Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Dienstag, 25. September 2018, 15:34

Forenbeitrag von: »Benno«

neuer Rechner für Panoramaberechnungen

Zitat von »Undertable« Ist das dann so ein Ultrawide Display? Nein, es ist ein ASUS PA328Q mit dem ich sehr zufrieden bin, auch wenn er ein Displayfehler hat wo sich im rechten Achtel des Displays ein 1 Pixel breiter Strich in Grün von oben nach unten zeigt. Zum Glück nicht im direkten Bildfeld. Ich habe gestern ein neues Netzteil, Motherboard, eine Intel I8 8-Kern CPU, 32GB-RAM und einen ruhigen, aber trotzdem effektiven CPU-Kühler dazu im Netz bestellt. Gehäuse, Laufwerke und Grafikkarte werd...

Sonntag, 23. September 2018, 19:15

Forenbeitrag von: »Benno«

neuer Rechner für Panoramaberechnungen

Hauptmonitor 32" und Zweitmonitor 27"

Sonntag, 23. September 2018, 18:54

Forenbeitrag von: »Benno«

neuer Rechner für Panoramaberechnungen

Das was Du sagst sehe ich auch so. So habe ich bisher alle meine Rechner konfiguriert. Die Grafikkarte ist bisher die einzigste Komponente die ich an diesem Rechner wechseln musste. Die alte hatte einen RAM-Fehler. Daher kaufte ich eine andere PCI-e und neuere die 4K kann. Natürlich betreibe ich diese am 4K Monitor (DP). Die ehemalige HDD habe ich durch SSD ersetzt. Soweit läuft der Rechner in der Tat noch sehr gut, solange es eben keine allzurechenintensive Abläufe sind. Wo ich Grenzen sehe sin...

Sonntag, 23. September 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Benno«

neuer Rechner für Panoramaberechnungen

Na die Geschwindigkeit lässt sehr zu wünschen übrig, mein Hauptanliegen ist dass der Rechenvorgang der Panoramaberechnung deutlich schneller wird.

Sonntag, 23. September 2018, 11:19

Forenbeitrag von: »Benno«

Milchstrasse

Zitat von »Panpan« Ich Wollte immer ein schönes pano mit milchstrasse fotografieren. ich finde es schön gemacht, also mir gefällts

Samstag, 22. September 2018, 18:05

Forenbeitrag von: »Benno«

neuer Rechner für Panoramaberechnungen

Hallo, ich interessiere mich für einen neuen Rechner. Diesen möchte ich in erster Linie für meine Panoramaberechnungen mit Microsoft ICE und Autopano-Giga verwenden. Ob ich zusätzlich PanoramaStudio-Pro oder PTGUI benutzen möchte entscheidet sich noch - beide Programme teste ich aktuell noch, die Entscheidung welches steht noch aus. Aktuell habe ich einen 11 Jahre alten W7 PC mit Intel Quadcore E9450 (4x2,66GHz) mit 8GB Ram und SSD Systemlaufwerk. Die Grafikkarte ist eine NVIDIA GTX750 (4K) Was ...

Freitag, 14. September 2018, 17:56

Forenbeitrag von: »Benno«

Gibt es eine optimale Brennweite für planar projizierte Panoramen?

Hallo soulbrother und Panpan, Danke für Eure Antworten. Demnach werde ich wie folgt meine Panoramen aufnehmen: Kugelpanoramen mit meiner kürzesten Festbrennweite (Sigma 24 1,4 Art) und die planarprojizierten mit dem Sigma 50 1,4 Art. Bei Kugelpanos will ich in der Regel nicht sooo tief zoomen aber bei den planaren lebe ich wie folgt: mehr Pixelmenge ist einfach mehr. Gruß Benno

Donnerstag, 13. September 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »Benno«

Gibt es eine optimale Brennweite für planar projizierte Panoramen?

Hallo, ich mache aktuell meine Panoramen (< 180 Grad) mit meinem Sigma 50 1,4 Art. Einige habe ich auch schon mit dem Sigma 24 1,4 Art gemacht. Beide bei f/8 = extreme Schärfe an der 5D 50 mm gefällt mir persönlich besser aber "beliebig" länger geht ja auch nicht ? Gibt es also so etwas wie eine optimale Brennweite für die planare Projektion? Gruß Benno

Dienstag, 28. August 2018, 11:59

Forenbeitrag von: »Benno«

Erfahrungen, Nodalpunktadapterempfehlung und Nodal-Ninja 6 vs. Novoflex II Pro

nach dem was ich hier gelesen habe, wo auch etwas zum NN3 steht https://www.traumflieger.de/reports/Pano…oepfe::590.html wird es für mich das Novoflexsystem VR II Pro werden, entweder gebraucht (ich habe hier im Forum ein Gesuch erstellt) oder wenn sich keiner meldet dann eben neu. Gruß Benno

Montag, 27. August 2018, 21:24

Forenbeitrag von: »Benno«

Novoflex VR-System PRO II (ERLEDIGT!)

