Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 31.

Samstag, 14. Oktober 2017, 12:27

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Luftpanoramen von Tremsbüttel

Jo - ganz schöner Aufwand. Wenn ich mir deine Aufnahmen anschaue, muss ich jedoch sagen: es hat sich gelohnt - super! Ja, bei Street View wurde das ja schon angesprochen. Ich habe mal geschaut: Google Earth liefert hier bei uns in Ettlingen Aufnahmen, die mit denen sich schon jedes einzelne Fenster unseres Haus abzählen lässt. Ist eine schwierige Angelegenheit, gerade bei Pano-Fotografie. Ich bin letztes Jahr erstmals auf Probleme beim Fotografieren von Kirchen (innen und aussen) in Spanien gest...

Samstag, 14. Oktober 2017, 09:31

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Luftpanoramen von Tremsbüttel

Hallo Harald mich würde interessieren: wie sieht eigentlich die rechtliche Situation bei solchen Aufnahmen aus? Wie ich sehe, bist du ja mit dem Gerät wohl über öffentlichem Grund und Boden geblieben (kleiner Park oder so etwas) und hast kein Nachbargrundstück überflogen. Kann dir ein Nachbar eigentlich ans Zeug flicken, wenn du so detailliert Grundstückszustände fotografierst, wie hier gesehen? Versteh mich nicht falsch, aber ich habe schon mit bodenständigen Pano-Aufnahmen Probleme mit Mensche...

Freitag, 6. Oktober 2017, 22:35

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panorama nr 254

@Panpan: bin zwar nicht direkt angesprochen, aber es läuft hier auf meinem FF (PC) einwandfrei. Schönes, stimmungsvolles Bild (ich liebe Jazz ) Klaus

Donnerstag, 28. September 2017, 18:15

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ricoh Theta V vs. Theta S

Hallo Peter besten Dank nach Radolfzell - habe meine Kommentare in Google Foto gesetzt ! Läuft die Stitching App unter Windows oder Android? Bin immer noch auf der Suche nach einer 360Grad-Reportage Kamera, mit der ich schnell ein paar Projektaufnahmen machen kann. Vergütung scheint ordentlich zu sein (Rot-Reflexe nicht vorhanden), Rauschen hält sich in Grenzen (s. Münster) ... ich bestell sie mal. Gruß, Klaus

Mittwoch, 27. September 2017, 18:18

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ricoh Theta V vs. Theta S

Hallo Peter wäre es dir möglich einmal ein Foto (muss keinen Schönheitswettbewerb gewinnen) einzustellen: die beiden Halbbilder und auch vielleicht das fertige Pano? Das wäre super. Danke im Voraus. Gruß aus Ettlingen bei KA Klaus P.S. Wo hast du die Kamera gekauft? (wegen Vermeidung von Werbung kannst du mir auch per PM antworten)

Sonntag, 24. September 2017, 14:05

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ricoh Theta V vs. Theta S

Hat schon einmal jemand einen Blick auf diese Kamera geworfen? Xiaomi Mijia MI SPHERE 360. Die Daten sind nicht umwerfend: 6911x3456/190Grad/Bl.2, das Beispiel in der PTGUI Supportgruppe (Google) sah jedoch recht ordentlich aus. Klaus

Freitag, 22. September 2017, 22:32

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Ricoh Theta V vs. Theta S

Zitat von »Rundling« bin auch nicht wirklich überzeugt von der Fotoqualität den Thetas. Hab auch schon andere kompakte 360er ausprobiert ... war alles nicht wirklich prickelnd, auch nicht die teure iris360. Gegenargument ist halt die einfache Handhabe und die für Mobilgeräte brauchbare Bildquali. Kann doch nicht so schwer sein, Geräte mit höherer Auflösung auf den Markt zu bringen. Mal abwarten, was da noch kommt. Dieter, technisch "schwer" dürfte es nicht sein: es fehlt halt die notwendige Mar...

Donnerstag, 14. September 2017, 12:54

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Neue Ricoh Theta V

Theta S ... Theta V ... warten wir auf ... Theta Z.

Mittwoch, 2. August 2017, 11:02

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Samsung Gear 360 (2016), ein kleiner Test ...

Auch mich würde einmal eines deiner Fotos mit der Samsung Gear360 interessieren. Ich habe mittlerweile ein paar dieser kleinen 360-Kameras getestet und kann bei denen zumindest der Theta S einige Qualitäten nicht absprechen: der Kauf einer Kamera ist ja kein Selbstzweck, sondern immer an den persönlichen Anforderungen ausgerichtet (sollte zumindest so sein). Deine Kritiken an der Gear360 sind berechtigt, jedoch seit mindestens 1.5 Jahren in diversen Berichten und Foren bekannt gemacht worden, al...

Mittwoch, 5. Juli 2017, 11:27

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panono-Tour "Cosy Cottage Garden"

Hallo Harald, die Gartenbilder gefallen mir. Zur Pano-Tour: ich möchte noch den Zweck der Pano-Tour hinterfragen. Möchte die Dame eine Gartentour im Netz anbieten (Werbung)? Sollen die einzelnen Pflanzentypen bei einem Besuchsrundgang erläutert werden (Führung mit Erläuterung)? Da würde sich auch das Markieren einzelner Pflanzen plus Erklärung in Textbox anbieten. Frage doch auch noch nach, nach welchen Gesichtspunkten die einzelnen Pflanzen angeordnet wurden (Pflanzenfamilien o.ä.). Häufig sind...

