Sie sind nicht angemeldet.

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. März 2012, 14:36

Seilbahntechnik trifft Natur

Hallo,

auf der Panoramaplattform am Hintertuxer Gletscher auf 3.250m Seehöhe.
HDR aus 2 Panoramen bei 0 und -2, bei solchen Lichtbedingungen funktioniert es besser (meiner Meinung nach) zuerst die Panoramen zu erzeugen und dann erst die fertigen Panos im HDR-Programm zusammensetzen.





Links neben der Sonne der pyramidenförmige Gipfel Olperer (3.476m).

Nikon D300, Sigma 15mm, Blende 8, ISO 200 und 1/60s;

schöne Grüße
Bernd

2

Sonntag, 18. März 2012, 19:14

Wiedermal super Qualität und Hammer Schärfe, sah sogar auf meinem WeTab super aus. Das mit der - Belichtung leuchtet ein, hier braucht man ja auch keine + Belichtung. HDR mache ich immer vorher am Einzelbild, aber so geht es natürlich auch, wenn die Bilder 100%ig deckungsgleich sind.
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. März 2012, 20:10

@CamBoy: ich mache sonst auch immer HDR-Einzelbilder, aber bei Dämmerung oder zur blaue Stunde ist es sehr schwierig die einzelnen Bilder anzugleichen - geht so viel besser.
Gruß
Bernd

4

Sonntag, 18. März 2012, 21:25

Hallo Bernd,

wieder einmal eine klasse Arbeit von Dir. Die Lichtstimmung der gerade hinter den Bergen auf- oder untergehenden (?) Sonne finde ich ganz hervorragend getroffen, auch der ersten / letzten Sonnenstrahlen, die sich gegeüber der Sonne auf den Berggipfeln abzeichnen. Und wieder sehr differenzierte Ausarbeitung der Tonwerte gerade auch in den Schattenbereichen. Hast Du von diesem Standort wieder ein Panorama mit Sternenhimmel in petto?
Herzliche Grüsse

Visual.Tom

Eine Auswahl meiner Panoramen

| D800 | 16er/10,5er Fisheye-Nikkor | Pano-Maxx | Capture NX2 | PTGui Pro | Panorama Studio 3 Pro |

5

Sonntag, 18. März 2012, 22:07

Hallo,

Super schöne Farben!
Magst Du etwas darüber verraten wie Du das Tonemapping gemacht hast?

HDR aus 2 Panoramen bei 0 und -2, bei solchen Lichtbedingungen funktioniert es besser (meiner Meinung nach) zuerst die Panoramen zu erzeugen und dann erst die fertigen Panos im HDR-Programm zusammensetzen.

HDR mache ich immer vorher am Einzelbild, aber so geht es natürlich auch, wenn die Bilder 100%ig deckungsgleich sind.

Mit diesem Thema habe ich auch schon unzählige Stunden verbracht und den "Super-Universal" Workflow hab ich da leider auch noch nicht gefunden...

- Wenn ich erst die HDRs inkl. Tonemapping erzeuge, treffe ich so gut wie nie beim ersten mal die richtige "Lichtstimmung", Schärfe, Kontraste; etc. im gesamten Panorama.

- Erst HDRs erzeugen und dann die .hdr in PTGui Stichen und als .hdr ausgeben, danach Tonemapping. Dabei kommt es bei mir ab und an zu extremen Rauschen in den Überblendungsbereichen oder man sieht deutlich die Schnittstellen.
Außerdem Ist PTGui dann wirklich lahm beim Rendern. - Mir scheint da läuft dann Alles nur noch über die Grafikkarte...
Oder habe ich da vielleicht irgendwo eine Einstellung in PTGui übersehen?

- Wenn ich erst die Panoramen und dann die HDRs erzeuge habe ich immer wieder das Problem das der Blender nicht immer die selben Ergebnisse liefert und es dann im HDR (echt HDR - kein fusion o.ä.) zu komisch bunten Kanten oder Flecken kommt.

- Einfach alle Belichtungen in PtGui schmeissen und gucken was raus kommt is auch nich so dolle. Die HDR Funktion von PTGui ist leider noch sehr eingeschränkt.

Gruß Daniel
Wenn ich was anpacke, ist es schlimmer als wenn zwei was loslassen.

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. März 2012, 23:16

vielen Dank Tom und Daniel für eure Rückmeldungen,

@DanielSan:
ich verwende nie die HDR-Funktion von PTGUI sondern mache meine HDR´s mit Oloneo.
Bei Innenraumpanos mache ich die HDR´s (also dann als LDR-Tiff 16 Bilder gespeichert) und gebe sie in PTGUI.
Bei Panos wie oben ist die Lichtstimmung so unterschiedlich dass die Vorgehensweise nicht gut funktioniert (bei 18 Aufnahmen). Aber aus fertigen Panos ein "HDR"-Pano zu erzeugen ist meiner Erfahrung nach auch nicht gerade leicht da es sehr oft zu Farbfehlern kommt - vielleicht deshalb auch das Farbrauschen in PTGUI?

