Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 836.

Samstag, 20. Januar 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

verschwommene Streifen im Bild

Hallo, zieh mal den "Feather"-Regler weiter in Richtung "sharp". Zumindest sollte sich so das Problem mindern lassen. MfG Rainmaker

Freitag, 19. Januar 2018, 14:46

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Erste Eindrücke von der YI 360

Hallo, das ist bitter, da hatte ich mir doch ein klein wenig mehr erhofft. Na zumindest ist da mehr Information als bei der alten Samsung Gear, denn die hat ja einen sehr agressiven Weichzeicher über die Tiefen gelegt. Schaue ich mir das Video auf meinem Rechner an, so steckt in einem aufbereiteten Video bei 4k genau so viel Information drin wie bei 5,7k. Das kann sich aber noch ändern, wenn z.B. YT da eine verlustbehaftete Kompression drüberzieht. MfG Rainmaker

Freitag, 19. Januar 2018, 13:55

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Erste Eindrücke von der YI 360

Hallo, auch ist die Kompression beim stabilisierten Video höher, was sich auch nicht unbedingt verbessernd auf die Qualität auswirkt. Mit welcher Kompressionsstufe arbeitest Du bisher? Die Videoaufnahme von dir wirkte doch arg glattgebügelt durch die Kompression. MfG Rainmaker

Donnerstag, 18. Januar 2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Erste Eindrücke von der YI 360

Hallo, sorry, ich meinte den Photomode, im Videomodus geht es noch etwas höher. Kannst Du wenn Du demnächst mal die Kamera in der Hand hast schauen welches die längste Belichtungszeit im Automatikmodus bei der Fotografie ist. Ich schätze die Belichtungszeit wird wohl kaum bis auf 30 sek., wie bei den DSLRs hoch gehen. MfG Rainmaker

Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:48

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Erste Eindrücke von der YI 360

Hallo Panox, vielen Dank, für den Aufwand, ich hoffe ich frickel dann da auch was gescheites heraus. Bisher scheint mit die Yi 360 VR das für kleines Geld beste Gerät zu sein. Ich hoffe die Chinesen legen da noch eine Schippe drauf. Ist die Yi tatsächlich auf nur 800 ISO begrenzt und welche Verstärkung hast Du in der Halle angewendet. MfG Rainmaker

Donnerstag, 18. Januar 2018, 08:40

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Erste Eindrücke von der YI 360

Hallo Panox, Die YI interessiert mich auch schon lange, aber da ich mein Geld im Moment für wichtigere Dinge einsetzen muss habe ich den Kauf lieber etwas nach hinten verschoben. Wäre ja ärgerlich, wenn man nachher eine Kamera hat welche an einer wichtigen Stelle kastriert ist. Auf was für einen Rechner beziehen sich die Stichingzeiten? Eine lahme Gurke wird da ja sicherlich erheblich länger brauchen als ein aktuelles Topmodell mit SSDs. Gibt es eine Möglichkeit das ungestichte Video zugänglich ...

Dienstag, 5. Dezember 2017, 12:50

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

ein kleines astronomisches Panoramafilmchen

Hallo Henrik, danke für die Blumen. Ja, die Sache mit den Astropanos ist nicht so ganz einfach. Ich habe ja damals schon in deinem ersten Posting gesagt, dass ich zumindest eines deiner Nachtpanos kenne. Leider war die begrüßung wohl nicht so ganz deine Sache und Du hast Dich damals zurückgezogen. Nun hoffe ich aber, dass Du mal ein paar Panos nachlegst, vielleicht sogar Pano vom Sternenhimmel. Hier noch mal zwei YT-Links. Einen zu dem hier schon vorgestellten Pano aus dem Harz und einen zu mein...

Mittwoch, 29. November 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

ein kleines astronomisches Panoramafilmchen

Hallo, schön wenn es euch gefällt, dann war es ja nicht komplett sinnfrei. Unterhalb der Andromeda scheint sich übrigens noch der Gegenschein verewigt zu haben. Ich hätte nicht gedacht, dass er sich trotz der Lichtverschmutzung ablichten lässt. Mal sehen ob ich nächstes Jahr noch ein paar Panoramafilme unter dem noch deutlich besseren Alpenhimmel hinbekomme. Dieses Jahr hat es wettertechnisch nicht so ganz geklappt. In der ersten Nacht in den Alpen gab es Wolken, obwohl laut allen verfügbaren We...

