Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 26.

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:29

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Pano vor einem Spiegel

Hmmm .... vllt ein Foto 90° vom Spiegel weg schießen und das dann in den Spiegel einsetzen. Spiegelverkehrt natürlich. Gruß Achim

Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:14

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Bohhh, suuuper, besten Dank. Werde ich nachher mal testen. Momentan ist mein Rechner am rödeln. Gruß Achim

Donnerstag, 16. Mai 2019, 16:47

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Hi Klaus, das war eine sehr gute Frage. Das hört sich nämlich so an als ob man zuerst die ungestichten Halbkugeln in Photomatix verrechnen müsste und dann erst stichen. Das sollte klappen. Habe ich allerdings bisher noch nicht testen können, da ja der MiSphere Converter das Bild nicht erkennt. In PT Gui habe ich erst einmal versucht die beiden Halbkugeln zu stitchen, das ist allerdings misslungen. Habe auch nur die Testversion. Normalerweise stitche ich mit Panoramastudio Pro aber auch das funkt...

Donnerstag, 16. Mai 2019, 11:52

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Moin Klaus, das habe ich jetzt getestet, jetzt ist ein weißer Balken im Übergang und man sieht deutlich einen Versatz. Geisterbilder sind immer noch deutlich zu sehen trotz 10% Korrektur und die Ausgabegröße ist nicht im Verhältnis 2:1. Gruß Achim

Montag, 13. Mai 2019, 16:38

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Planares Panorama mit PanoramaStudioPro erstellen

Gern geschehn. In dem Programm sind einige nützliche Helferlein gut versteckt. Auch den Workflow sollte man anpassen. Das Programm sticht ja und gleichzeitig lassen sich damit Touren erstellen. Die zwei Bereiche sollte man allerdings trennen. Gruß Achim

Sonntag, 12. Mai 2019, 18:52

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Planares Panorama mit PanoramaStudioPro erstellen

Moin, ich glaube das geht, wenn das Pano fertig gesticht ist unter "Panorama" - > Projektion erstellen. Gruß Achim

Freitag, 10. Mai 2019, 23:43

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Mi und HDR

Moin zusammen, bei dem Sonnenschein die letzten Tage habe ich mal mit der Mi und Belichtungsreihen experimentiert. Das ist immer in die Hose gegangen. Die Stitch-App Mi Sphere Converter stitcht immer anders, sodass auch bei völlig unbewegten Motiven Geisterbilder entstehen. Das sind Unterschiede im Horizont oder sowas. Man sieht den Unterschied deutlich, wenn man im Explorer in der Vorschau mal zwischen den Bildern hin und her flitscht. In Photomatix kann man zwar "Geisterbilder beseitigen" ankl...

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:37

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Soodele, habs gefunden. Der Kleber nennt sich "Flüssigmetall" von der Firma "PETEC" www.petec.de Das ist ein Epoxidharz. Gruß Achim

Sonntag, 5. Mai 2019, 02:36

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Das Kaltmetall hält bisher. Die Packung zeige ich noch. Ist auf jeden Fall ein 2K Material mit zwei Spritzen, die man gleichmäßig auf einen Spachtel drücken muss. Dann mischen, bis ein gleichmäßiger Grauton entsteht. Damit habe ich auch schon meinen Kühler im Buick geflickt. Gibts im gut sortierten KFZ-Handel. Dazu gfibt es verschiedene Hersteller. Der Geruch ist immer der Selbe, von daher vermute ich mal, dass die Qualität ebenfalls ähnlich ist. Zuerst ist mal blankkschmirgeln angesagt. Lack is...

Freitag, 19. April 2019, 22:21

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Herbe Enttäuschung! Nach nur vier Wochen im allgemeinen Einsatz präsentiete mir das Andoer A 666 einen wackeligen Fuß. Das Gewinde in dem eingeschobenen Alublock löste sich aus dem Alurohr. Ich brauchte etwas Zeit um die Funktionsweise heraus zu bekommen, da ich nicht mit rohen Kräften reagieren wollte. Am unteren Ende ist das Alurohr. Hier ist ein Alublock mit dem entsprechenden Gewinde eingeklebt. Bei mir löste sich die Verklebung und nach einigen wackeligen und vor allem gefährlichen Aktionen...

Montag, 18. März 2019, 02:46

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Danke, danke, hab ich. Mit dem System bin ich sehr zufrieden. Hab mir jetzt auch mal den Converter als App gegönnt. https://play.google.com/store/apps/detai…sphereconverter Kostet zwar 14,99 ist allerdings jeden Cent wert. Der Workflow ist etwas holperig. Man muss erst das Foto aus der Mi auf den PC übertragen und dann wieder aufs Telefon in die Galerie hochladen bevor man es an den Converter übergeben kann. Das funktioniert nur per Telefon oder Android Tablet (oder eben Ei-Dingsbums). Es gibt z...

Sonntag, 17. März 2019, 04:39

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Lightroom als optimale Bildverwaltung?

Zitat von »soulbrother« Zitat von »Achimzwo« Habe mir eben mal die Exporteinstellungen von Lightroom angesehen. ... Auch der Export nach Pano2VR fehlt. "Automatikfunktionen" in allen Ehren, aber hier sehe ich wenig Sinn, der meinen Workflow mit einem deutlichen Vorteil unterstützen würde. Wenn ich irgendwelche Bilder "ausserhalb" von Pano2VR bearbeite und speichere, dann erkennt p2vr das und lädt automatisch das aktuell geänderte (also neu abgespeicherte). Und Kugelpanos für Pano2VR bearbeite i...

