Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 157.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:54

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panono - quo vadis

Zitat von »EOS1D« Nun, die Hardware ist auch 2018 noch mit Abstand führend. Indoor macht sie super Aufnahmen, solange keine großen einfarbigen Flächen ohne Kontrollpunktmöglichkeiten gegeben sind. Für Wohnungsbesichtungen wäre es dafür natürlich empfehlenswert, das Stitching dahingehend zu optimieren. Ich bin mir sicher, dass man es mit Grundzügen von KI, Optical Flow Stitching und optimiertem Blending sehr wohl schaffen kann. Nach wie vor ist Panono damit absolut Konkurrenzlos - aber eben ein ...

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ist die Fotoqualität der YI360 noch geeignet für StreetView?

Als Google mit StreetView begann, wurde ja expliziert jedem Hausbesitzer das Recht zur Verpixelung seines Hauses eingeräumt (vor acht Jahren oder so). Mit dem Erfolg, dass bei unseren Nachbarn mittlerweile jede Kloschüssel "streetkartografiert" wurde, während man in D gähnende Leere vorfindet. Ist doch prima, wenn diese Lücken jetzt von kostenlos arbeitenden Pano-Fotografen geschlossen werden. Die können sich dann auch mit den Juristen rumschlagen. Ich hab da auch schon ein paar Versuche aus Neu...

Montag, 19. Februar 2018, 22:55

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ist die Fotoqualität der YI360 noch geeignet für StreetView?

Ich hatte aus diesem Grund die MiSphere 360 (Gyro Sensor) gekauft: die Lageinformationen (yaw/pitch/roll) werden offenbar den beiden Fisheye Bildern mitgegeben und somit von den MiSphere Stitchern (Originalstitcher, aber auch der Android MiSphere Converter) zum Geraderichten verwendet. Ich bin noch nicht dahintergekommen, wo die Daten im EXIF-Bereich liegen. Beim Abarbeiten der beiden Halbkugeln in PTGui muss ich die Senkrechten manuell ausrichten. Würde mich auch einmal interessieren, wie das m...

Montag, 19. Februar 2018, 22:16

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ist die Fotoqualität der YI360 noch geeignet für StreetView?

Zitat von »panox« Bei solchen Panoramen habe ich in PTGUi die Vertikalen hochkant gestellt. Bei der YI 360 gibt es zwar einen Burst-Modus, der einige Bilder schnell hintereinander aufnimmt, aber noch keine HDR-Option. Die würde sich gerade bei so hohen Kontrasten gut nutzen lassen. Die ausgefressenen Lichter könnten so vermieden werden. Gegenüber den gelbstichigen dunkelblauen Himmeln der Panono gefällt mir die neutrale Farbwiedergabe der Yi 360 gut. Ich kenne die YI 360 nicht, aber du kannst d...

Montag, 19. Februar 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ist die Fotoqualität der YI360 noch geeignet für StreetView?

Hallo Harald, geeignet für StreetView - aber, gewiss doch. Ich sehe StreetView auch eher als ein mobiles Betätigungsfeld - entsprechend werden diese Panos auch häufig auf Smartphones u.s.w. angeschaut. Ich habe das Bild gerade einmal auf meinem Smartphone bzw. Tablet betrachtet: sieht ansprechend aus, Stitching in der Kamera ist o.k., Fehler minimal. Mit meiner MiSphere360 geht es mir auch eher um Reportage und Dokumentation. Wenn man von der klassischen Pano-Fotografie kommt, schaut man sich so...

Mittwoch, 14. Februar 2018, 18:07

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

PTGui 11 Beta 5 und Mi360

Moin das Wetter war schön, also raus und ein paar Aufnahmen mit der Mi360 gemacht: aus der Hand mit Stick und mit Fotograf natürlich. Da jetzt mit PTGui 11 auch eine elegante Übernahme von Fotos der diversen 360-Grad-Kameras besteht (mit Maskierung und EXIF-Übernahme), geht die "Ausarbeitung" des Panos ebenso schnell wie mit der Original-Software. Vorteil: man kann vieles zurechtrücken, was mit der Desktop-App oder der Android-App niedergebügelt wurde! Schön. Hier das Pano und auf Telekom Magent...

Montag, 12. Februar 2018, 10:34

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Zitat von »Undertable« Da ist dann aber nur ein JPEG drin (kein RAW) Du hast recht - Hirota schreibt in den Notes: Note: Very slow, so JPG only. I hope unstitched downloading option to be officially supported. Ich werde mal anfragen, ob auch an DNGs gedacht ist (vielleicht als Option). Er schreibt ja selbst, dass er auf eine Mija Version wartet, welche die "Rohdaten" auf das Android device lädt. Es gibt nur sehr wenige DNGfähige Apps in der Androidwelt, und ich persönlich würde die Bearbeitung ...

