Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 795.

Gestern, 06:42

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

OK, ganz ohne Hand anlegen geht`s dann scheinbar doch nicht. Als nächstes muss ich dann mal tun wozu Du mir weiter vorne schon geraten hast: Zitat von »kbaerwald« Zur Not ein lohnenderes Motiv mit vielen Strukturen suchen Vielleicht am WE. Ich melde mich zu gegebener Zeit mit Resultat(en) zurück. Bis dahin besten Dank Viele Grüße Oli

Mittwoch, 22. November 2017, 20:32

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Hi Klaus Zitat von »kbaerwald« und ein paar Vertikal-CPs erzeugt automatisch durch aufziehen eines Bereichs? Zitat von »kbaerwald« Nach Definition von ca. weiteren 6 CPs die dann manuell? Zitat von »kbaerwald« sieht das Pano so aus: recht gut für mein Empfinden

Dienstag, 21. November 2017, 21:31

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Zitat von »kbaerwald« Wenn bei dem Bildpaar, was dann "übrig bleibt" keine CPs vorhanden sind, kann das natürlich nicht funktionieren. Von der Kalibieraktion hatte ich mir eigentlich 2erlei versprochen: 1.) ermitteln und wieder verwenden der individuellen Lens-Parameter 2.) ermitteln und wieder verwenden der exakten Positionsdaten der 2 Halbkugeln 1.) hat ja so weit auch geklappt (neuer eigener Eintrag in der Lens Database) 2.) Hier war ja das Problem dass ich bei OneShot mit den 2 gegenüberlie...

Dienstag, 21. November 2017, 19:02

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Dann mach ich mich mal weiter an`s template: Zitat von »kbaerwald« Du nimmst ein korrespondierendes Pärchen aus dem Vierer raus Zitat von »kbaerwald« und optimierst evtl. nochmals. Dafür mangelt`s dann leider an Kontrollpunkten: Hätt ich zuvor nicht so viele ( alles schlechter 0,8 ) löschen sollen? Wenn ich an der Stelle neue generieren will werden leider keine gefunden/generiert: Kann man die Position dieser 2 Halbkugeln, die ja zuvor mit 4 Halbkugeln korrekt gestitcht wurde, jetzt nicht einfac...

Dienstag, 21. November 2017, 18:22

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Zitat von »kbaerwald« Den Footprint bekommst du nur noch kleiner, wenn du die Stativhöhe erweiterst. Mit meinem Sirui P-326-Umbau auf Velbon Ultra Maxi Mini bin ich im gezeigten Beispiel am Vollauszug. Dazwischenschrauben will ich nix mehr, weil die Arbeitshöhe für mich 2m Riesen angenehm ist. Zitat von »kbaerwald« Ich finde ihn übrigens garnicht zu groß Ja bin auch damit zufrieden Zitat von »kbaerwald« Willst du ihn retuschieren, oder deckst du ihn mit einem Logo ab? Diese quick-n-dirty-OneSho...

Dienstag, 21. November 2017, 06:45

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Moin Klaus, probier ich heut Abend dann aus. Vielen Dank für Deinen Support

Montag, 20. November 2017, 20:48

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Ich fühle mich nun nah am Ziel. Allerdings gilt es jetzt noch die gespeicherte Projektdatei für 2 Halbkugeln umzumodeln und das dann entsprechend als Template abzuspeichern. Eigentlich hat mich Klaus ja zuvor schon in die Richtung gelenkt (dafür besten Dank, auch für die Datei per PN). Nun muss ich das halt noch entsprechend durchgehn: Zitat von »kbaerwald« Schau mal bei PTGui 10 in den <Tab> <Project Settings>: da kannst du auch bestimmen, welche Daten Bestandteil des Templates sein sollen <Tem...

