Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 1. Mai 2018, 00:33

AUTOPANO GIGA - Stichingprobleme - kann sich mal jemand die Bildstrcke ansehen - vielleicht ist es ein Aufnahmefehler?

Hallöchen,

ich würde mich über ein bisschen Hilfe von Euch freuen: als Mediengestalterin, die den ganzen Tag mit den Adobe Produkten arbeitet, kenne ich mich noch nicht so gut mit dem Stiching von 360° Kugelpanoramen mit AUTOPANO GIGA aus. Inzwischen habe ich mich tapfer eingearbeitet & schon tolle Ergebnisse erzielt. Aber jetzt habe ich hier 4 Bildstrecken (von einem Bekannten, der jetzt neu in die Panoramafotografie eingestiegen ist), bei denen einfach nur Murks rauskommt. Jetzt meine Frage, würde sich jemand mal die Bildstrecken ansehen & mir sagen, ob es an mir liegt oder ob der Nodal- bzw. Knotenpunkt zu ungenau war & er die Fotos besser noch mal macht, bevor ich mir die Finger wund retuschiere & doch nur ein mittelmäßiges Ergebnis rauskommt.

Ich konnte jetzt nur 5 Dateien hochladen - das sind aber die wichtigsten - sozusagen einmal rundrum... Die Bilder vom Autohimmel & das Nadirbild von der Mittelkonsole können gerne nachgereicht werden!


Die Kamera ist eine neue Olympus & das 8mm Fisheye von Sigma.


Ich freue mich über jede Antwort.

Sonnige Grüße,
stoevchen
»stoevchen« hat folgende Dateien angehängt:
  • P4260068.JPG (3,33 MB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Mai 2018, 22:45)
  • P4260069.JPG (3,28 MB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Mai 2018, 22:45)
  • P4260070.JPG (3,45 MB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Mai 2018, 15:43)
  • P4260071.JPG (3,3 MB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Mai 2018, 20:51)
  • P4260072.JPG (3,44 MB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: 2. Mai 2018, 22:22)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stoevchen« (1. Mai 2018, 04:02)


2

Dienstag, 1. Mai 2018, 08:05

Ich fang mal an was mir (mit bloßem Auge) auffällt:

Der NPP ist daneben, achte mal auf die hintere Heckscheibe und die Kante des Sitzes
Die Überlappung ist viel zu gering. 5 Aufnahmen sind zuwenig, 6 sollten es schon sein
Die Winkelschritte scheinen nicht gleichmäßig zu sein

APG und PtG produzieren nur Müll. Meist liegt das daran daß das Quellmaterial Müll ist. Sag Deinem Kumpel da muss er nochmal ran.

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 864

Wohnort: München

Beruf: Werbe- und Panoramafotograf, Fototrainer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Mai 2018, 09:03

Mark hat Recht mind. 6 Bilder rundherum und wenn wir schon bei Profitips sind:

1. Ganz sicher, dass der linke Aussenspiegel nicht doch dargestellt werden soll?

2. Da es recht verrauscht ist, wäre eine Belichtungsreihe und Iow ISO empfehlenswert (ISO 5000 steht in den Exif und das bei einem crop2 sensor - das ist sehr weit von HighQuality entfernt)

3. So wie das vordere Stativbeinchen im Becherhalter steht, könnte es bei der Drehung evtl. verrutschen. Das wäre dann ein Grund, dass selbst bei korrekt eingestllten Adapter der NPP nicht stimmt.

Kleine Korrektur: Es scheint das Olympus 8mm zu sein, nicht das Sigma, zumindest steht es so in den Exif Daten.

Letzter Profitip: Falls kommerzielle Aufträge erledigt werden müssen und die Zeit drängt vom Fotograf zum Panoprofi zu werden, kann ein individueller Panoramaworkshop helfen. Gerne melden bei Bedarf.

4

Dienstag, 1. Mai 2018, 11:45

Also mit manuellem Setzen von Kontrollpunkten kam ich in PtGui bis hier, interessanterweise gings danach wieder abwärts und ich habe feiertagsbedingt auch ein wenig die Lust verloren...



Merke: Ein sauber eingestellter Panoramakopf ist Gold wert

5

Dienstag, 1. Mai 2018, 16:40

Wow! Genial! Danke!

Hallo,

erst einmal vielen lieben Dank für die Hilfe!

Ich habe mir schon gedacht, dass es irgenwie möglich sein muß daraus ein Panorama zu machen - aber mit dem manuellen setzen der Kontrollpunkte bei Autopano Giga stehe ich noch auf Kriegsfuß. Ich habe einfach "Kontrollpunkte automatisch hinzufügen" genommen - da muß man auf beiden Bildern den identischen Bereich einrahmen & das Programm setzt die Punkte dann von selbst. Dann werde ich es gleich mal mit den manuellen Kontrollpunkten versuchen.
Ich wollte mich nicht vor dieser Arbeit drücken... ich war einfach nur schon total platt von der Arbeit vorher...

