Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 14:54

Forenbeitrag von: »Panpan«

Milchstrasse

Zitat von »Nikopan« ganz cool LG Bernd Bernd auf Deines niveo bin ich nicht anneherend gekommen. Aber wer weiss - noch paar jahren Übung und gelingt ? LG

Gestern, 07:46

Forenbeitrag von: »Panpan«

Abgehängte Lochdecken

Zitat von »Tom58« Interessant! Ich habe ein 10mm Äquivalent KB Objektiv und möchte den Nadirpunkt möglichst klein halten, deshalb die 15° nach unten. Ich habe das eben mal überprüft - selbst bei 15° nach unten geneigter Kamera habe ich noch reichlich überlappende Bildbereiche bei den beiden Zenithbildern (bei Innenräumen o.ä.)! Daran kann es also nicht liegen. Ich hatte - bis auf die Lochdecke - auch noch keine Probleme damit. In kritischen fällen etwas grössere uberlappungsfläche bestimmt vort...

Sonntag, 16. September 2018, 12:38

Forenbeitrag von: »Panpan«

Ich habe mich in Marina verliebt.

Marina das ist ein kleiner yachthafen , nicht schöne Italienerin ;-) HIER

Sonntag, 16. September 2018, 12:32

Forenbeitrag von: »Panpan«

Abgehängte Lochdecken

Zitat von »Tom58« Aha - verstehe! Das werde ich mal an der o.g. 'Problemdecke' ausprobieren. Aktuell knipse ich meine Belichtungsreihen immer 15° nach unten geneigt + 1 Zenithbild, dann werde ich (bei kritischen Decken) das Zenithbild weglassen und statt dessen noch 3 Aufnahmen 25° nach oben geneigt nachlegen. Danke! und haben wir antwort warum hast Probleme mit stitching. -15 grad ist etwas zu viel , es reicht vollkomend - 5 grad. wenn - 15 grad hast , dann überlappungsfläche mit zenithbild dü...

Sonntag, 16. September 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Panpan«

Eos R

Hallo an Alle EOS R - noch keine Erfahrungen , aber gibt es bereits div Meinungen. Was glauben die panoramfotografen - kann R die eos 5 Linie ersetzen , oder doch nicht? wird besser al N und S oder nicht ? Bis dato habe für c5II keinen interessanten bei Canon Nachfolger gefunden. Vielliecht doch R ?

Samstag, 15. September 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Panpan«

Kolor hört auf. ( Autopano )

und wie geht weiter mit krpano ? für autopano gibt es alternativen , für krpano - nicht ganz.

Samstag, 15. September 2018, 11:05

Forenbeitrag von: »Panpan«

Abgehängte Lochdecken

Zitat von »Tom58« Gibt es einen Tipp für solche Fälle?Tom Hallo Tom ja , gibt es. immer wenn zenith homogen ist , und ich vermute die CP werden schwer zu finden sein, mache 3 Fotos vom zenith mit der Kamera auf +15 grad geneigt ( +-0 grad ist für horizontlinie gemeint) . Fotos um 120 grad verschoben also orientiere mich an stativbeinen. Dann gibt es nie Problem bei der stitching , auch wenn die decke wirklich sehr einheitlich wäre. zB nachfotografie - Landschaft-Himmel , oder ein zimmer mit wei...

Freitag, 14. September 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »Panpan«

Milchstrasse

Hallo an Alle. Ich Wollte immer ein schönes pano mit milchstrasse fotografieren. bis dato ist nicht wirklich gelungen , da ich nie gelegenheit dazu hatte. diesmal bei segeln , wo ich nicht auf foto eingestellt war, habe ersten versuch gemacht. technisch nicht einwandfrei , kamera ( alte c5II) ist auf seine grenze gestossen , aber trotzdem milchstrasse zu erkennen ist. kleiner versuch : HIER

Freitag, 14. September 2018, 13:53

Forenbeitrag von: »Panpan«

ptgui Fail - Autopano Go

Zitat von »Koptercoach« Kann ich bei Ptgui was anderes einstellen? Micha hallo Micha. Ja, kannst anders einstellen , aber wir wissen nicht was und wie , da wir derzeitige Einstellung nicht wissen. Aus meiner Erfahrung Ptgui stitcht nicht schlechter als autopano.

Freitag, 14. September 2018, 13:31

Forenbeitrag von: »Panpan«

Fly.simFlight - ein neuer Boeing 737-800-Flugsimulator in Kaltenkirchen

Hallo Harald Ich hätte FF - sensor ausgewählt , 15 mm objektiv , iso 100 - 200 , blende 5,6 - 8. belichtungsreihe bis 6 Fotos +-1,5 EV. Fusion oder HDR aus den besten Fotos . Der Simulator selbst dürfte sich nicht in der Bewegung befinden , also vibrationsquelle ausgeschaltet. vorher vielleicht ein pano im pkw-cocpit , bei ähnlichen Lichtverhältnissen als test gemacht. Gruss

Freitag, 14. September 2018, 08:28

Forenbeitrag von: »Panpan«

Tonwerttrennungslinie durch LR?

Zitat von »Tom58« Also über den finalen Feinschliff von LR geht nichs! Ich habe jetzt den Workflow doch wieder geändert, arbeite aber im allerletzten Schritt mit partiellen Filtern, welche den Himmel/Zenit aussparen. In Innenräumen taucht das Problem mit den unterschiedlichen Bearbeitungshemishären nicht auf, deshalb diese Variante nur für Fotos mir blauem Himmel. . sehr vorsichtig mit solchen filtern. die arbeiten abhängig von der Umgebung. da die Umgebung des himmels an der linke kannte ander...

