Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 223

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

221

Dienstag, 9. Januar 2018, 19:09

MiSphere 360 nun in D bestellbar!

Moin

Nun auch per Langstrecke(!) in Amzon.de verfügbar. Aber - was für ein Preis! Dito Madventure 360. Am besten finde ich in den Specs "Integriertes, rundstrahlendes Mikrofon" - da bekommt man echt Angst: womit das wohl strahlt?

Gruß, Klaus

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 223

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

222

Dienstag, 9. Januar 2018, 19:12

Hallo Klaus

hab die Naht erst beim reinzoomen überhaupt erkennen können.
Das ist wirklich passabel!

Hast Du auch in irgendeiner Form entrauscht?

Hallo, Oli,

sowenig Arbeit wie möglich - Entrauschen nur durch Photomatix und auch nur bei den unterbelichteten Bildern!

Gruß, Klaus

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 223

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

223

Mittwoch, 10. Januar 2018, 14:07

St. Martin - Ettlingen - Weihnachtskrippe

Moin

gebe zu: es ist ein wenig spät fürs folgende Motiv. Jedenfalls werden die Figuren morgen abgebaut und ich wollte noch auf die Schnelle ein typisches OneShot Foto machen. MiSphere war so auf der Höhe der Figurenköpfe. Wer mich im Hintergrund findet, darf mich behalten:).



Gruß, Klaus

Undertable

Mega-User

Beiträge: 1 032

Wohnort: all over the world

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

224

Donnerstag, 11. Januar 2018, 07:08

Namensproblem unter Madventure: erkennt beide Mijia nicht (trotz aktueller Firmware)

irgendwo hab ich von der Thematik schon mal gelesen:
Die Madventure-App (Android) kann keine Verbindung zur Kamera herstellen, offensichtlich weil sie ein Gerät beginnend mit Namen "QJXJ..." sucht und nicht findet:



Beide Geräte können aber z.B. mit MiSphere verbunden werden, beginnen aber mit "MJXJ..."





Die Firmware ist auf beiden Geräten aktuell

kbaerwald

Profi-User

Beiträge: 223

Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe

  • Nachricht senden

225

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:21

Moin

ojeh - hatte mal das gleiche Problem. Dann, nach einem Upgrade war es wieder weg. Ich habe jedoch die MADVenture app deinstalliert, da ich aus fotografischer Sicht keinen Vorteil gegenüber der Standard app gesehen habe. Hat sich da etwas geändert?

Gruß, Klaus

226

Donnerstag, 11. Januar 2018, 14:19

Wenn Du unbedingt die Sofware benutzen willst, muss ein apfel telefon her, da kannst Du den Namen auf Q.... ändern. Da die 4k Skalierung nur größere Dateien mit sich bringt und keinen Qualitätsgewinn (wie auch?), würde ich bei der original Software bleiben.

Hegau-Panorama

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Nachricht senden

227

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:49

Auflösung

Hallo,
mit der Madventure App Version V1.1.9.16415 und der aktuellen Firmware 1.3.103.108.5.16720 komme ich auf meine MiSphere.
Mit der neueren Madventure App Version V1.1.9.16728 komme ich nicht mehr auf meine Cam.

Wo steht geschrieben bzw. wer sagt denn, daß mit der 4k Version kein Qualitätsgewinn ereichbar ist?

MiSphere und Madventure haben doch die gleiche Hard- und Firmware.

Das Video aus der Madventure wird mit 4k Video beworben.

Theoretisch könnten beide Cams 7k Video.


Ich glaube, daß mit der Madventure App sehr wohl 4k Video Mode in der MiSphere eingestellt und dann herausgeholt werden kann.

Grüße vom Bodensee
Peter
360 Cities

...Neu im Forum?... ich lerne hier schon seit 13 Jahren

228

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:00

Wieso soll ein Video oder ein Foto mit dazu erfunden Pixeln besser werden.
Das ist nicht möglich.
Lies Dich mal durch die einschlägigen Foren, dort gibt es Vergleiche.
BQ gleich, aber größere Datei.

Undertable

Mega-User

Beiträge: 1 032

Wohnort: all over the world

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

229

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:09

Danke Euch!

