Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:48

Heute in BILD Hannover

Hallo,
Ich durfte mich mal austoben... Bei winterlichen Temperaturen in Hannover habe ich 11 Panos angefertigt, von denen 9 gedruckt wurden. Das Blatt mag nicht jedem gefallen, aber trotzdem bin ich recht froh drum...

http://m.bild.de/regional/hannover/fotog…bildMobile.html
»oergybln« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0131.JPG (660,27 kB - 58 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 21:08)

2

Dienstag, 28. Februar 2017, 15:40

Eine 5D mit einem Sigma 8mm im Slant?

3

Dienstag, 28. Februar 2017, 18:40

Sorry, auch wenn der typische Blöd-Leser offensichtlich toleranter ist, muss ich leider sagen, dass ich lange nicht mehr so schlechte Panos gesehen habe.

4

Dienstag, 28. Februar 2017, 19:04

Sorry, auch wenn der typische Blöd-Leser offensichtlich toleranter ist, muss ich leider sagen, dass ich lange nicht mehr so schlechte Panos gesehen habe.


Dein erster Post ist ja mal ein super Einstand! Du scheinst ja ein ganz schön arroganter Kollege zu sein!

Ich finde es toll wenn jemand sein "Erfolg" mit uns teilt.
Natürlich sind hier und da paar Stiching Fehler, aber who cares? Den normalen Anschauer wird das nicht interessieren oder gar auffallen.

5

Dienstag, 28. Februar 2017, 19:22

Oh, ich wusste nicht, dass man hier erst eine bestimmte Anzahl an Posts vorweisen muss, um seine Meinung kundtun zu dürfen. Ganz davon ab, tummeln sich ja hier Experten und die sollten auch eine ehrliche Meinung aushalten können.

6

Dienstag, 28. Februar 2017, 20:23

Gegen sinnvolle Kritik ist überhaupt nichts einzuwenden. Hättest du gesagt, was dir nicht gefällt oder wo dir bestimmte Fehler aufgefallen sind, wäre für mich alles i.O. Aber jemanden auf so eine böswillige Art, seine Meinung vor den Kopf zu schlagen, finde ich total Arrogant.
Tut mir echt leid für oergybln. Er ist stolz auf seine Arbeit, dann kommt irgendein Unbekannter und macht alles zu Nichte.
Naja, vielleicht bist du ja der Obercrack und weisst total Bescheid.

7

Dienstag, 28. Februar 2017, 20:55

Ich habe keine Ahnung, warum du nun persönlich wirst. Nur so viel: Die Fehler sind doch offensichtlich. Wer braucht da noch eine Fehlerauflistung?

8

Dienstag, 28. Februar 2017, 21:17

@ Panorama-Magazin: Zeig doch mal Bilder von Dir, Dein Name lässt ja großes vermuten. Sicher bist Du schon lange dabei, - was ist es denn für ein Magazin?

VG, Mark

__________________
PS: Das Sigma an Vollformat im Slant ist tatsächlich etwas kurios... Aber wenn er nur den Slant hat, was soll er machen ...
Bild: Canon 5D III mit EF 8-15 & Sony A6000 mit Sam 7,5 MFT Kopf: Nodal Ninja 4 & R1 Stativ: Gitzo 2540LLVL & Gitzo GM 2561 Pole: Ambient QP 4140 & Ext. Copter: Sky-Hero Spy 750 Software: PtGui Pro & KrPano Ton: Olympus LS5

9

Dienstag, 28. Februar 2017, 22:52

Eine 5D mit einem Sigma 8mm im Slant?


Ja genau!

10

Dienstag, 28. Februar 2017, 23:00

Sorry, auch wenn der typische Blöd-Leser offensichtlich toleranter ist, muss ich leider sagen, dass ich lange nicht mehr so schlechte Panos gesehen habe.

Gegen sinnvolle Kritik ist überhaupt nichts einzuwenden. Hättest du gesagt, was dir nicht gefällt oder wo dir bestimmte Fehler aufgefallen sind, wäre für mich alles i.O. Aber jemanden auf so eine böswillige Art, seine Meinung vor den Kopf zu schlagen, finde ich total Arrogant.
Tut mir echt leid für oergybln. Er ist stolz auf seine Arbeit, dann kommt irgendein Unbekannter und macht alles zu Nichte.
Naja, vielleicht bist du ja der Obercrack und weisst total Bescheid.


