten Stichingversuche sind eine Katastrophe! Bilder, die in der 10er Version problemlos zueinander gepasst haben, werden nun übel versetzt angeordnet. Was macht die 11er Version so viel anders, dass meine Ausgangsbilder nicht mehr passen? Bei der 10er konnte ich z.B. im Optimizer das Bodenbild (Viewpoint) auswählen und gesondert berücksichten lassen. Eine entsprechende Einstellung finde ich nicht in der 11er.

Bei dem ganzen Murks zeigt mir die 11er auch noch beste CP-Ergebnisse mit nur geringen Abweichungen - ganz im Gegensatz zum augenscheinlichen Ergebnis. Als Krönung kommt dann noch die Fehlermeldung 'draw failed with exit code 1' beim sonst fehlerfreien Import von RAW-Daten. Vielleicht kann mir jemand etwas auf die Sprünge helfen - danke vorab!

Gruß

Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom58« (5. April 2019, 19:21)


2

Freitag, 5. April 2019, 21:05

94,6 % aller PtGui-11 Probleme werden behoben indem man die Grafikkartenunterstützung deaktiviert.

Für das Viewpoint-Bild klickt man nach dem Adden der IMages mit rechts auf besagtes Bild und wählt Viewpoint aus. Dann noch ungenutzte Bereiche maskieren und es sollte alles laufen.


Tom58

Super-User

  • »Tom58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Südliches Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. April 2019, 08:04

94,6 % aller PtGui-11 Probleme werden behoben indem man die Grafikkartenunterstützung deaktiviert.

Für das Viewpoint-Bild klickt man nach dem Adden der IMages mit rechts auf besagtes Bild und wählt Viewpoint aus. Dann noch ungenutzte Bereiche maskieren und es sollte alles laufen.



Hallo Mark,

....dafür schon mal vielen Dank - werde ich sofort ausprobieren!

Gruß und schönes WE

Tom

Nachtrag: Hat funktioniert - vielen Dank!!! Nur wo ich den Viewpoint auswählen kann, habe ich leider nicht gefunden. Die Benutzeroberfläche ist schon deutlich anders als die 10er Version.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom58« (8. April 2019, 19:10)


4

Samstag, 6. April 2019, 21:11

Ich spare seit V11 viel Zeit und quasi alles funktioniert besser.

Tom58

Super-User

  • »Tom58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 242

Wohnort: Südliches Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. April 2019, 12:22

Ich spare seit V11 viel Zeit und quasi alles funktioniert besser.


Wow!

Ich bin total begeistert von der 11er Version. Das ist ja viel besser als die alte 10er Version! Zwar habe ich noch nicht alle Features gefunden aber selbst mit eingeschränkter Bedienung - der Hammer! Man kann sogar Würfelflächen erzeugen lassen! Ich bin echt schwer beeindruckt!

Wird noch einige Zeit dauern, bis ich alles gefunden habe - aber das Training mit der 10er Version war nicht ganz umsonst. Für Anfänger ist PTgui allerdings nichts. Zu viele WICHTIGE Regler, die man kennen und finden muss. Z.B. Farbe und Belichtung! Das hat enormen Einfluss auf das Ergebnis und ist in einer unübersichtlichen Zahlen-Matrix verborgen.

Hat die PTgui-HDR Funktion eigentlich eine Geisterbild Entfernung (ich meine nicht maskieren)? Bis jetzt löse ich das mit Photomatix Pro.

Sehr zufriedene Grüße

Tom