Sie sind nicht angemeldet.

Charlsen

Fortgeschrittener

Beiträge: 109

Wohnort: Allgäu

Beruf: Werksfotograf

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 31. Januar 2016, 10:11

Theta S HDR App

Für den Theta S gibt es einen HDR App:
http://feelestate.com/ricoh-theta-hdr-app/#tab-id-2

Das Theta S macht es recht gut und sehr schnell, mit der HDR Funktion und den HDR App gibt es sicher noch eine gute Verbesserung der Aufnahme, nur Stundenlang an einer Theta Aufnahme rumdoktern macht keinen Sinn, dann kann ich gleich die große Ausrüstung nehmen. Nadir ausbessern und mit LR verfeinern muss reichen.

Wenn man zum Beispiel 360° Bilder für Immobilien- oder Autoanzeigen erstellen muss, ein perfektes Werkzeug für den sicher schlecht bezahlten Job.
Canon 750D, EF 8-15mm L, EF-S 10-22mm, EF 40mm STM, Novoflex VR-System Pro II, Novoflex VR-System Slant, Seitz Roundshot VR Drive II Full, PanoCatcher Motorkopf, PTgui, Pano 2VR,

42

Sonntag, 31. Januar 2016, 19:08

Equi in 2 Fisheye Bilder umwandeln

Dieses Script wandelt ein oder mehrere equi in 2 fullframe Fisheye Bilder mit vorgegebenem FoV. Windows Script Host und Hugin werden benötigt.

Benutzung:
1.nona.exe im Hugin-Installationsverzeichnis suchen und per Drag-and-Drop auf Script ziehen
jetzt weiß das Script wo nona.exe liegt
2.ein oder mehrere Equi per Drag-and-Drop auf Script ziehen
im Verzeichnis wo Equis liegen, werden auch Einzelbilder gespeichert

im Script kann Const fov = 180 geändert werden
»Niko« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0_image0000.jpg
  • 0_image0001.jpg
»Niko« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Niko« (4. Februar 2016, 00:05) aus folgendem Grund: Script modifiziert


43

Montag, 1. Februar 2016, 07:15

Das umwandeln geht auch mit PtGui ohne Probleme

Equi laden

Im Panoramaeditor konvertieren zu Circular
Create Panorama Größe 2688 x 2688
Nach der Erstellung mit Yaw 0 Grad ein neues Panorama mit 180 Grad erstellen
indem man im Editor in Edit Numerical Transform zu Yaw 180 Grad stellt
danach das zweite Bild erstellen.
Man muss beide erstellten Bilder (Panoramen) einzeln speichern

Theta erstellt 190 Grad circular

angefügte Bilder sind mit Panorama Setting 190 x 190 Grad circular erstellt.

Mit Panorama Setting 190 x 190 Grad circular kann man zwei Bilder nicht mehr zurückwandeln in Equi
Mit vier Bildern Panorama Setting 190 x 190 Grad circular geht eine Zürückwandlung.
Es muss dann jeweils im Editor um 90 Grad gedreht werden und dann gespeichert werden

Klaus
»kobra58« hat folgende Bilder angehängt:
  • p190 1.jpg
  • p190 2.jpg
Canon 7d, Canon 550d, Theta S, NN R1, Bushman monolite , Pano Catcher , Sigma 8/3,5, Canon 10-22

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kobra58« (1. Februar 2016, 11:20)


marijonas

Mega-User

Beiträge: 2 818

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

44

Montag, 1. Februar 2016, 09:42

Super Nico, das Ergebnis schaut richtig aus.

Kobra, Deine Spiegelkugeln haben eine andere Projektion und entsprechen nicht der eines Fisheyes.
Das klappt dann mit der CA-Korrektur vermutlich nicht.

Jetzt ist nur noch fraglich, ob LR oder Photoshop aus den jpgs die CAs gut herauskorrigieren kann.
Aus RAW-Daten funktioniert das ja super.

Liebe Grüße

Richard

45

Montag, 1. Februar 2016, 12:38

Kobra, Deine Spiegelkugeln haben eine andere Projektion und entsprechen nicht der eines Fisheyes.