Danke. Stolz bin ich jetzt nicht gerade, 11 Motive in 6 std abreiten plus stitching... es ist ok. Der Typ scheint ja schon der Crack schlecht hin zu sein, zumindest strotzt er vor Selbstbewustsein...oder ist es seine Dummheit!? Wie dem auch sei...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oergybln« (28. Februar 2017, 23:39)


11

Mittwoch, 1. März 2017, 00:31

Sorry, auch wenn der typische Blöd-Leser offensichtlich toleranter ist, muss ich leider sagen, dass ich lange nicht mehr so schlechte Panos gesehen habe.
Einfach mal wieder durch Street-View klicken. Da wirst du massenweise fündig.


Aber auch etwas konstruktives von mir.
Die Panos sind gut fotografiert aber nicht sonderlich gut bearbeitet. Ich hätte die Panos keinesfalls so raus gegeben wenn Springer die veröffentlicht.
Die Stiching Fehler an den Leitungen am Himmel fallen sofort ins Auge, diese zu beseitigen ist ja nicht so ein großer Akt.
Gruß Mario

Canon EOS 600D
Sigma 8mm F3.5 / Symyang 8mm F3.5 / Tamron 17-50 f2.8 VC / Canon EF 70-200 F4 nonIS / Canon EF 85 f1.8 / Tokina 11-16 F2.8
Manfr. 190XPROB / Manfr. 496RC2 / Panosaurus 2.0
DJI Phantom 3 Prof.

12

Mittwoch, 1. März 2017, 09:43

Zitat

11 Motive in 6 std abreiten plus stitching... es ist ok.


Warum diese Hast?

Problemzonen, die man nicht bearbeiten kann oder aus Zeitmangel nicht bearbeiten will, lassen sich ja softwareseitig ausblenden.

Die zerrissenen Kondensstreifen oder die Leitungen mal eben zusammenzubringen, ist mit PS aber in nur wenigen Minuten erledigt.

Undertable

Mega-User

Beiträge: 728

Wohnort: Assamstadt

Beruf: Imperator

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. März 2017, 12:54

Sorry, auch wenn der typische Blöd-Leser offensichtlich toleranter ist, muss ich leider sagen, dass ich lange nicht mehr so schlechte Panos gesehen habe.

Hier kann Jeder seine Meinung äußern, nur gefällt auch mir die Art und Weise nicht wie Du Dich hier ausdrückst bzw. frage ich mich was Du damit bezwecken willst?
Eine Arbeit einfach nur als schlecht zu bezeichnen bringt weder Dir, noch dem Ersteller oder anderen Mitlesern was. Das drückt nur die gute Stimmung die in diesem Forum hier vorherrscht und provoziert unnötig Gegenwind.
Nimm Dir ein Beispiel an zella oder panox: Die Beiden äußern auch ihre Meinung, machen sich aber wenigstens die Mühe Verbesserungspotenzial sachlich aufzuzeigen.

...Die Fehler sind doch offensichtlich. Wer braucht da noch eine Fehlerauflistung?

Dann braucht auch Keiner einen Hinweis dass die Panoramen schlecht sind.

14

Mittwoch, 1. März 2017, 19:43

Eine 5D mit einem Sigma 8mm im Slant?


Ja genau!


Dann ist das Slanten ja komplett überflüssig. Du könntest die Kamera ja sogar in Quer- und Hochformat verwenden. Warum um ~33° gedreht?

Ralf Michael

Neu im Forum

Beiträge: 30

Wohnort: Wertheim

Beruf: Entwicklungsingenieur

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. März 2017, 21:53

Von meiner Seite Gratulation zur Veröffentlichung. Es mag ja sein, die Panoramen hätten hier und da ein wenig mehr fine tuning in der Nachbearbeitung vertragen können, was aber kein Grund ist, die Arbeit derart schlecht zu beurteilen. Da schwingt wohl auch Neid mit?

Gruß

Ralf (der mit diesem Panorama-Magazin nichts zu tun hat)
Kugelpanoramen aus dem Raum Main-Tauber-Kreis, Odenwald, Steigerwald, Spessart, Rhön, Vogelsberg und Taunus sowie Tipps und Tricks rund um das Thema der Panoramafotografie
ralf-michael-ackermann.de

Ähnliche Themen