Sie sind nicht angemeldet.

Undertable

Mega-User

Beiträge: 1 021

Wohnort: Assamstadt

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

81

Heute, 08:53

Auch wenn`s mir Keiner glauben mag, hier der Beweis dass es mit dem Kugelkopf klappen kann.
(Gebt mit bitte Rückmeldung ob der Dropbox-Link funktioniert)
(Die Thematik mit dem min/max Schwerpunkt bei kleiner Standfläche und hohem Schwerpunkt hab ich hier mal vernachlässigt. In der Praxis ist sie natürlich relevant!)

Dass man den Kugelkopf aber besser umgekehrt montiert stimmt schon und das hat auch gute Gründe:

1.) Rotiert man unterhalb der Kugel muss nach jedem Lösen der Kugelklemmung der NP neu eingestellt werden.
2.) Ist das Einstellen selbst vermutlich nicht so einfach weil der Adapter bzw die Einstellrichtungen schräg zur Schwenkachse verlaufen.

Rotiert man über der Kugel, kann beliebig nievelliert werden ohne die Einstellung des Nodalpunkts/Lichteintrittspunkts zu verstellen.

82

Heute, 12:06

Auch wenn`s mir Keiner glauben mag, hier der Beweis dass es mit dem Kugelkopf klappen kann.
(Gebt mit bitte Rückmeldung ob der Dropbox-Link funktioniert)
(Die Thematik mit dem min/max Schwerpunkt bei kleiner Standfläche und hohem Schwerpunkt hab ich hier mal vernachlässigt. In der Praxis ist sie natürlich relevant!)

Dass man den Kugelkopf aber besser umgekehrt montiert stimmt schon und das hat auch gute Gründe:

1.) Rotiert man unterhalb der Kugel muss nach jedem Lösen der Kugelklemmung der NP neu eingestellt werden.
2.) Ist das Einstellen selbst vermutlich nicht so einfach weil der Adapter bzw die Einstellrichtungen schräg zur Schwenkachse verlaufen.

Rotiert man über der Kugel, kann beliebig nievelliert werden ohne die Einstellung des Nodalpunkts/Lichteintrittspunkts zu verstellen.


Der Link funktioniert! Aber das Panorama wird dann (von der Horizontlinie her) schief - oder?