Montag, 20. November 2017, 20:01

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

dann hab ich heute noch nen schlankeren Adapter gemacht mit 9mm Durchmesser an der Kamera auf 16mm oberes Rohrsegment (effektiv 63mm lang. Einstellwinkel des Kegels 3°): Dass der Footprint dadurch kleiner wird hatte ich mir erhofft. Es wundert mich aber dass dieses Adapterstück im obigen Beispiel überhaupt nicht im Bodenbild erscheint obwohl ich so gecropt habe dass es eigentlich zu sehen sein müsste:

Montag, 20. November 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Guten Abend zunächst hab ich mal 2 neue 90° versetzte Aufnahmen gemacht und diese dann in 4 Halbkugeln geteilt. Die hab ich in ptGUI eingelesen und gemäß Klaus` gestriger Anleitung die Einstellungen vorgenommen. Gecropt (Punkt 5.) hab ich individuell weil`s nicht überall gleich passend war. Punkt 6. hab ich weg gelassen weil ich ja 4 Aufnahmen hatte. Jetzt wurden so viele Kontrollpunkte gefunden dass ich alle schlechter 0,8 löschen konnte: Der Optimizer war auch zufrieden: Das Pano sieht so aus:...

Montag, 20. November 2017, 13:30

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Zitat von »kbaerwald« ... "Kalibrierung" mit zwei 90-Grad-Panos zu starten. Dann hat man vier Halbkugeln, die mehr Überlappung liefern. Dass man dann mehr Überlappung- und mehr Chancen für Kontrollpunkte hat leuchtet mir ein. Jedoch macht man damit seine One-Shot-Lösung zur Two-Shots-Kamera. Oder verwendest Du den Begriff "Kalibrierung" weil man diesen Vorgang nur einmalig machen muss um ein Kameraspezifisches Template zu erhalten dass bei weiteren Aufnahmen mit nur einer Auslösung aushilft? So...

Montag, 20. November 2017, 06:43

Forenbeitrag von: »Undertable«

Oneshot-Kameras Mijia und Theta S

Equis jeweils aus den Kameras

Montag, 20. November 2017, 06:27

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Zitat von »kbaerwald« Jetzt sollten bei Align Images erste Werte bei den Control Points gefunden werden Leider nein: Zitat von »kbaerwald« wenn nicht, manuell setzen und immer wieder den Optimizer aufrufen. Das ist der Punkt an dem ich erst mal unterbreche weil ich zur Arbeit muss. Ich speichere das Projekt mal ab und setzte den Versuch ein anderes mal fort - vielleicht heute Abend Bis dahin schon mal besten Dnk für Deinen Support Viele Grüße Oli

Montag, 20. November 2017, 06:20

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Moin moin, ich fang mal gemäß Deiner Anleitung an. Wie weit ich jetzt vor der Arbeit damit komme weiß ich noch nicht. Editiere/ergänze diesen Beitrag jeweils, so weit wie ich halt grad bin: Zitat von »kbaerwald« Bei meinen ersten manuellen Ansätzen habe ich eine Umgebung mit viel Strukturen ausgesucht Ich bleib mal beim Beispiel von Gestern Früh im Wohnzimmer. In Parkettboden und Rauhfaserdecke sollten sich eigentlich ausreichend Strukturen finden Zitat von »kbaerwald« Am besten verwendet man er...

Sonntag, 19. November 2017, 16:49

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Hi Klaus besten Dank für Dein Hilfsangebot Zitat von »kbaerwald« einmal am Tag brauche ich frische Luft Ich auch - Kneipenluft. Geh nachher mit Kumpels aus gepflegt was beissen - dazu darf auch feines Bier aus der Region gekostet werden :-) Zitat von »kbaerwald« PTGui-Datensatz von mir ist der dann mit meiner V10... kompatibel? Zitat von »kbaerwald« per Download-Link (OneDrive) Das sagt mir nichts aber ich denk man muss nur dem Link folgen und kann dann was saugen? Zitat von »kbaerwald« da kanns...

