Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2

Samstag, 14. Oktober 2017, 20:49

Hallo Panpan,

wieder sehr schön, mit wunderbarem, stimmungsvollem Licht in dieser beschaulichen, nächtlichen Straßenszenerie.

Das Thema Hintergrundgeräusche hatten wir ja bereits früher diskutiert. Ich bin immer noch der Meinung, dass ein audio-visuelles Erlebnis in sich stimmig sein sollte.

Das heißt, wenn ich Stimmen und Musik höre, erwarte ich auch die Leute und den Musiker zu sehen.

Fotografisch wie immer eine Augenweide!

Viele Grüße

Harald

3

Sonntag, 15. Oktober 2017, 10:10

Hallo Panpan,



Das Thema Hintergrundgeräusche hatten wir ja bereits früher diskutiert. Ich bin immer noch der Meinung, dass ein audio-visuelles Erlebnis in sich stimmig sein sollte.


Hallo Panox

ich kann mich errinern.

In der Natur kommt sehr oft vor , das wir Gereusche hören , deren quelle nicht zu sehen ist.

Also es ist sehr naturell , das auch auf Panorama hören wir die gereusche , für welche keine quelle deutlich zu finden ist.
Es ist ein normaler zustand.
ZB. trompetenklang kommt von einem turm , der überhaupt sich auf der panorama nicht befindet , trotzdem trompete gut zu hören ist.

Also ich finde keine begründung , warum dürften nur gereusche presäntiert werden , für welche wir den ursprung sehen.
Eher umgekert , gereusch es ist eine bereicherung visuellen eindrücken.

grüsse

4

Montag, 16. Oktober 2017, 16:51

Danke Panpan,
Krakau wie es "leibt und lebt"
Super Arbeit von Dir.
Gruß
Peter

Nikon D7100, Nikon 10,5, Nikkor 18-105, Tamron AF 70-300.

Meine unzulänglichen Versuche

Nikopan

Mega-User

Beiträge: 1 488

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Oktober 2017, 19:23

Hallo Panpan,

wie immer ein traumhaftes Panorama - der nasse Boden ist bei solchen Städtepanos immer ein "Bringer" - ganz toll!

lg
Bernd

6

Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:04

Danke Bernd

tatsächlich ich mag lichtspiegelungen in nassem boden.
es fehlt mir noch ein nebel , aber vielleicht heuer gelingt.

grüsse
jan

Ähnliche Themen