Komisch bunte Kanten kommen von einem zu starken Tonemapping oder das Pano wird zu hell entwickelt.

Das Tonemapping ist deshalb bei dem ganzen Pano etwas schwieriger - meiner Erfahrung nach.

Grüße
Bernd

7

Montag, 19. März 2012, 08:41

Ich bin begeistert! Eine sehr schöne Arbeit.
Ein so genanntes Composit ist das aber nicht, oder? Mich würde aber trotzdem interessieren, wie man einen Sternenhimmel nachträglich konstruiert bzw. einbaut. Gibt es spezielle Programme, um so einen Sternenhimmel zu konstruieren?
Viele Grüße, Micha

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. März 2012, 09:29

@micha360: Sternenhimmel??
ich glaube du wolltest auf einen anderen Beitrag antworten - aber man kann einen Sternenhimmel generieren und einbauen.
Beispiel: Bernd Dohrmann Sternenhimmel

Grüße
Bernd

9

Montag, 19. März 2012, 09:39

Entschuldige, du hast natürlich Recht. Bin ins schleudern gekommen.
Wie generiert man denn so einen Sternenhimmel bzw. mit welchen Programmen macht man das?
Viele Grüße, Micha

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. März 2012, 10:42

@micha360:
Es gab schon mal einen Beitrag zu diesem Thema - vielleicht kannst es über die Suchfunktion finden, oder sonst würde ich direkt mit Bernd Dohrmann über seine Homepage Kontakt aufnehmen.
Grüße
Bernd

11

Montag, 19. März 2012, 22:33

was soll man dazu sagen......von "Pink Floyd" ..."Wish you where here",hören, und dann ganz einfach die augen auf den himmel konzentrieren...oder auch nicht.....und dann sterben.......einfach......
himmmmmmmlisch.....traumhaft.................yeahhhhhh...........great........absof........goooooood.....
CHAPEAU.............der mops...

Der Beitrag von »mops« (Dienstag, 20. März 2012, 00:43) wurde vom Autor selbst gelöscht (Dienstag, 20. März 2012, 01:01).

13

Dienstag, 20. März 2012, 10:15

Du lieferst diese tollen Panoramen ja am laufenden Band ;) Mal wieder nahezu perfekt.

Gruß Arno

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. März 2012, 10:48

@mops:
@duckstance:

vielen Dank für die tollen RM - HDR bei solchen Bedingungen sind schon sehr sinnvoll (sonst wäre der halbe Himmel ein weißer Fetzen) aber wie schon geschrieben nicht immer ganz leicht zum produzieren.

@Visual.Tom: Nachtpano unter "Hintertuxer Gletscher bei Nacht" als Beitrag.

Grüße
Bernd

15

Mittwoch, 21. März 2012, 13:37

Und wieder spektakulär! :thumbsup:
Ich bin ja nicht so der Natur/Landschafts/Bergeknipser. Liegt mir echt nicht besonders. Aber ich erfreue mich jedesmal an Deinen wünderschönen Ausblicken.
Was mir besonders an Deiner Arbeit gefällt, Du schaffst es wirklich die richtige Stimmung reinzubringen. Auch die Standortwahl find ich toll

Viele Grüsse

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. März 2012, 13:44

@Vesnice8:
um so mehr freut es mich, mille grazie.

Bernd

marijonas

Mega-User

Beiträge: 2 820

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. März 2012, 14:10

Hallo Bernd,

sehr schöne Aussicht und Stimmung. Es ist wirklich sehr schwer, eine passende Wiedergabe von einem Sonnenaufgang zu finden.

Vielen Dank

Richard

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. März 2012, 10:34

Danke Richard,

da geb ich dir vollkommen Recht.
schöne Grüße
Bernd

19

Donnerstag, 22. März 2012, 11:26

Hallo Bernd,
toll gemacht! Wieder ein Motiv bei dem mir wahrscheinlich die Seilbahntechnik die Lust am Bild genommen hätte. Wetter, Stimmung, Standpunkt schärfe,........alles passt.

Aber sag mal, wie bist du so früh da hoch gekommen?

Viele Grüsse,
Matthias

Nikopan

Mega-User

  • »Nikopan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 512

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. März 2012, 15:10

Hallo Matthias,

danke für deine Rückmeldung, ich war am Abend auf der Plattform und in der Nacht wurden ich und mein Freund mit einer Pistenraupe runtergeführt - Full Service am Hintertuxer Gletscher!! (mein Freund entwickelt Ferngläser für Aussichtsplattformen und so kommen wir manchmal an Orte die normalerweise am Abend nicht leicht zugänglich sind).

Grüße
Bernd

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Berge, HDR, Technik