Sonntag, 19. November 2017, 14:07

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Hi Klaus, danke für die Hilfe. Ehrlich gesagt versteh ich das nicht Alles im Detail und hab mir die Sache viel einfacher vorgestellt. Ich sitze nun schon bestimmt 3 Stunden vor dem Rechner und versuche vergeblich das Bildmaterial der Mijima mit ptGUI zu stitchen. Eigentlich wollte ich das mit dem Bildmaterial von heute Früh "geschwind" machen um zu sehen wie der Nadir ohne automatischen Beschnitt der Mijima-Software aussieht. Trotz Eurer Bemühungen gelingt mir dies bis jetzt nicht und ich möchte...

Sonntag, 19. November 2017, 13:59

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Zitat von »Psionman« hier gibt es einige Vorlagen, auch für PTGui Alles für die Mijia360 Hab`s probiert und komm nicht klar damit: Wenn ich die beiden (identischen) Bilder in ptGUI croppe findet der crop ja immer im selben Bild statt, also setze ich den crop-Kreis im 1ten Doppelbild links, sitzt er im 2ten Doppelbild automatisch auch links, also auf demselben. Die jeweils rechte Halbkugel wird ignoriert und dieses Bildmaterial fehlt dann in der Kugel

Sonntag, 19. November 2017, 12:14

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Zitat von »kbaerwald« Deine Eichhorn-Sammlung ist übrigens wirklich bemerkenswert , wie auch der Kopfschmuck des Fischreihers Freut mich, danke :-) Das Bild mit den 2 Kugelhälften hab ich mit ACDSee "halbiert" und die beiden Bilder in ptGUI (V10.0.17) geladen Die gelben Werte hab ich mal von Dir übernommen: Da werden bei mir aber keine CPs gefunden Den Specs zufolge ist der verbaute Sensor scheinbar ein Sony IMX206 1/2.3 inch. Irgendwo las ich von 7,77mm Diagonal. Wie krieg ich das jetzt wie vo...

Sonntag, 19. November 2017, 11:34

Forenbeitrag von: »Undertable«

Welche Camera Lens Parameters zum Stitching der Mijia Kugelhälften in ptGUI?

versuche grade die beiden Kugelhälften der Mijia in ptGUI zu stitchen und scheitere an den Lens Parameters. Was stellt man da ein?

Sonntag, 19. November 2017, 10:55

Forenbeitrag von: »Undertable«

Xiaomi Mijia MI SPHERE 3.5k 360 Panorama

Moin Klaus Zitat von »kbaerwald« Kann man bei den Sirui-Monopods eigentlich den Auflagenteller (üblicherweise 50mm Durchm.) vom Einbein entfernen, oder wie bist du ihn losgeworden? Auf deinem Foto ist das oberste Rohr des Monopods ja schon ziemlich schlank und ohne Teller zu sehen. Wie das im Originalzustand genau ausgesehen hat weiß ich schon gar nicht mehr genau. Glaube da war was Klobiges fest eingeklebt. Kann mich nur erinnern dass ich da aufwändig modifzieren musste. Das obere Ende hab ich ...

Sonntag, 19. November 2017, 10:11

Forenbeitrag von: »Undertable«

Adaption aufs Stativ und Nadirvergleich Mijia vs. Theta S

Zur Adaption der Theta S auf mein modifiziertes Sirui-Einbein (P-326) hatte ich mir einen Adapterbolzen gedreht. Mit 16mm hat er quasi den Rohrdurchmesser des kleinsten Rohrstücks und kann zugunsten des Packmaßes bündig versenkt werden. Die 16mm verschwinden unter dem Body der Theta. Den der Majima überragen sie etwas, sind aber bei Vollauszug ebenso wenig im Footprint sichtbar wie die größte Verschraubung mit 40,5mm. (Von Linsenkuppe bis gegenüberliegende Linsenkuppe messe ich bei der Theta übr...