Montag, 12. Februar 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Jetzt: alle Apps geschlossen, Kamera aus. Mija360 angeschaltet, WLAN Funktion an der Kamera ein, manuell connected (ohne Aufnahme app), MiSphere Transfer aufgerufen, Menu zur Auswahl bekommen, weiter wie gehabt. Es geht also auch direkt OHNE die Aufnahme App. Gruß, Klaus

Montag, 12. Februar 2018, 09:46

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Nö, funktioniert alles wie es soll. Ich habe die App mit der Kamera verbunden, ein RAW+JPG aufgenommen. In die Transfer App gewechselt (Aufnahme App NICHT geschlossen), dort SYNC gedrückt, Auswahl von Verzeichnissen erhalten, Auswahl und Transfer startet. Versuchs nochmal. Gruß, Klaus

Montag, 12. Februar 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Zitat von »Undertable« Mit einer Reichweite von 10-20m dürfte man aber bei vielen Motiven ein gutes Versteck finden :-) Das kommt darauf an! In einer Menschenmenge tust du halt so, als gehörst du zum Motiv. Ansonsten: immer in die Kamera lächeln - die Selfie-Generation hat ja kein Problem damit. Wir werden das auch noch schaffen. Gruß, Klaus

Montag, 12. Februar 2018, 08:24

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

MiSphere Transfer - Neue App von Hirota

Bislang war das Auslesen der "Rohdaten" (JPG+DNG) vor der Bearbeitung mit MiSphere Converter recht umständlich: entweder Mija360 per OTG an das Smartphone/Tablet oder per USB an den PC - und von dort wieder via Google Fotos an Android. Hirota, der Autor des MiSphere Converters, hat nun Abhilfe geschaffen. Mit der App MiSphere Transfer können die "Rohdaten" direkt via WLAN auf das Android Device übertragen werden. Sie sind somit auch sofort einer Bearbeitung durch den lokalen MiSphere Converter z...

Sonntag, 11. Februar 2018, 13:45

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panomoments: Fällung unserer Kiefern

Hallo Harald, interessantes Beispiel: ich denke, dass der Seheindruck dieses sich bewegenden Objekts (hier dein Baum) eher statisch ist. Der Beobachter schaut genau in eine Richtung und dreht nicht den Kopf um den Fall zu beobachten. Das verwirrt eher. Würde es sich um ein längs bewegtes Objekt handeln, sieht das schon anders aus. Dann schon eher die Lösung von soulbrother, die ja auch einer räumliche Darstellung der zeitlichen Bewegung nicht ausschliesst. Hier mal ein Beispiel, das ich während ...

Samstag, 10. Februar 2018, 08:39

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Testpanorama Nikon D850 + Nikkor 8-15mm

Moin, Bernd, zu welchem See bist du da hingewandert? Stimmungsvolle Aufnahme, danke. Gruß, Klaus

Samstag, 10. Februar 2018, 08:30

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Mist gebaut, thread blockiert?

Witzig, dass dann gleich der Thread blockiert wird. Wohl eine Sicherheitsmaßnahme? Gruß, Klaus

Samstag, 10. Februar 2018, 08:28

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Ja - 30m - war ein Typo. Hätte ja auch ausserhalb der Specs gelegen :-).

Freitag, 9. Februar 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Bluetooth Remote Steuerung

Offenbar ist eine Bluetooth Remotesteuerung für die Mija in Sicht. Maximale Reichweite 80m. Mit folgenden Eigenschaften: 1. An/Aus-Knopf für Umschaltung Foto/Video-Funktion 2. Auslöseknopf Foto bzw. Start/Stop Video 3. Einstellungs-Knopf 4. Kamera kann mit jedem Knopf aus dem Schlafmodus geholt werden 5. An/Aus-Knopf länger drücken = Kamera und remote ausschalten Sieht aus als wären das die schon bekannten (elektrisch erzeugten) Auslösefunktionen des originalen Mija Sticks Gruß, Klaus

Montag, 5. Februar 2018, 08:50

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Charkini Gipfel 5392m

Also - tolle Aufnahme! Es wird einem schon schwindlig beim Bildanschauen ;-). Gruß, Klaus

Dienstag, 30. Januar 2018, 11:17

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panorama von Rettungswagen gesucht

Zitat von »panox« Hallo Klaus, in Chrome bleibt das Fenster weiß. Eine Flash-Meldung erscheint nicht. Seltsam, auch der zweite Link zeigt auf meinem Tablet kein Panorama. In Chrome auf meinem PC erscheint das Panorama, nur diesmal unvollständig: Bei mir ist Firefox am Werk - Verweis 1 produziert auch bei mir "Leere". Verweis 2 funktioniert. Da sind noch einige andere Fundstellen (Google): Mark muss halt einfach noch etwas suchen. Gruß, Klaus

Dienstag, 30. Januar 2018, 07:21

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panorama von Rettungswagen gesucht

@Mark: vielleicht kommst du hier weiter! Oder hier! Einfach mal: "ambulance 360 panorama tour" suchen Gruß, Klaus

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:47

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Benötige Hilfe bei Erstellen und/oder Nachbearbeiten von Kugelpanoramen

Zitat von »toosten« @Undertable Ich war über deine Antwort auch ein wenig erschrocken, vor allem weil du es völlig falsch verstanden hast! Panografieren kann er, er sucht nur jemanden der die Panoramaelemente wie Infopoints hinzufügen kann. Ich war über deine Antwort ein wenig erschrocken, aber jetzt ist es mir klar geworden. Du hast alles falsch verstanden! Er will ja nur Hilfe, das Forum ist ja schließlich keine Jobbörse.