Montag, 27. November 2017, 16:19

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

ein kleines astronomisches Panoramafilmchen

Hallo Harald, jetzt weiß ich warum ich plötzlich Magenschmerzen bekommen habe, Du hast mir glatt ein Loch in den Bauch gefragt. Erst Stau, deshalb beginnt das Video auch erst nach der Dämmerung, dann ein Weg den man eher als schlammiges Bachbett mit großen Steinen bezeichnen sollte. Die Crossfahrer die da rauf und runterfahren sind haben die Piste jedenfalls mächtig zerlegt. Der Fotograf ließ sich nicht wirklich überreden, denn er war ja auch extra wegen des Ortes da, aber er hatte als Ortskundi...

Montag, 27. November 2017, 10:22

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

ein kleines astronomisches Panoramafilmchen

Hallo, ich habe jetzt auch mein letztes Panoramafilmchen aus dem Harz zusammengebastelt. Die ganze Sache war ein ziemlicher Horrortripp. Schon der Weg war eine Katastrope, die Krönung war aber ein Fotograf der auftauchte als ich mein Geraffel fast komplett aufgebaut hatte. Der gute Mann beleuchtete die ersten eineinhalb Stunden die Gegend mit seiner Taschenlampe, was zu üblen Problemen bei der EBV führte. Trotzdem habe ich es jetzt geschafft fast alle Artefakte zu entfernen. http://panoristik.de...

Dienstag, 21. November 2017, 10:10

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Verändern des Speicherortes des Panos beim Arbeiten mit Templates

Hallo, ja darüber habe ich es jetzt auch gemacht, aber ich hatte gehofft, dass es noch eine andere Lösung gibt. So muss man für den gewünschten Ort halt ein neues Template erstellen. Das ist beim Recyclen von Templates aber ein klein wenig unpraktisch. Man hat halt nachher mehr Templates als man wirklich braucht und bei nicht ganz eindeutiger Beschriftung hat man schnell die falschen Projekte erstellt und die Bilder in unerwarteten Ordnern. MfG Rainmaker

Sonntag, 19. November 2017, 11:50

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Verändern des Speicherortes des Panos beim Arbeiten mit Templates

Hallo, ich habe ein kleines Problem beim Arbeiten mit Templates in PTGui. So wie ich es sehe wird das Pano immer in den Ordner gelegt der auch die Einzelbilder des Panos enthält. Kann man das irgendwie ändern? Ich hätte gern eine Position auf einem anderen Laufwerk, da es sich um sehr viele Panos handelt. Einmal würde es mich vom den leidigen Speicherplatzproblem befreien und zum anderen wäre es wohl auch deutlich schneller. Wäre schön, wenn einer der Wissenden mir mal kurz weiterhelfen könnte. ...

Sonntag, 3. September 2017, 21:08

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Neue Ricoh Theta V

Hallo, ich sehe das ähnlich. Die neue Theta kommt zu spät und leistet zu wenig. MfG Rainmaker

Mittwoch, 2. August 2017, 12:43

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Samsung Gear 360 (2016), ein kleiner Test ...

Hallo, wie schon gesagt die Kamera ist im Moment nicht da und von daher kann ich im Moment auch keine Bilder machen. Sollte das SoFi-Projekt gelingen stelle ich es vielleicht vor. Ich denke die neue Theta wird sicherlich keinen 1" Sensor haben, auch wenn es toll wäre. Zumindest wird sie aber 4k Video aufzeichnen können. Leider kann die bisherige Theta nur HD, was das Ausschlußkriterium für das Projekt war. Schön wäre auch die Speicherung ungestichter Videos und Bilder, aber ich glaube nicht dara...

Sonntag, 30. Juli 2017, 10:19

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Samsung Gear 360 (2016), ein kleiner Test ...