Samstag, 16. März 2019, 01:35

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Lightroom als optimale Bildverwaltung?

Moin zusammen, das finde ich seltsam. Habe mir eben mal die Exporteinstellungen von Lightroom angesehen. Da werden etliche Formate zu andern Softwares unterstützt. So z.B. zu Photomatics, Zerene Stacker, Helocon Focus, Autopano und auch zu "meinem" Panoramastudio Pro. PTGui taucht da nicht auf. Ob es daran liegt, dass ich bisher nur die Tryout habe oder dass es keine Unterstützung davon gibt kann ich nich sagen. Vllt gibts ja ein zusätzlich buchbares Plugin dazu. Auch der Export nach Pano2VR feh...

Freitag, 15. März 2019, 22:20

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Soodele, wollte nochmal kurz ein Feedback geben. Das Koolehaoda KQ 166A kam schon im Januar an. Das Andoer A666 brauchte tatsächlich gut drei Wochen von Bulgarien bis hier hin. Beide finde ich ziemlich durchdacht. Das Andoer lässt sich bequem auch andersrum verwenden. Anbei ein paar Fotos. Man kommt, wenn man beide zusammenschraubt, auf stattliche 2,24 m Höhe. Dazu sind keine Extraschrauben oder sowas nötig, das geht mit Bordmitteln, wenn man den Kugelkopf weglässt. Gute Tipps,besten Dank Gruß A...

Donnerstag, 14. Februar 2019, 12:42

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Hi Oli, das KQ 166 habe ich -zack- bestellt. Übigens muss ich Dir ein Kompliment machen. Seit gut 20 Jahren bin ich im Internet und in diversen Foren unterwegs aber so ausführliche und informative Antworten habe ich bisher noch nicht bekommen. Besten Dank dafür. Gruß Achim

Mittwoch, 13. Februar 2019, 20:07

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Sehr gute Tipps, Oli. Besten Dank. Zollwerkzeug für den Inbus habe ich hier liegen. Der Kopf is dann wirklich doof. :) Habe hier ein anderes Stativ gefunden, dass einen inteligenteren Kopf zu haben scheint. Schlappe 8 Ocken teurer. Platte und Kugel sind hier offenbar getrennt einstellbar. https://www.amazon.de/koolehaoda-Portabl…f/dp/B07DKYL3CJ Allerdings erschließt sich mir die Winkeleinstellung der Beine nicht so richtig. Da sind keine Einrastkanten zu sehen. Gruß Achim

Mittwoch, 13. Februar 2019, 14:43

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Ahh, jetzt hab ichs. Besten Dank. Habe hier noch ein anderes Andoer (666) gefunden, das geht bis 1,80 m hoch. https://www.amazon.de/gp/product/B0753H4…d=ASGC1KLFC2VW6 Kann man eigentlich bei den Ministativen die Arka Swiss platte entfernen, sodass nur der Kugelkopf mit dem Gewinde übrig bleibt? Z.B. bei dem Neewer https://www.amazon.de/gp/product/B01MSAE…=A11YWWNEPF4IAG Mit den beiden zusammen käme ich ich theoretisch auf 2,30 m Höhe. Ideal für Konzerte oder passend zur Jahreszeit Karnevalsumzüg...

Dienstag, 12. Februar 2019, 17:12

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

RE: geeigneter Rohrdurchmesser: Abschattung vs. Stabilität

Zitat von »Undertable« Kürzlich hatte ich hier das Bushman Monopod mit einer billigen Zusammenstellung unter Verwendung des Andoer/Tarion A-555 verglichen. Bei fast identischer Arbeitshöhe unterscheiden beide sich im Durchmesser des dünnsten Rohrsegments: Bushman 10mm, A-555 12,8mm. Ein dickeres Rohr kann die Steifigkeit verbessern. Ein dünnes Rohr hat den schlankeren Footprint. Damit beim Lösen der Schraubklemme das dünnste Rohr nicht im nächst Dickeren versenkt wird, hat das dünnste Rohr i.d....

Samstag, 2. Juni 2018, 16:18

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Sammelthread: Bilder von Nodalpunktadaptern aller Art

Zitat von »Undertable« Hi Achimzwo Als Erfindung gilt meines Erachtens nur etwas Neues, das zuvor noch Keiner gemacht hat. Nodalpunktadapter werden jedoch schon seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Ausführungen in Hobbykellern gebastelt - nicht selten auch mit solchen Winkeln aus dem Baumarkt. Insofern finde ich die Idee nicht neu. Aber interessant ist es immer wieder. Danke für`s Zeigen Gruß Oli Hi Oli, ich meinte ja auch die Erfindung an sich. Sonst hätte ich ja "meine Erfindung" geschri...

Samstag, 2. Juni 2018, 12:15

Forenbeitrag von: »Achimzwo«

Sammelthread: Bilder von Nodalpunktadaptern aller Art

Moin zusammen, da ich bei meiner Vorstellung einen selbst gebastelten NPA erwähnt habe würde ich den hier auf vielfachen Wunsch gerne zeigen. Eigentlich gibt es zwei. Den ersten habe ich aus Fundstücken zusammengebastelt. Also einmal durch den Keller und feddich. Und er hat tatsächlich funktioniert.Als ich dann festgestellt habe, dass das eine gute Erfindung ist, habe ich aus verschiedenen Komponenten von Mengs und anderen selber Einen zusammengestellt. Das Teil hat den Vorteil, dass ich da mit ...