Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 190.

Gestern, 22:28

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Immerhin ist sie schon verfügbar - ich bleibe mal bei Gearbest dran ...

Montag, 14. Mai 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Problem mit harten Übergang

Tom du wirst lachen, aber der Einsatz von RAW hängt mit meinen langjährigen Analog-Erfahrungen zusammen. Da ich auch selbst entwickelt habe (Zonensystem, Ansel Adams), habe ich gelernt, dass man versuchen sollte Fehler schon möglichst früh in der Entwicklungskette (heute sagt man wohl Pre- und Post-Production) zu vermeiden, weil alles Retuschiere zu einem späteren Zeitpunkt viel Arbeit bedeutet oder gar unmöglich ist. Mag sein, dass das heute mit den modernen Mitteln von Photoshop und Co. anders...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 14:48

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Problem mit harten Übergang

Also, ich bin ein Freund der manuellen Einstellung beim Pano Fotografieren (Blende, Zeit, ISO und ja, auch Weißabgleich!). Ich versuche auch schon vor der Aufnahmeserie eine allen Bildern gemeinsame Belichtung zu finden, die so in der Mitte zwischen dem hellsten und dem dunkelsten Bild liegt. Ist der Belichtungsumfang zu groß, wird HDR in Betracht gezogen oder ein Kompromiss eingegangen. Auch bei RAWs gelangen die entwickelten (TIF) Bilder i.d.R. so in den Stitcher wie sie aus der Kamera kommen ...

Dienstag, 8. Mai 2018, 11:22

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ist meine Anleitung zur Benennung von Gegenständen in einem Panorama unverständlich?

@panox: du hast gemerkt, dass nicht alle deiner Logik sofort folgen konnten. Empfehlung: erst einmal in Ruhe und mit Bedacht das Szenario beschreiben, das du per Pano-Tour abbilden möchtest. Dann folgt die Erklärung des Problems (und zwar ohne deinen Lösungsansatz sofort anderen "aufzudrängen"). Hier hättest du möglichweise auch andere Ansätze zu lesen bekommen, die dir weiterhelfen. Ich hätte z.B. spontan gesagt, was hat dein Problem überhaupt mit Panorama-Fotografie zu tun? Warum legst du sofo...

Samstag, 5. Mai 2018, 10:13

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Sammlung an Video-Trainings zu Panorama-Software

@Mark: ich nehme an du bist über einen Firmenzugang ins Angebot gekommen ;-) . Als Einzelperson sind mir 26 Euro Dauerentgelt pro Monat jedenfalls zu teuer um nur mal drei, vier Lernvideos anzuschauen. Da bringt mir das Buch von Herrn Bredenfeld entschieden mehr Nutzen.

Samstag, 5. Mai 2018, 07:20

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Sammlung an Video-Trainings zu Panorama-Software

Zitat von »1893« Leider nicht mehr käuflich zu erwerben sondern nur über das Abomodell von video2brain Schade Und video2brain ist jetzt LinkedIn Learning, nachdem das LinkedIn-Netzwerk Lynda.com übernommen hat. Abo ist ja wohl eher etwas für Firmen mit großem Online-Learning Bedarf.

Montag, 30. April 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Neue PC Desktop Version MiSphere Camera (Hersteller) 1.1.0.20

Die neue Version des Original-Konverters kann jetzt auch png, jpg und dng Dateien verarbeiten. Zumindest einige DNGs (ca. 20-30) habe ich ausprobiert: nach ca. 5 Durchgängen stürzt das Ding immer wieder ab. Vielleicht läuft es ja bei euch besser. Das User Interface ist immer noch eine Katastrophe und kann sich keine default Verzeichnisse merken. Kurzer Überblick für MiSphere 360 User: Firmware 1.3.104.111.5.17332 Android App V1.8.9.17554 BETA MiSphere Camera Desktop 1.1.0.20 MiSphere Converter 1...

Sonntag, 22. April 2018, 09:27

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Novoflex Classic Ball 5

Datei zu groß? Achte auf die Grenzwerte. Hat denn compinaut auch keine Fotos per PN erhalten? Das Verfahren ist nämlich dasselbe. Gruß, Klaus

Mittwoch, 18. April 2018, 10:32

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Farbfehler bei Preiswert-Kameras

Noch ein kleiner Tipp (siehe auch die vorangegangenen Panos in der Baumblüte): wer nicht schon bei den Rohdaten (DNGs der beiden Halbbilder) auf Farbquerfehler geachtet hat, wird zumindest die violetten Farbsäume mithilfe von MiSphere Converter los. Aaaaber ... leider bleiben bei den fertigen DNG Panos noch z.T. heftige blaue Farbsäume übrig. Bei meinen Baumbildern konnte man diese an den blauen Schatten der Äste deutlich erkennen. Hier hilft noch ein Durchgang mit Adobe LR (mit anderen Editoren...

Dienstag, 17. April 2018, 15:36

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

MiSphere Converter - Einsatz im AndY Android VM

Für diejenigen, die sich beim Einsatz des Android MiSphere Converters nach Windows sehnen, sei der Android Simulator AndY empfohlen - er läuft in einer virtuellen Maschine und ist beim Verarbeiten von MiSphere DNGs wesentlich fixer als die Android devices. Einfach installieren (aufpassen, Werbung), X-Plorer und MiSphere Converter installieren, und gut ists. MiSphere Converter läuft stabil und ist mit 25 DNGs im Handumdrehen fertig. Gruß, Klaus P.S. Hier die Website von Ichi Hirota (MiSphere Conv...