Wie Sie sehen, stand das Auto in einer Halle & im Hintergrund waren weiter Autos. Ich hätte noch 3 weiter Kugelpanoramen, die erstellt werden müssen. Mein Bekannter bekommt dafür Geld, ich habe es für ihn als Gefälligkeit gemacht "(Eine Hand wäscht die andere"). Ich wollte mir hier keine fertige Arbeit erschummeln & mich erst recht nicht mit falschen Federn schmücken, deshalb jetzt mein nächste Frage: Würden sie mir dieses & die 3 anderen heute noch stichen können?
Was würde das kosten? Ich könnte direkt per Paypal überweisen.

Mit PTgui habe ich auch schon gearbeitet, habe mich dann aber für Autopano Giga entschieden, weil mir die Benutzeroberfläche sympathischer erschien & ich beim ersten stichen bessere Ergebnisse bekommen habe... tja, vielleicht sollte ich mich doch nochmal damit auseinandersetzten, weil PTgui bei schwierigen Fällen wohl die bessere Wahl zu sein scheint....

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Sonnige Grüße,

Kirsten Stöver

6

Dienstag, 1. Mai 2018, 16:44

Vielen Dank für die Infos!

Hallo SOULBROTHER,

vielen Dank für die Infos - ich werde sie morgen direkt weiterleiten. Ich habe MARK untengeantwortet. Wen er keine Zeit /Lust hat, wende ich mich gerne an Sie für die weitere Hilfe.

Dankeschön nochmal & sonnige Grüße aus Münster,
Kirsten Stöver

7

Dienstag, 1. Mai 2018, 17:04

Liebe Frau Stöver,

was ich da oben zusammengeschustert habe war eine Spielerei mit ungewissem Ausgang, und das Ergebnis ist nicht unbedingt die Qualität die ich irgendwo unter meinem Namen sehen möchte. Zudem fehlt dort dann ja auch der Dachhimmel und die noch einzusetzende MIttelkonsole (was schon mit einem perfekt justierten Panoramakopf zu einem gewissen Aufwand führt). Bei schlechtem Ausgangsmaterial kann man da Stunden verbringen...

Für kein Geld der Welt setze ich dieses und noch drei weitere Panoramen zusammen. Gerne reiche ich Sie hierzu an Soulbrother weiter, der macht das zum Broterwerb und hat sicher eine gewisse Leidensfähigkeit.

Aber ich würde Ihnen doch gerne raten: Bitte zeigen Sie Ihrem Bekannten den Weg in dieses Forum und lassen ihn mit unserer Hilfe seinen Panoramakopf optimal einstellen. Dann ist das stitchen der Bilder ein Klacks und ebenso die zukünftigen Aufnahmen. Mit dieser Aufnahmereihe hat er leider ins Klo gegriffen, das ist wie die erste Hochzeit bei der man zuhause realisiert daß Blende 8 im JPG-Format nicht so optimal gewesen war.

Viele Grüße

Mark

8

Dienstag, 1. Mai 2018, 17:23

Dankeschön!

Hallo Mark,

vielen Dank für die Antwort!

Da man leider nur 5 Bilder hochladen kann, habe ich die Bilder mit dem Himmel und die Mittelkonsole weggelassen. Sie sind natürlich in der Bildstrecke vorhanden. Mir ging es nur darum, zu erfahren, ob eine 360° rundum Ansicht möglich ist... hat ja geklappt - aber wie sie sagen, mit enormem unangebrachtem Aufwand :thumbdown:.

Ein kurze Frage hätte ich noch: PTGUI oder AUTOPANO GIGA für die Zukunft? Ich kam bei PTgui einfach nicht damit klar, dass es nur Bilder in einer Ausrichtung (Portrait oder Landscape) nimmt & sie dann doch dreht, usw... außerdem muß man mehr über die genutze Hardware wissen & ich als reine Bildbearbeiterin bekomme nur die Fotos & alles was nicht in der EXIF steht, muß ich mir aus den Fingern saugen.... aber ich werde mich ab heute hier durch das Forum lesen & mich weiter einarbeiten in die Panoramafotografie....

Einen schönen Feiertag noch & nochmals vielen leiben Dank Ihre Hilfe!

Kirsten Stöver

9

Dienstag, 1. Mai 2018, 18:28

Anfrage SOULBROTHER

Hallöchen SOULBROTHER,

ich habe Ihnen eine PN geschickt!

würde mcih auf eine Antwort freuen!
:rolleyes:

Grüße,
stoevchen!

10

Mittwoch, 2. Mai 2018, 22:16

Gelöst!

Hallo,

noch einmal vielen Dank für die ausführliche Hilfe.

Mein Bekannter hat die Panoramen heute neu fotografiert & hat sich die Vorschläge zu Herzen genommen. Die Bilder sind eindeutig besser geworden - aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen... ich sag' nur üben, üben üben!

Sonnige Grüße,

stoevchen!