Freitag, 14. September 2018, 07:58

Forenbeitrag von: »Panpan«

Belebten Straßen und Plätze

Zitat von »Tom58« Vereinbart sich nicht zwingend mit den besten Lichtverhältnissen - ist aber absolut einleuchtend - danke! Somit gehe ich davon aus, dass es keinen 'fotografischen Trick' gibt das Dilemma zu lösen! es gibt es mehrere möglichkeiten , abhängig von konkreter Szene. meistens reich ganz einfach aus gleicher Position paar Panoramen schiessen , eine nach der andere , diese ident. stitchen und dann in PS diese Panoramen entsprechen maskieren. Entsteht eine Panorama ohne Geisterbilder. ...

Freitag, 14. September 2018, 07:17

Forenbeitrag von: »Panpan«

Gibt es eine optimale Brennweite für planar projizierte Panoramen?

Zitat von »Benno« Hallo, ich mache aktuell meine Panoramen (< 180 Grad) mit meinem Sigma 50 1,4 Art. Einige habe ich auch schon mit dem Sigma 24 1,4 Art gemacht. Beide bei f/8 = extreme Schärfe an der 5D 50 mm gefällt mir persönlich besser aber "beliebig" länger geht ja auch nicht ? Gibt es also so etwas wie eine optimale Brennweite für die planare Projektion? Gruß Benno Hallo Benno Jajn. 1. ja- wenn bestimmte Auflösung der Darstellung brauchst , mann kann die brennweite ausrechnen und die verw...

Dienstag, 26. Juni 2018, 06:48

Forenbeitrag von: »Panpan«

Problem [gelöst]: EOS 7D Mark II RAW-Bearbeitung auf alt Photoshop CS5

Zitat von »Undertable« Version 6.14 hab ich sogar auf meinem Rechner installiert. Oli Hallo Oli dann hast alles was brauchst. LT 6 ist fast ident mit ACR in CS - hat par Funktionen mehr oder die sind mehr ausgebaut als bei CS ( ich meine raw entwicklungs modul) . Kannst Dich bestimmt sehr schnell umstellen - in der Praxis gleiches Programm, etwas anders verpackt.

Montag, 25. Juni 2018, 18:08

Forenbeitrag von: »Panpan«

Problem [gelöst]: EOS 7D Mark II RAW-Bearbeitung auf alt Photoshop CS5

Eines tages wahrscheinlich auch DNG - Konverter nur zum abonieren wird - brrr...... Gibt es noch PS - elements - das Programm kann fast das gleiche wie CS/PS. Was kann nicht , braucht man sowieso nicht. Oder auch LR 6 - Schachtelversion - ist noch zu bekommen , dann RGB-bild von LT an CS5 schicken und weiter im CS bearbeiten. (ich verwende auch noch PS5, habe nicht vor umzusteigen) Zum Afinity- nur informativ - hat mit Panoramen nichts zu tun. Das Programm hat sehr angenehme Funktion - FFT ( fas...

Montag, 25. Juni 2018, 17:48

Forenbeitrag von: »Panpan«

APS-C vs. Vollformat

Zitat von »Tom58« Hallo zusammen, ich habe eine Canon EOS 600D und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Mit einem 6,5mm Objektiv und etwas Bildbearbeitung, finde ich die Ergebnisse durchaus zufriedenstellend. Mein Auftraggeber meint allerdings, dass er Panoramen von einer Vollformat-Kamera bevorzugen würde. Ich knipse immer mit ISO 100 und das würde ich auch bei der VF-Kamera nicht anders machen. Was soll sich - außer einer kürzeren Verschlusszeit - qualitativ ändern? Bildrauschen gibt es in be...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 12:49

Forenbeitrag von: »Panpan«

Nodal Punkt Problem für Spezialisten

Zitat von »Undertable« [ Dazu kommt die Lageabweichung beim Bohren des Deckels, die man einzig auf ner Drehmaschine vernachlässigen kann. Oder spielt das etwa keine Rolle? Ich habe irgendwo einen billigen aufsatzbaren deckel gefunden ( helios? ). die mitte war markiert ( ausguss ) . Habe mit nadel durchgestossen. jedenfalls es war ein problem bei vielen kameras , das die mitte des bildes deckte sich nicht mit optischer achse zasammen. In der fotografie nicht zu merken , bei den panoramen - könn...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 12:31

Forenbeitrag von: »Panpan«

Nodal Punkt Problem für Spezialisten

ich hatte sowas , hier etwas übertrieben unterlegen um 2 mm betragen - was ich in der erinnerung habe.

Sonntag, 31. Dezember 2017, 12:19

Forenbeitrag von: »Panpan«

Nodal Punkt Problem für Spezialisten

Hallo ich hatte sowas. 1. prüfen ob optische achse deckt sich mit der bildmitte. ( zb im objektivdeckel in der mitte die kleine öffnung ( weniger als 1 mm ) bohren). Befindet sich der lichtpunkt genau in der mitte des bildes?. Gab es meldungen bei sony kameras, das die verschiebung erheblich war. Bei mir war in der mitte (canon) 2. die optische achse war nicht wirklich paralell zu dem arm. In der vertikale position - objektiv nach unten - abhängig von der kameralage ( höher / niedriger an dem ar...

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 08:58

Forenbeitrag von: »Panpan«

Nodal Ninja 3 MK 3

was mich vom NN etwas distanziert, das ist zu kurzer vertikaler arm. wenn etwas länger wäre , um gute 5 cm, dann footsprint wesentlich kleiner wäre , damit auch retuschieren einfacher wird . ich verwende um 17 und 25 cm - besonders die fotos aus dem arm mit 25 cm sind dann bei der bearbeitung sehr angenehm zu retuschieren. aber sonnst, perfect , auch rotators sind überzeugend. ach noch eines - kupplung die NN verwendet ist für mich zu aufwändig.