Dienstag, 17. April 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

MiSphere 360 in den Bäumen

Endlich Sonne! ERROR:Javascript not activated embedpano({swf:"embedpano.swf", xml:"embedpano.xml.php?attachement=13137.jpg", target:"pano13137", html5:"auto", mobilescale:1.0, passQueryParameters:true}); ERROR:Javascript not activated embedpano({swf:"embedpano.swf", xml:"embedpano.xml.php?attachement=13138.jpg", target:"pano13138", html5:"auto", mobilescale:1.0, passQueryParameters:true}); ERROR:Javascript not activated embedpano({swf:"embedpano.swf", xml:"embedpano.xml.php?attachement=13139.jpg...

Mittwoch, 11. April 2018, 18:07

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Leicht und günstig

Zitat von »Tom58« Bei der Gelegenheit - was ist denn ein guter Kompromiss zwischen Dateigröße und Ladezeit für den Upload bei Google? Ich habe dort meine Fotoalben. Meine Panoramen habe bis zu 100MB und der Bildaufbau dauert entsprechend. Danke und Gruß Tom Nicht einfach zu beantworten: hast du schon Vectoring der Telekom? Ich auch nicht ;-)! Ich versuche bei Google Fotos immer um 10000x5000 zu bleiben, da ich mittlerweile das Gefühl habe, dass auch die Pano-Darstellung im Firefox-Browser nicht...

Dienstag, 10. April 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Leicht und günstig

Hallo Tom ein schönes Beispiel für den Einstieg in die Panorama-Fotografie. Bliebe nur noch der Aspekt NPA - wenn dieser ausschliesslich für die genannte Kombi genutzt werden soll, ist auch ein (preiswerter) Selbstbau denkbar. Beispiele gibt es im Netz zuhauf. Wenn Maurerlot, dann doch eher mit Einbein. Danke für das Beispiel ... Gruß, Klaus

Dienstag, 10. April 2018, 08:09

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

MiSphere Converter und DNG

Moin meine favorisierte Android App MiSphere Converter kann jetzt auch durchgängig DNGs stitchen. Man erinnert sich: mithilfe von MiSphere Transfer kann man nun die in der Kamera gespeicherten DNGs direkt ins Smartphone/Tablet übertragen, wo sie direkt via MiSphere Tranfer an MiSphere Converter weitergeschickt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin mithilfe einer Gallery App (ich verwende erfolgreich X-Plore) die gesammelten DNGs in einem Rutsch in den MiSphere Converter zu übertragen un...

Montag, 26. März 2018, 13:07

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

suche Kaufempfehlung: gutes Stativ mit umlegbarer Mittelsäule?

Also gut - dann lass mich nur noch ein paar praktische Fragen zum Thema stellen: - wie erzielst du die Höhenverstellung der Kamera in Bezug zum Objekt? - Sind die Objekte ähnlich groß oder sehr unterschiedlich? - Wie erzielst du eine gleichmäßige Ausleuchtung der Objekte? Ist die im Foto sichtbare Lichleiste die einzige Beleuchtung? Gruß, Klaus

Montag, 26. März 2018, 11:52

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

suche Kaufempfehlung: gutes Stativ mit umlegbarer Mittelsäule?

Hallo Oli vielleicht habe ich mich da falsch ausgedrückt - mein Beispiel oben sollte eher ein abschreckendes sein!!! Nochmals meine Empfehlung: schau dir bitte einmal die Auswahl an Reproständern an. Ich glaube nämlich du bist zu sehr auf Foto-Stative fixiert ! Gruß, Klaus

Montag, 26. März 2018, 11:13

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

suche Kaufempfehlung: gutes Stativ mit umlegbarer Mittelsäule?

Moin Ich muss @Der Floh zustimmen: habe auch über Jahre hinweg versucht mit umgedrehter Mittelsäule Aufnahmen zu machen. Das Problem ist: irgendein Stativbein ist immer im Weg und die grobe Höhenjustage ist auch nicht so erfreulich. Wenn es um Portabilität im Freien geht, dann ist es ja o.k. (Makroaufnahmen), aber zuhause habe ich mir dann etwas anderes angeschafft: einen Reprostand. Gibt es in allen Variationen: kurze oder lange Ausleger, kleine oder große Höhenverstellung, frei stehend oder Wa...

Freitag, 23. März 2018, 06:52

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

neu: Canon 360•Kamera

Noch ein Gedicht ... es muss nicht alles stimmen, was Mic Ty sagt, er hat jedoch ein paar interessant Argumente zusammengetragen. Gruß

Sonntag, 18. März 2018, 11:19

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Pano2VR 6 beta ist da!

Ein wenig verwirrend - die Preisdarstellung! Heute: Pano2VR5 Standard 99 Euro plus MWSt, Pano2VR5 Pro 299 Euro plus MWSt. Ich muss also als Privatier bei Neukauf von V5 mit 356 Euro rechnen. Kann mir vorstellen, dass die V6 ein wenig teurer sein wird (von 299€ zu 378€ o. MWSt ist allerdings recht ordentlich ;-)). Immerhin ist der "Treue-Rabatt" von -299€ recht hoch. Ausserdem sind die hinzugekommenen Features wirklich Pro (Immobilien etc.). Gruß, Klaus

Sonntag, 18. März 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Eine neue PTGui 11 beta ist raus.

Aber schön aufpassen - V10 und V11 verwenden denselben "AppData"-Topf (C:\Users\xxx\AppData\Roaming\PTGui), und V11-angefasste templates sind nicht mehr mit V10 zu gebrauchen (nicht rückwärtskompatibel, wie man so schön sagt). Man sollte also vorher seine unter V10 mühsam erstellten templates "retten". Gruß, Klaus P.S. Habe V10 schon beerdigt - V11 ist einfach zu gut.