Sie sind nicht angemeldet.

Tom58

Power-User

  • »Tom58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Wohnort: Südliches Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. November 2018, 11:11

Online Album für Panos und Fotos

Hallo zusammen,

bisher habe ich meine Panos - meistens in Kombination mit 'normalen' Fotos - in ein Google-Online-Album hoch geladen und den Link verschickt. Das hat (bis auf die manchmal lange Ladezeit der Panos) recht gut funktioniert. Nun will Google (z.B. auf dem iPad) gelegentlich beim öffnen des Links die Google-Foto-App installieren, sonst ist der Link nicht zu öffnen. Das macht natürlich niemand. Weiterhin tauchen manchmal merkwürdige Schnittkanten, Linien und Tontrennungsbereiche auf, die im Original nicht vorhanden sind.

Gibt es eine ähnlich unkomplizierte Alternative? Da ich akutell keine Rundgänge erstelle, habe ich kein KRpano. Allerdings habe ich auf meiner Festplatte noch eine uralte Version von Kolor Panotour 2.5 liegen.

Geht mir hauptsächlich darum, dass ich Fotos und Panos unkompliziert in einem Album darstellen und jeder mit dem Link diese öffnen kann.

Vielen Dank und schönen Wochenstart

Gruß

Tom

Testalbum: https://photos.app.goo.gl/6ryaXgPwDhtYEtbH7 Wer hat Probleme beim öffnen??? Wenn das nämlich nur ein Einzelfall war, kann ich bei Google bleiben und mir weitere Anstrengungen sparen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom58« (12. November 2018, 17:31)


2

Montag, 12. November 2018, 15:16

Falls Du Dich für einen Webprovider entscheiden möchtest, ich bin mit allinkl.com sehr zufrieden.

3

Dienstag, 13. November 2018, 19:48

Getestet mit nem Samsung Tablet. Link ließ sich mit Chrome problemlos öffnen. Die interaktive Ansicht funktioniert aber leider nicht..
Die Panoramen gefallen mir sehr und ich finde du solltest Sie besser präsentieren!
Also entweder auf einer eigenen Website oder auf irgendeiner 360-Plattform wie zB roundme oder 360CITIES...
LG!
»ehcsimred« hat folgende Bilder angehängt:
  • Screenshot_2018-11-13-19-40-58.png
  • Screenshot_2018-11-13-19-41-46.png

4

Dienstag, 13. November 2018, 22:25

Getestet mit dem iphone = Der link funzt, doch der Ordner war leer und ich wurde aufgefordert, die Google-Foto-App zu installieren. Als ich das Fenster der App schloss (ohne Installation), tauchten die 3 Panoramen dann doch auf und ließen sich auch flüssig drehen.....

Ich schließe mich panox und mische an: Du solltest über eine eigene website nachdenken. Kostet nicht die Welt, dafür kannst Du deine Panoramen besser und vor allem autark veröffentlichen.

Gruß

Ralf

Tom58

Power-User

  • »Tom58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Wohnort: Südliches Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. November 2018, 14:50

Getestet mit nem Samsung Tablet. Link ließ sich mit Chrome problemlos öffnen. Die interaktive Ansicht funktioniert aber leider nicht..
Die Panoramen gefallen mir sehr und ich finde du solltest Sie besser präsentieren!
Also entweder auf einer eigenen Website oder auf irgendeiner 360-Plattform wie zB roundme oder 360CITIES...
LG!

Getestet mit dem iphone = Der link funzt, doch der Ordner war leer und ich wurde aufgefordert, die Google-Foto-App zu installieren. Als ich das Fenster der App schloss (ohne Installation), tauchten die 3 Panoramen dann doch auf und ließen sich auch flüssig drehen.....

Ich schließe mich panox und mische an: Du solltest über eine eigene website nachdenken. Kostet nicht die Welt, dafür kannst Du deine Panoramen besser und vor allem autark veröffentlichen.

Gruß

Ralf



Hallo Ralf,

danke für die Tipps auch an mische.

Ich habe eine Homepage bei Jimdoo, dort können aber leider keine Panos eingebunden werden. Deshalb habe ich mich eben bei 360 cities angemeldet, finde dort aber keinen Upload Button, sehr merkwürdig. Google Fotos ist halt sehr unkompliziert, bis auf die gelegentliche Aufforderung die App zu installieren.

Gruß
Tom

6

Mittwoch, 14. November 2018, 19:15

Der Upload Button bei 360cities versteckt sich irgendwo ziemlich weit links oben im Menüpunkt "Upload Panorama".

Tom58

Power-User

  • »Tom58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 154

Wohnort: Südliches Rhein-Main-Gebiet

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. November 2018, 09:32

Roundme

Also für ein kostenloses Portal schon grandios, was da geht: https://roundme.com/tour/331187/view/1096686/ Oben links den Ton einschalten und damit hat sich das Google Album erledigt.

Mische - vielen Dank für den Tipp!

Gruß

Tom

9

Donnerstag, 15. November 2018, 10:21

Kostenlos? Du räumst denen aber viele Rechte an Deinen Panos ein. Vergessen?

10

Donnerstag, 15. November 2018, 10:58

"There is no such thing as a free lunch" https://en.wikipedia.org/wiki/There_ain%27t_no_such_thing_as_a_free_lunch

Zitat

Economics
In economics, TANSTAAFL demonstrates opportunity cost. Greg Mankiw described the concept as follows: "To get one thing that we like, we usually have to give up another thing that we like. Making decisions requires trading off one goal against another."[17] The idea that there is no free lunch at the societal level applies only when all resources are being used completely and appropriately – i.e., when economic efficiency prevails. If not, a 'free lunch' can be had through a more efficient utilization of resources. Or, as Fred Brooks put it, "You can only get something for nothing if you have previously gotten nothing for something." If one individual or group gets something at no cost, somebody else ends up paying for it. If there appears to be no direct cost to any single individual, there is a social cost. Similarly, someone can benefit for "free" from an externality or from a public good, but someone has to pay the cost of producing these benefits. (See Free rider problem and Tragedy of the commons).