Ich denke schon, dass die Projetion Cirkular ist und nicht Fullframe wie von Niko.
Beim Livebild über HDMI kommen 2 Halbkugeln an, so wie hier zu sehen ist: https://www.youtube.com/watch?v=fL7t8MK6Z9E
Fakt ist jedoch, duch das mehrmalige Umwandeln leidet die Schärfe wie in meinem Versuch.
Ich hoffe ja auf ein Update von Ricoh wo auch in RAW gespeichert wird.

Gruß Andreas
_______________________________________________
Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers
und unterliegen seinem Copyright.

46

Montag, 1. Februar 2016, 13:03

Richard du hast Recht,

ich hatte vorher nur als Beispiel gezeigt wie das Equi bei 360 Grad circular als Vollkugel herauskommt und dazugeschrieben, dass es bei 185 Grad nicht ausreicht zwei Bilder zu erstellen.
Ich habe vorhin den Beitrag noch einmal bearbeitet und die Bilder zu 190 Grad Fisheye-Bilder konvertiert.

Man kann anscheinend die JPG-Bilder im Raw Konverter von Photoshop Cs5 oder Cs6 öffnen und bearbeiten und dort auch die Ca beseitigen.

Siehe Beitrag

https://ggnome.com/forum/viewtopic.php?t=10659

Klaus
Canon 7d, Canon 550d, Theta S, NN R1, Bushman monolite , Pano Catcher , Sigma 8/3,5, Canon 10-22

47

Montag, 1. Februar 2016, 14:43

Man kann anscheinend die JPG-Bilder im Raw Konverter von Photoshop Cs5 oder Cs6 öffnen und bearbeiten und dort auch die Ca beseitigen.

Am besten gleich von PTGui in TIFF oder PSD verlustfrei speichern. Kann dann im RAW-Konverter oder in LR bearbeitet werden.

Gruß Andreas
_______________________________________________
Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers
und unterliegen seinem Copyright.

48

Mittwoch, 3. Februar 2016, 11:47


Ich denke schon, dass die Projetion Cirkular ist und nicht Fullframe

Projektion und Sensorabdeckung sind unterschiedliche Sachen

49

Donnerstag, 3. März 2016, 18:53

witziges Teil... kommt zwar nicht an quali von dslr, aber für schnell mal ein Pano ganz OK
Videofunktion ist auch klasse, nur leider gibt es außer youtube noch keine wirkliche alternative zum veröffentlichen

schorsch

50

Freitag, 4. August 2017, 18:31

Neues aus Prora

Diesmal auf dem Dach mit der Panono.


Gruß Andreas
_______________________________________________
Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers
und unterliegen seinem Copyright.

51

Freitag, 4. August 2017, 20:55

Sehr schön, so ein Motiv eignet sich ja für die Panono mit ihrem Parallaxen-Problem sehr gut. Das Stativ und den Schatten hast Du ja gut retuschiert!
Das erste, was ich bei Panono-Equis nach dem Herunterladen mache, ist die Korrektur vom gelbstichigen Himmels-Blau. Auch sonst ist der Gelbstich für meinen Geschmack etwas zu kräftig.

Nach ein paar Klicks in PS finde ich diese Version farblich angenehmer:


52

Freitag, 4. August 2017, 22:45

Stimmt Harald, so gefällt es mir auch besser.
Übrigens, das Stativ war ich selbst mit einer 4.5m Pole.
Der Schatten war übelst lang.

Gruß Andreas
_______________________________________________
Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers
und unterliegen seinem Copyright.

Undertable

Mega-User

Beiträge: 774

Wohnort: Assamstadt

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

53

Samstag, 5. August 2017, 16:54

finde Harald`s Farben auch gefälliger.
Abgesehen davon ist es aber toll

54

Samstag, 5. August 2017, 18:33

finde Harald`s Farben auch gefälliger.
Auf jeden Fall. Ich hatte mich voll auf die Nadirretusche konzentriert.
Nach einigen Minuten hat sich das Auge an den Farbstich gewöhnt und nicht mehr wahrgenommen.
Ist wahrscheinlich besser, die Farben zuerst korrigieren.

Gruß Andreas
_______________________________________________
Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers
und unterliegen seinem Copyright.

Der Beitrag von »Jürgen Schrader« (Montag, 7. August 2017, 21:31) wurde vom Autor selbst gelöscht (Montag, 7. August 2017, 21:33).

Der Beitrag von »Jürgen Schrader« (Montag, 7. August 2017, 21:35) wurde vom Autor selbst gelöscht (Montag, 7. August 2017, 21:37).