Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Panorama Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ingo0815

Fortgeschrittener

  • »Ingo0815« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Berlin/Brandenburg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Februar 2012, 09:21

EOS 1000D mikrowellen-getestet!

Hallo Community,

nach dem ja in den letzten Tagen und Wochen diverse Kameramodell im Dienste der Pano-Wissenschaft den Elementen Feuer und Wasser ausgesetzt wurden, will auch ich meinen Teil zum Erkenntnisgewinn beitragen:

Der Mikrowellen-Test!



Fazit:
Meine 1000D hat den "Dreh" in der Mikrowelle gut überstanden und erfreut sich bester Gesundheit.
Da neben der Kamera noch reichlich Platz war, habe ich mir gleich noch eine Pizza gemacht. Die hat den Test aber leider nicht überstanden und fand einen würdevollen Abschied durch anschließenden Verzehr.

Ingo

PS: Wollte das Panorama hier direkt einbinden, bekam aber leider immer nur eine weiße Seite nach dem Hochladen.
EDIT: Einbinden hat jetzt irgendwie (fast) geklappt. Hier sicherheitshalber noch der alte externe Link.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Ingo0815« (23. Februar 2012, 09:53)


Nikopan

Mega-User

Beiträge: 1 516

Wohnort: Innsbruck, Österreich

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Februar 2012, 09:40

Hallo Ingo,

sehr gut gelungen - und witzige Umsetzung.

Ananas auf der Pizza (was denken die Italiener) :-)) - aber ich habe auch schon "Pizza Würstel" gesehen.

Grüße
Bernd

P.S. Panoramen einbinden kann manchmal dauern.

marijonas

Mega-User

Beiträge: 2 820

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Februar 2012, 09:41

Hallo Ingo,

ganz große Klasse. Schön, dass es Dich inspiriert hat.

Die Idee hast Du großartig umgesetzt, mit all den Spiegelungen kein leichtes Unterfangen.

Und extrem niedriger Kameradrehpunkt. Das ist auch nicht einfach zu realisieren?!

Gratulation.

Richard

soulbrother

Mega-User

Beiträge: 912

Wohnort: München

Beruf: Werbefotograf

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Februar 2012, 09:50

Sehr gut gemacht !

2 kleine konstruktive Anmerkungen:

Der Player läuft nicht im Firefox und die Grill-Heizschlange würde ich deutlich rotleuchtender machen, dann sieht man die Hitze runterbrennen - wie in der sengenden Sonne in der Wüste - oder so...

(oder bist Du gar einer von den Banausen, die ne Pizza nur mit dem Mikrowellen erhitzen und dann eine Matschpampe ohne Knuspereffekt runterwürgen?)
;-)

5

Dienstag, 21. Februar 2012, 10:31

Toll und witzig gemacht! Jetzt fehlt nur noch ein Rundumblick ausm Magen.. 8) Im FF 10.0.2 läuft der Player.

6

Dienstag, 21. Februar 2012, 10:37

Sieht super aus.
Kannst du was zum verwendeten Panoramakopf sagen? Mein Nodal Ninja R1 würde nichtmal ansatzweise rein passen.

7

Dienstag, 21. Februar 2012, 10:37

Super gemacht. Gefällt mir gut.
Was mich am Player stört, dass die Drehung immer stoppt wenn man mit der Maus den Bildschirmrand erreicht.

Gruß Arno

8

Dienstag, 21. Februar 2012, 11:17

Hallo Ingo,

witzige Idee, klasse und überzeugend umgesetzt - auch durch Deine Mimik: "Warten steigert das Verlangen." Die Angaben zum Panorama-Kopf würden mich auch mal interessieren.
Herzliche Grüsse

Visual.Tom

Eine Auswahl meiner Panoramen

| D850 | 16er Fisheye-Nikkor | PH720-A | DxOPhoto Lab 2 | Nikon Capture NX2 | PTGui Pro | Panorama Studio 3 Pro |

machart

Power-User

Beiträge: 106

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Grafikdesigner

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Februar 2012, 12:05

klasse Idee und klasse gemacht!
da frage ich mich wirklich, wie man sowas umsetzt...
___close to the rainbow___
D300S|D7100|10,5/17-70/70-300|SWFcustom|OSX|APP|KRP
_____panographie.net_____

10

Dienstag, 21. Februar 2012, 12:46

Sehr toll gemacht - beeindruckend.
Den Trick mit der Flasche kenne ich aber wie man sowas auf so engem Raum macht würde mich interessieren.

Vielleicht gibts ja ein kleines Making-Of?!

Pizza mit Ananas mag zwar nix für Italiener sein - aber lecker sieht das schon aus. Sieht nach etwas zuviel Käse aus aber gerade die Knusprigkeit kommt super rüber.
Sicher war das gute Stück kalt als die Bilder im Kasten waren - aber irgendwas ist ja immer...