Wer sein Novoflex VR-System PRO II los werden will kann sich gerne bei mir mit seinem Angebot und Zustandsbeschreibung melden. Hat sich Dank Neukauf erledigt, Gruß Benno

Montag, 27. August 2018, 21:10

Forenbeitrag von: »Benno«

Erfahrungen, Nodalpunktadapterempfehlung und Nodal-Ninja 6 vs. Novoflex II Pro

Beim Nodal Ninja beträgt die Länge der optischen Verstellachse laut Skala = 125mm. Die 5D mit Sigma 50 1,4 ART hat vom Mittelpunkt der Stativschraube bis vor zum Objektivende eine Länge von ca. 138mm. Würde sich das noch vernünftig einstellen lassen oder ist das schon grenzwertig? Kann dazu wer aus Erfahrung berichten? Gruß Benno

Sonntag, 26. August 2018, 22:50

Forenbeitrag von: »Benno«

Tutorial Einstellung Nodalpunktadapter

Danke für dieses sehr anschauliche und lehrreiche Video! Gruß Benno

Sonntag, 26. August 2018, 21:55

Forenbeitrag von: »Benno«

Erfahrungen, Nodalpunktadapterempfehlung und Nodal-Ninja 6 vs. Novoflex II Pro

Unhandlichkeit beim Transport ist für mich kein Thema. Für mich stehen einwandfreie Funktion und Anwendbarkeit an erster Stelle. Zu meiner bisherigen Auswahl: - Novoflex II Pro - Nodal Ninja 6 inkl. Rotator kommt hinzu: - Rollei Panoramakopf 200 Mark II Hat/nutzt den hier jemand und kann etwas über ihn berichten? Gruß Benno

Sonntag, 26. August 2018, 14:45

Forenbeitrag von: »Benno«

Erfahrungen, Nodalpunktadapterempfehlung und Nodal-Ninja 6 vs. Novoflex II Pro

Hallo Ecotuner, Du sagst dass Du das Novoflex II Pro System schon hattest. Was war Grund für die Trennung und welchen Nodaladapter nutzt Du nun stattdessen? Zu Deiner anderen Frage bezüglich Fischauge, dazu habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Ist für mich aber nicht interessant genug da ich damit keine Blendenpanoramen, wie mit dem Sigma 50 1,4 ART machen kann. Zeitaufwand ist für mich kein Thema, es ist Hobby und macht Spaß :) Gruß Benno

Sonntag, 26. August 2018, 12:15

Forenbeitrag von: »Benno«

Erfahrungen, Nodalpunktadapterempfehlung und Nodal-Ninja 6 vs. Novoflex II Pro

Hallo, mir geht es darum mehrzeilige Panoramen von Innenansichten (kleiner 180 Grad) zu erstellen. Motive werden sein Treppenhäuser, Wandreliefs, größere Räume - praktisch alles was aus kurzer Motiventfernung nach Weitwinkel ruft. Als Kamera habe ich eine Canon 5D und zwei Objektive Sigma 24mm1,4 ART und Sigma 50 1,4 ART zur Verfügung. Mit dem 50mm habe ich bisher all meine Natur und Landschaftspano freihand aufgenommen. Nun zu meiner Frage: Welcher Nodalpunktadapter wäre stabil genug um diese K...

Sonntag, 26. August 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »Benno«

Hallo aus MV

Hallo Harald, Du sagst es! Während Landschaft mehr oder weniger frei von regelmäßiger Geometrie ist und diese so freihändisch geht, ist das bei geometrisch nachvollziehbaren Motiven wie Innenräumen und Außenansichten von Gebäuden nicht mehr der Fall. Ich bin gerade im Begriff ein eigenes Forumsthema zu meinen Bedürfnissen bezüglich Panoramafotografie zu starten, wo ich gerne klären möchte welche Hardware ich brauche. Natürlich das Beste zum Schluss: Danke für mein Willkommmensein. :) Gruß Benno

Samstag, 25. August 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »Benno«

Hallo aus MV

Hallo, ich bin der Benno und ich interessiere mich für Panoramen von Gebäuden und Innenräumen. Ich bin stehe damit gerade am Anfang und freue mich diese Community hier gefunden zu haben um nützliches lernen. Bisher habe ich Naturpanoramen freihändisch gemacht was zum Teil auch schon ganz gut klappte. Mein benutztes Panoramaprogramm ist die Freeware Microsoft-ICE. Doch da sich mein Motivbereich zu Gebäuden und Innenräumen erweitert hat, interessiert es mich natürlich welche Technik ich dafür brau...