Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 14. April 2018, 12:04


Das liegt nach Auskunft von all.inkl daran, dass ich keinen Premium-Account habe. Der kostet 2 EUR mehr pro Monat.
Dafür dürftest Du dann auch doppelt so viele Domains und 150 GB mehr Speicher bekommen ;-)

Wenn du jetzt nicht upgraden, aber trotzdem mal mit SSH bei All Inkl rumspielen willst:

https://all-inkl.com/webhosting/test-account/

Dort bekommst du einen kostenlosen Account, der auch einen SSH-Zugang bietet.

Perfekt zum Spielen und Üben ;-)

Der Flo

Mega-User

Beiträge: 472

Wohnort: Hamburg

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

22

Samstag, 14. April 2018, 13:18

Ich habe bei ALL inkl einen Privat Plus Zugang. https://all-inkl.com/webhosting/privatplus/
Wenn ich es richtig sehe, gibt es da keinen SSH Zugang.
Das heißt dann wohl, weiter mit Filezilla und FTP.

23

Samstag, 14. April 2018, 13:31

Schön, ich bin schon seit über 10 Jahren bei der Firma aber den Testaccount habe ich noch nicht entdeckt.

Tja, wenn alles so einfach wäre:



Den Benutzernamen konnte ich nun eingeben, das Passwort nimmt die Maske aber nicht auf. Kein Tippzeichen erscheint hier und auch das Einfügen aus der Zwischenablage geht nicht.

So, wie ich es hier erlebe, werde ich 10x mehr Zeit brauchen, mich in das Thema und die Bugs und Probleme einzuarbeiten, als mit FTP weiter zu machen.

Ein Angebot für eine Teamviever-Sitzung würde ich aber gern annehmen.

So einfach, wie es hier beschrieben ist, läuft es bei mir nicht. Das PW würde ich schon gern eingeben können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »panox« (14. April 2018, 14:25)


24

Samstag, 14. April 2018, 14:44

Gerade vom all.inkl-Support erfahren: Das PW im PuTTY-Terminal kann zwar auch per Kopieren und mit einfachem Rechtsklick in das Terminalfenster eingegeben werden, es erscheint dort ("aus Sicherheitsgründen") aber überhaupt nicht.

Wow, das habe ich noch nie bei einer Eingabemaske erlebt! Okay, ein weiterer Klick auf Return, und die Verbindung steht.

Nun wären dann die Linux-Befehle dran, die ich lernen müsste. Hochladen kann man mit PuTTY nicht, sagte mir der Support-Mitarbeiter. Das sei nur mit FTP möglich. Nur z.B. entpacken eines vorher hochgeladenen zip-Archivs.

Nun gut, noch viel zu lernen...

Und hier gibt es eine kleine Anleitung, wie eine zip-Datei auf dem Server mit PuTTY entpackt wird:

http://blog.teamgeist-medien.de/2014/12/…-entpacken.html

Das Hochladen des Archivs dauerte etwa eine Stunde. (58,7 KB/s)



Danach lade ich den ungezippten Ordner zum Vergleich hoch.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »panox« (14. April 2018, 15:39)


25

Samstag, 14. April 2018, 16:06

Hochladen kann man mit PuTTY nicht, sagte mir der Support-Mitarbeiter. Das sei nur mit FTP möglich.
Das stimmt. Man kann aber sogar FTP in der SSH Umgebung nutzen. Willst du zum Beispiel Daten von einem anderen Server kopieren, kannst du dich in der Putty-Sitzung beim anderen Server anmelden und von dort Daten runterladen, ohne dass diese erst über deine langsame Internetleitung wandern - einfach mal gemütlich mit Gigabit-Geschwindigkeit transferieren. Gerade bei Serverumzügen sehr angenehm. Hat man bei beiden Servern SSH-Zugang, kann man rsync nutzen - nochmal eine geniale andere Welt, die der SSH Zugang eröffnet.

Zitat

Das
PW im PuTTY-Terminal kann zwar auch per Kopieren und mit einfachem
Rechtsklick in das Terminalfenster eingegeben werden, es erscheint dort
("aus Sicherheitsgründen") aber überhaupt nicht.

Wow, das habe ich noch nie bei einer Eingabemaske erlebt! Okay, ein weiterer Klick auf Return, und die Verbindung steht.
Das ist Standard bei Linux ;-)

Zitat

Nun wären dann die Linux-Befehle dran, die ich lernen müsste
Eine
Liste der bei All-Inkl verfügbaren Befehle habe ich oben verlinkt.
Viele der Basics (cd, dir, usw.) überschneiden sich mit Microsoft DOS,
solltest du damit noch gearbeitet haben.

Generell findet man
aber, wie du schon gesehen hast, unzählige sehr einfache Anleitungen zu
allen Befehlen. Man verinnerlicht sie auch sehr schnell. Für vieles gibt
es auch Abkürzungen die man kennen muss. Wenn dir etwas sehr
umständlich vorkommt, frag einfach nach.

Zitat

Danach lade ich den ungezippten Ordner zum Vergleich hoch.
Ich bin gespannt!

Auch wenn vieles für dich gerade fremd wirkt - das hat das Thema FTP und co. einst auch mal. Bleib dran, du wirst es über alles lieben, wenn du einiges erst mal verinnerlicht hast!

26

Samstag, 14. April 2018, 17:11

Klingt gut, welche Möglichkeiten es gibt!

Der Zeitfaktor scheint nicht sehr ins Gewicht zu fallen: Die ungezippten Dateien luden in 1:02:30 Std hoch. Vielleicht sind es 5 Min. mehr gegenüber dem Zip-Archiv.

Ob mir das 12 EUR jährlich wert ist? Mal sehen, was die Probewoche bringt!

27

Samstag, 14. April 2018, 17:14

Klingt gut, welche Möglichkeiten es gibt!

Der Zeitfaktor scheint nicht sehr ins Gewicht zu fallen: Die ungezippten Dateien luden in 1:02:30 Std hoch. Vielleicht sind es 5 Min. mehr gegenüber dem Zip-Archiv.

Ob mir das 12 EUR jährlich wert ist? Mal sehen, was die Probewoche bringt!
Ok, dann ist der Unterschied bei langsamen Leitungen wohl kleiner. Bei meiner 200 Mbit Leitung macht es deutlich mehr aus.

Sollte das Hochladen deine einzige Motivation gewesen sein, wäre es das Geld aber ohnehin nicht wert ;-)

28

Mittwoch, 9. Mai 2018, 18:29

Welcher Anbieter ist den gegenwärtig zu empfehlen, der evtl. sogar keine Lemitierung hat?
Wer langsam schlendert, sieht am meisten von der Landschaft (englisches Sprichwort)