Grüße
Marcus

11

Dienstag, 21. Februar 2012, 12:52

Toll gemacht Ingo! :thumbsup:

Vielleicht gibts ja ein kleines Making-Of?!


schliesse mich an

Ingo0815

Fortgeschrittener

  • »Ingo0815« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

Wohnort: Berlin/Brandenburg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Februar 2012, 16:10

Kleines Making-Of

Liebe Forumsmitglieder,

erstmal herzlichen Dank für eure Rückmeldung und Fragen. Ich werde mal versuchen, sie so gut es geht zu beantworten:

Kamera: EOS1000D mit Sigma 8mm, je Bild drei Belichtungen +/-2EV, ISO200, Blende 10, irgendwas um 6s

NP-Adapter: Blatt Papier gemäß Skizze (Kamera auf Papier stellen, Umrisse nachzeichnen, Stativloch „durchpieken“, Abstand zum NP-Punkt messen und einzeichnen, einscannen und in der EBV jeweils 90 versetzt einkopieren und wieder ausdrucken)

Pizza:
- Kalt werden lassen (DAS war der schrecklichste und schlimmste Teil des Ganzen)
- Jetzt mit einem scharfen Messer in 4 Viertel schneiden und diese nummerieren (edding schreibt auch auf kaltem Käse habe ich festgestellt)

weiteres Vorgehen:
- Glasteller in der Mikrowelle mit Tesa fixieren (wackelt sonst so hin und her)
- Skizze mittig drauf und auch fixieren
- Kamera auf den ersten Umriss stellen (geht erstaunlich genau)
- jetzt habe ich noch einen Holzbaustein von meinem Sohn unter das Objektiv geschoben zwecks Ankippen der Kamera in Richtung Zenit, damit die Linse später knapp über der Pizza-Oberfläche liegt
- die passenden (!) zwei Stücke von der kalten Pizza vor die Kamera legen (Schnittpunkt der Stücke = NP-Punkt)
- Tür schließen bis das Licht in der Mikrowelle gerade noch an bleibt und per Selbstauslöser auslösen
- 3 x je 90 Grad versetzt wiederholen
- zum Schluß einmal die Kamera auf das Display gelegt (natürlich jetzt ohne Pizzastücke und auch ohne Glasteller w/ der Höhe) zwecks Zenit

Die anschließende Bearbeitung der Fotos bestand nach dem Stitchen usw. lediglich noch in kleineren Retouchen (Spiegelung in der Rückwand, Einfärben der Heizstäbe, „Nummerierung“ der Pizzastücke entfernen usw. )

„Pizza Hawai“ ist übrigens die Lieblingssorte meiner Frau – und war damit hervorragend als Bestechung für die Benutzung der Mikrowelle geeignet. Hatte wohl aber vergessen ihr zu sagen, daß die Pizza schon kalt ist, bevor ich überhaupt erstmal anfange zu fotografieren …

Ingo
»Ingo0815« hat folgendes Bild angehängt:
  • Skizze1.jpg

13

Dienstag, 21. Februar 2012, 18:09

Klasse Umsetzung! Super geworden... Ich mag auch Pizza Hawai... ;-)
Sony A7R III + Samyang 12 mm F2.8 ED AS NCS FISH-EYE / Nodal Ninja 3 & 4 + RD16 + Nadir Adapter + Novoflex MagicBalance / Nodal Ninja RS1 / Nodal Ninja R1 + R10 + Mini Rotator

14

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:34

Ich werde mal versuchen, sie so gut es geht zu beantworten


Hallo Ingo,

wenn es einen Preis für die technisch originellste und zudem witzigste, kreative Beschreibung einer Panorama-Umsetzung gäbe, solltest Du ihn bekommen. Vielen Dank noch einmal für diese Bereicherung des Panorama-Know-hows.
Herzliche Grüsse

Visual.Tom

Eine Auswahl meiner Panoramen

| D850 | 16er Fisheye-Nikkor | PH720-A | DxOPhoto Lab 2 | Nikon Capture NX2 | PTGui Pro | Panorama Studio 3 Pro |

15

Dienstag, 21. Februar 2012, 20:49

Gefällt mir und dazu noch eine Anleitung!! :thumbsup:

16

Dienstag, 21. Februar 2012, 21:26

Hallo Ingo,

super Idee und sehr schön gemacht :thumbup: habe mich auch gefragt, Wie hat der das gemacht?, aber jetzt hast du es ja verraten. Auf die Idee die Kamera im Querformat "hinzulegen" wär ich nie gekommen, RESPEKT! Ich hatte eher gedacht du hättest deine Cam in dieser Weise für hochkant hingestellt und für den Nadir an die Grillstäbe gehängt...... so kann man sich täuschen ;) .

Weiter so.

Gruß Mario

Übrigens läuft der Player bei mir in allen Browsern.

17

Dienstag, 21. Februar 2012, 21:32

Tolle Anleitung - sehr anschaulich! Danke.

Toni Hz

Super-User

Beiträge: 305

Wohnort: Steirische Toskana >>> Schilcherland Stainz

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. Februar 2012, 22:00

Bravo Ingo,

Mit dieser Arbeit hast du auch ein unverwechselbares Profilfoto geschaffen...

Gruß Toni
D2Xs; Fuji S3Pro, Sigma 10-20; Sigma 8; Feisol CT-3442; CS+40D;
RoundaboutDeluxe; Nachbauring; PanoramaStudio2Pro; Pano2VR
Hähnel Funkfernbedienung; Einbein, Teleskopstange;

marijonas

Mega-User

Beiträge: 2 820

Wohnort: Kaufbeuren

Beruf: Wasserträger

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. Februar 2012, 08:30

Hut ab, Ingo!

Das hätte ich nicht erwartet, dass die Pizza mit der Kamera gleichzeitig in der Mikrowelle war!

Vor allem wundert mich dann auch die Schärfe, denn das Objektiv lag dann ja fast schon auf dem Käse, oder?

Gruß

Richard

20

Mittwoch, 22. Februar 2012, 10:43

Ich bin begeistert!