Bei der ganzen Rumprobiererei hab ich zugegeben den Überblick verloren. Hatte mich schon gefragt wofür ich die App auf dem Smartfone überhaupt benötige?
Ich weiß nur dass ich sie mal ausprobiert hatte und ich zumindest Verbindung zu meiner lädierten Mijia bekam. Zeitgleich las ich irgendwo von Klaus Verbindungsproblemen und dachte noch "komisch bei mir geht`s". Jetzt stellte ich fest dass es bei mir nun auch nicht mehr geht - warum auch immer

Die Madventure PC-Desktop-App ist einfach - das mag ich und drum nutze ich`s.
Was mich dort noch stört ist das fest eingebene Ziel-Verzeichnis Man kann es zwar ändern aber die Änderung wird nicht übernommen.
Beim nächsten Programmstart ist wieder wie zuvor


Wieso soll ein Video oder ein Foto mit dazu erfunden Pixeln besser werden.
Das ist nicht möglich
Würde ich auch meinen. 4K liest sich halt schöner wie 3.5K - Sieht nach Volksveräppelung aus

230

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:28

Der einzige Grund, der in den Diskussionen aufgetaucht ist, dass ev. einige Videobearbeitungsprogramme mit glatten 4k besser klar kommen als mit den krummen 3,5k.

Hegau-Panorama

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Nachricht senden

231

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:32

Es müssen keine Pixel erfunden werden.
Die Cam kann 7K Auflösung.

Und rechnet die je nach Voreinstellung auf 3,5K oder 4K um.

Oder hat das schon jemand getestet?

Ich glaube auch nicht, daß die Madventure Käufer veräppelt werden.

Oder hat die Cam gar Foto und Videopixel?
360 Cities

...Neu im Forum?... ich lerne hier schon seit 13 Jahren

232

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:36

na wenn du meinst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Psionman« (11. Januar 2018, 17:31)


Hegau-Panorama

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Nachricht senden

233

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:37

Wenn die Bildqualität bzw. gemessene Auflösung gleich ist
macht das natürlich keinen Sinn.

Hast Du einen Link wo das bewiesen wird?
360 Cities

...Neu im Forum?... ich lerne hier schon seit 13 Jahren

Undertable

Mega-User

Beiträge: 1 032

Wohnort: all over the world

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

234

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:24

Wenn die Bildqualität bzw. gemessene Auflösung gleich ist
macht das natürlich keinen Sinn.

Hast Du einen Link wo das bewiesen wird?


Gibt es denn einen Link wo das Gegenteil bewiesen wird?
Ich wäre bereit mich überzeugen zu lassen

235

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:29

Der limitierende Faktor sind die Sony Chips IMX206, der max. readout beträgt bei 30fr. 2304 (H) × 1728 (V), Vertikal 1728 pixel, deshalb 3,5k. Der chip ist von 2013.

Im Datenblatt Mode 2:


Sony imx206

Undertable

Mega-User

Beiträge: 1 032

Wohnort: all over the world

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

236

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:34

klingt für mich plausibel.
Wie auch immer man daraus dann ne höhere Auflösung machen will - es kann eigentlich nicht zur Verbesserung beitragen.
Es sei denn es wurde tatsächlich unterschiedliche Hardware verbaut.

237

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:42

Laut eines Software Ingenieur Jason Wang (von Xiaomi) exakt gleiche Hardware.

Undertable

Mega-User

Beiträge: 1 032

Wohnort: all over the world

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

238

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:48

Danke Volker,

nun weiß ich was ich glauben soll :-)

Hegau-Panorama

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Nachricht senden

239

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:58

Vielen Dank für die Info.
Wenn ich das richtig verstanden habe kann der Chip das nicht schneller auslesen.

Peter
360 Cities

...Neu im Forum?... ich lerne hier schon seit 13 Jahren

Hegau-Panorama

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Wohnort: Radolfzell am Bodensee

  • Nachricht senden

240

Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:23

jetzt bleibt für mich noch eine Frage.

Wozu kann ich bei den Videoeinstellungen auf 30fps. High Bitrate einstellen.
Wo wird die höhere Datenmenge erzeugt?
Oder wird bei der Einstellung 30fps das Video Datenreduziert?

Peter
360 Cities

...Neu im Forum?... ich lerne hier schon seit 13 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hegau-Panorama« (11. Januar 2018, 19:03)