Hallo, mit der Panono kann man leider keine 360° Videos aufnehmen, was für das geplante Projekt wichtig ist. Bilder habe ich im Moment keine mehr, denn die Testbilder habe ich alle gelöscht. Anfertigen kann ich leider auch keine mehr, denn die Kamera ist schon unterwegs zum "Bediener", denn ich werde wegen der Kosten von rund €3000,- nicht an der Sofi teilnehmen. Die Bildqualität war an den Bildrändern aber alles andere als berauschend, um nicht zu sagen mies. Es zeigte sich, dass beide Objektiv...

Freitag, 28. Juli 2017, 12:43

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Samsung Gear 360 (2016), ein kleiner Test ...

Hallo, ich habe mir für die SoFi in de USA eine der kleinen Panoramaknipsen gekauft, um genau zu sein die Samsung Gear 2016, also das alte Modell. Meine Vorurteile wurden leider ziemlich bestätigt, vielleicht bin ich aber auch nur ziemlich verwöhnt, da ich die Bildqualität von Panos gewöhnt bin welche mit DSLRs aufgenommen wurden. Was einem bei der Gear gleich ins Auge sticht ist die relative Detailarmut der Bilder, auch bei niedrigen Verstärkungen. Die Rauschunterdrückung ist ziemlich extrem, s...

Freitag, 16. Juni 2017, 08:23

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Panono: Crazy Wave auf einem Stadtfest

Hallo, für die Identifizierung reicht es eigentlich nicht aus nur die Gesichter zu verpixeln. Personen sind auch über ihre Kleidung oder Kombination aus bestimmten Kleidungsstücken sicher zu identifizieren. Eigentlich bedeutet dies, dass man nur noch leere Plätze ablichten darf oder die Bilder gleich für sich behalten kann. Bei Fahrzeugen gilt im Prinzip ähnliches. MfG Rainmaker

Mittwoch, 3. Mai 2017, 13:39

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

15mm f/2,8 von Canon und Sigma

Hallo Bernd, nein, ich steige nicht um, denn mit der ollen 800er komme ich ganz gut klar, auch wenn sie ein echtes Problemkind im Dunkeln ist. Das Canon muss aber endlich mal raus, da ich keinen Body von Canon mehr habe. Es tut zwar echt weh so eine gute Optik wegzugeben, eine permanente Haltung im Schrank ist aber auch alles andere als artgerecht. Mit dem Sigma ist es eigentlich genauso, nur, dass ich jetzt die Optik kaum noch einsetze, da ich nun das 10,5er habe. Das ist zwar alles andere als ...

Mittwoch, 3. Mai 2017, 09:59

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

15mm f/2,8 von Canon und Sigma

Hallo, ich habe meine Technik ein klein wenig verändert und daher zwei Fischaugen übrig. 1. Canon EF 15mm f/2,8 2. Sigma 15mm f/2,8 für Nikon F-Bajonett Beide Optiken sind o.k., also sauber zentriert, die Linsenkratzerfrei und die Vergütungen intakt. Das Sigma hat aber einen kleinen "Mangel". Im Bereich des Schiebers zur Blockierung des Blendenringes hat sich ein klein wenig von der gummiartigen Beschichtung des Tubus gelöst. Die Funktion ist dadurch aber in keiner Weise eingeschränkt. Zu beiden...

Donnerstag, 13. April 2017, 17:09

Forenbeitrag von: »Rainmaker«

Softwareempfehlung zur Erstellung eines Virtuellen Rundgangs in Verbindung mit einer 360 Grad Kamera

Hallo, schau mal nach Pano2Vr. Damit kannst Du Touren ganz nach deinen Wünschen erstellen, die Panos ausrichten, Bildwinkel und Ansichten bestimmen, Fehlstellen extrahieren und korrigiere Bereiche wieder einfügen. Außerdem kannst Du Logos sehr einfach einsetzen, z.B. um das Nadir zu verdecken. Nicht kostenfrei, aber schnell und flexibel. In Prinzip bin ich ja auch immer für die kostengünstigste Lösung, aber wenn man die Zeit berechnet die man da reinsteckt, dann kann sich eine kostenlose Lösung ...