Samstag, 1. Juli 2017, 16:14

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Welche Panorama-Kamera für schnelle Bilder (nicht Videos)

Zitat von »Psionman« Die Bildqualität der Xiaomi Mi Sphere 360 ist höher als bei der Theta und preiswerter ist sie auch noch. Foto= 6912x3456pix. Direkt aus China, sogar ohne Zoll 250€. Jetzt sogar nur 221€ Mi Sphere360 Meinst du die Bildqualität oder die Auflösung? Ich hatte sowohl die Theta S und auch die Samsung Gear 360: letztere hat eine Bildauflösung von 7776x3888, ich fand aber die Bildqualität der Theta S (obwohl niedrigere Auflösung) besser. Klaus

Freitag, 16. Juni 2017, 14:45

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panono: Crazy Wave auf einem Stadtfest

Das ist ja schon fast künstlerisch ;-). Ich erinnere mich: früher gabs mal (auch bei Revue Photo/Quelle) einen Objektivvorsatz mit Umlenkspiegel/Prisma? - das haben die Fotografen verwendet um unbemerkt Personenaufnahmen machen zu können. Man konnte damit sozusagen "im rechten Winkel" fotografieren. Wäre heutzutage ja fast schon als obszön zu bezeichnen.

Freitag, 16. Juni 2017, 14:09

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panono: Crazy Wave auf einem Stadtfest

Zitat von »Mark« Das hört sich so an als ob man empfehle, immer im Keller zu bleiben, dann würde man dem Tod durch Blitzschlag eirfolgreich ein Schnippchen schlagen :-) Juhuu! War auch eher für ganz ängstliche Gemüter gedacht. Aber, im Ernst, es ist manchmal schwer zu entscheiden, ob Personen in einem 360Pano nun "schmückend Beiwerk" sind oder direkt anvisiert wurden. Wenn man statt eines stativgebundenen Pano-Rumgedrehes mit drei bis sechs Aufnahmen eine kleine Kamera a la Ricoh Theta S (One-S...

Freitag, 16. Juni 2017, 10:17

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Panono: Crazy Wave auf einem Stadtfest

Für Amateure gibt es eine einfache Möglichkeit die ganzen Probleme zu vermeiden - Bilder mit Personen nicht öffentlich machen. Klingt banal, ist aber wirksam - einfach darauf verzichten.

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:27

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Tutorial Kugelpano ohne Stativ und Nodalpunktadapter

Schaust du hier http://www.philohome.com/tripod/shooting.htm - Philo anno 2000! So habe ich seinerzeit auch angefangen. Klaus

Donnerstag, 1. Juni 2017, 06:43

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Verkaufe eine iris360 von NCTech, wenig benutzt in OVP

Guckt ihr hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Interpolation_(Fotografie) Der Hinweis auf den "Faktor 2" ist auch historisch zu sehen, da mittlerweile sehr gute Rekonstruktionsfilter zur Unterstützung der Interpolation in den Fotoeditoren zu finden sind. Der Wikipedia-Artikel erklärt es ganz gut.

Montag, 29. Mai 2017, 21:15

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Verkaufe eine iris360 von NCTech, wenig benutzt in OVP

Specs sagen: Resolution: 8000 x 4000 pixels 360° x 175° field of view https://shop.nodalninja.com/products/iris360 Am Gartenzaun sichtbar - Stitchingfehler. Nadir Print mit Delle?

Montag, 29. Mai 2017, 17:45

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

E-M1 mit MEIKE 6.5mm welcher Nodalpunktadapter?

Ich ziehe das Thema mal nach oben: habe seit einer Woche einen KISS Nodalpunkt-Adapter von PT4Pano: mit meiner Olympus E-MD5 und dem Meike 6.5mm Fisheye fest eingestellt. 6x rundum (4x tun es auch) und dann eine Kappe auf den Nadir (hübsch kleiner Footprint) - und das Pano ist fertig (max. 7500 Pixel längs). Bildgröße ist nicht gerade für Fine Art Panos, jedoch für Virtual Tours vollkommen ausreichend. Das Meike ist ein erstaunliches Objektiv: ich habe die Einstellung von Entfernung und Blende (...

Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:36

Forenbeitrag von: »kbaerwald«

Theta S ohne Smartfone fernauslösen?

Mach doch mal ein 360er Pano im halbvollen Bierglas: häng einfach die Theta von oben rein (aber vorsichtig!). Ich hatte das mal hier an einem Bach ausprobiert. Theta am Stick runterhängen lassen ca. 2cm oberhalb Wasserspiegel, am besten vor einem "Wasserfall" oder in der Nähe einer Baumwurzel - sieht romantisch aus. Dafür sind diese One-Shot-Geräte prima geeignet. Das geht nicht so einfach mit meiner klassischen Ausrüstung . Klaus